Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

LUSH The Comforter (Duschcreme)

Gute Reinigungs- und Pflegewirkung. Leider ist der Duft überhaupt nicht meins, was dann auch der Grund dafür ist, dass ich es mir nicht nachkaufen werde.

Anzeige

LUSH The Comforter (Duschcreme)

Hey meine Lieben

Heute möchte ich euch ein Produkt vorstellen, welches ich bis vor 2 Tagen genutzt habe. Es handelt sich um das LUSH The Comforter Duschcreme. LUSH stellt seine Produkte vegan her und zudem tierversuchsfrei. Man bekommt die Creme in den Stores oder aber im Internet. Dort findet man eigentlich immer 3 Größen, im Moment gibt es im Internet aber nur die 500 ml Größe. Vielleicht mal im Laden vorbeischauen. 🙂 100 ml kosten 8,50 Euro, 250 ml 16,95 Euro und 500 ml 26,95 Euro. Ich meine, dass es mittlerweile im Standartsortiment aufgenommen wurde.

Herstellerversprechen:
„Diese beerige, tröstliche Duschcreme bringt warme, angenehme Erinnerungen zurück. Die Harmonie von süßem Cassis, anregendem Bergamotteöl und motivierendem Zypressenöl lässt ein Aroma von schwarzer Johannisbeere entstehen, das dich einfach in den Arm nimmt.“

LUSH The Comforter (Duschcreme)

Inhaltsstoffe:
„Aqua (Wasser), Sodium Laureth Sulfate, Rubus Fruticosus Fruit Water (and) Vanilla Planifolia Fruit Extract (Aufguss von Brombeere und Vanille), Sodium Cocoamphoacetate, Stearic Acid, Lauryl Betaine, Propylene Glycol, Parfüm, Prunus Amygdalus Dulcis Oil (Mandelöl), Lactic Acid (Milchsäure), Titanium Dioxide, Citrus Aurantium Bergamia Fruit Oil (Bergamotteöl), Ribes Nigrum Fruit Extract (Cassis Absolue), Cupressus Sempervirens Oil (Zypressenöl), *Limonene, *Linalool, Schneeflockenschimmer (Potassium Aluminium Silicate, Titanium Dioxide), Cl 17200, Cl 45410, Methylparaben.
*Kommt natürlich in ätherischen Ölen vor.“

LUSH The Comforter (Duschcreme)

Verpackung:
Das Gel befindet sich in einer tpyischen Lush-Flasche. Klein, mit einem schwarzen Sticker und weißer Schrift. Ich mag das Design. 🙂 Der Deckel lässt sich leicht öffnen und auch wieder schließen. Die Öffnung ist recht klein, da das Duschgel aber nicht sehr dickflüssig ist, kann man es leicht dosieren. Zudem sieht man auf einem kleinen Sticker das Herstelldatum und das Ablaufdatum.

LUSH The Comforter (Duschcreme)

Duft:
Hier kommen wir nun zu dem Grund, warum ich mir die Duschcreme leider nicht mehr kaufen werde. Ich finde ihn ganz furchtbar. Wenn ich an der Flasche schnuppere, finde ich ihn gar nicht schlecht. Dann rieche ich die Beeren heraus. Auf der Haut oder besser gesagt, beim Aufschäumen, verändert sich der Duft aber ganz extrem. Irgendwie sehr süß und typisch nach Kinderzahnpasta. Kennt ihr noch diese pinke? Ich mochte sie immer, aber damit duschen muss ich nicht unbedingt. Leider kommt jetzt der Hammer: Nach dem Abtrocknen habe ich das Gefühl, dass ich nach Schweiß rieche. Das ist aber einfach nur der Nachgeruch von dem Duschgel. Für mich riecht die Duschcreme wirklich grausig. Also unbedingt im Laden dran riechen!

Anwendung und Wirkung:
Ich habe die Duschcreme jeden zweiten Tag benutzt.

LUSH The Comforter (Duschcreme)

Zunächst dusche ich mich erstmal mit Wasser ab. Dann gebe ich einen Klecks auf meinen Waschlappen. Die Creme hat einen schönen Magentaton mit leichtem Glitzer drin. Eigentlich ganz ansprechend. Dann verteile ich es auf meiner Haut. Es schäumt schön auf, was mir aber schnell auffällt ist, dass es ein wenig abfärbt. Meine Haut ist erstmal ein wenig dunkelpink :D. Nach dem Abduschen sieht man aber nichts mehr davon. Genauso wie von dem Glitzer.

Nun entfaltet sich natürlich der Duft. Wer ihn mag, für den ist das natürlich super. Für mich eher nicht.

Meine Haut fühlt sich während des Einseifens sehr weich und geschmeidig an. Das ändert sich auch danach nicht. Gut, die Bodylotion kann ich zwar nicht weglassen, dass kann ich aber auch eher selten. Die Konsistenz ist etwas flüssiger, als ich es von Duschcremes gewohnt bin. Man muss aufpassen, dass nichts daneben läuft.

Meine Haut wird sanft gereinigt und dazu noch gründlich. Zudem ist die Duschcreme recht ergiebig, was den Preis wieder ein wenig wett macht. Ich habe die Duschcreme gut vertragen und konnte keine Hautirritationen feststellen.

LUSH The Comforter (Duschcreme)

Fazit:
Ich persönlich werde mir die Duschcreme nicht mehr nachkaufen. Die Badebombe davon habe ich, diese riecht aber auch nicht so intensiv. Denn dieser stört mich ganz extrem. Ich habe das Gefühl, ich rieche nach dem Duschen nach Schweiß -.- Die Pflege- und Reinigungswirkung sind in Ordnung. Dennoch ist die Duschcreme nicht ganz meins. Am besten im Laden dran riechen!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 1264 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XOOOOansprechender Duft
XXXXXermöglicht gründliche Reinigung
XXXXXermöglicht sanfte Reinigung
XXXOOtrocknet die Haut nicht aus
XXXXXsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Unentschlossen

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
LUSH ist aktuell Pinkmelon-Partner