Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

Maja Perfumed Bath & Shower Gel Ritual de belleza

Die Herstellerversprechen werden zwar nicht ganz erfüllt, aber dennoch besticht dieses Duschgel mit seinem intensiven Duft.

Für den DMV (Diedrichs Markenvertrieb, Infos unter: markenproduktbotschafter.de) durfte ich ein Duschgel einer mir völlig unbekannten Marke testen.
Es handelt sich um das Perfumed Bath & Shower Gel von Maja, einer spanischen Traditionsmarke. Ihr könnt es über verschiedene Internetshops für ca. 4-5 € erwerben.
Auf der Flasche findet man den Schriftzug „Ritual de belleza“ was übersetzt „Schönheitsritual“ heißt.

Das sagt der Hersteller:
„Das Maja Duschgel pflegt die Haut und hinterlässt einen zarten Duft. Die exklusive Formel ist mit Glycerin angereichert und unterstützt die Haut dabei, ihr optimales Feuchtigkeitsniveau beizubehalten. Der zarte Schaum hinterlässt ein sanftes Gefühl der Frische.“

Die große rote Kunststoffflasche ist formschön und in einem verspielten floralen Design gestaltet. Die Aufschrift ist leider nur in Spanisch und Englisch. Aufgrund der enthaltenen 400 ml und des dadurch recht hohen Gewichtes hatte ich anfangs Bedenken, wie handlich sie unter der Dusche sein wird. Aber Maja hat mitgedacht und die Seiten angeriffelt für eine bessere Griffigkeit. Dadurch liegt sie auch im nassen Zustand gut in der Hand. Die Dosierung gelingt ganz einfach über den Schnappverschluss und der darunter verborgenen kleinen Öffnung. Man kann das Duschgel sehr gut portionieren, auch durch seine angenehme Konsistenz. Diese ist gelig/cremig und nicht zu flüssig. Die Farbe des Duschgels liegt zwischen rosa und koralle und ist zart milchig.

Nun zum wichtigsten Aspekt dieses Produktes – der Duft.
Maja selbst bezeichnet ihn als „verführerisch, provokant und edel zugleich“ und genau das trifft auch auf ihn zu. Er ist sehr präsent und umhüllt den Körper völlig beim Duschen. Wonach er genau riecht, ist schwer zu beschreiben, auf jeden Fall enthält er florale, aber auch holzige und pudrige Noten. Er passt genau zu dem Logo der Marke – einer Flamencotänzerin. Temperamentvoll, ungezähmt und gleichzeitig anmutig und verführerisch. Der Duft ist sicher nicht jedermanns (-fraus) Sache, manche werden ihn lieben und manchen wird er sicher Kopfschmerzen bereiten. Bei mir liegt er irgendwo dazwischen. Für den täglichen Gebrauch ist er mir nichts, aber hin und wieder, bei passender Stimmung, greife ich gerne darauf zurück.

Für Ober- und Unterkörper benötige ich etwa je eine haselnussgroße Menge. Das Gel schäumt sehr gut auf und hinterlässt einen zarten, etwas gröberen Schaum auf der Haut. Auch dieser verbreitet den dominanten Duft. Meine Haut wird sehr sanft, aber gründlich gereinigt. Direkt nach dem Abduschen fühlt sie sich zart und sauber an. Nach dem Abtrocknen ist sie jedoch minimal ausgetrocknet, weshalb ich dann zu einer leichten Bodylotion greife. Auch nach mehreren Wochen regelmäßiger Benutzung hat sich dies nicht verändert.

Auch als Badezusatz habe ich das Gel ausprobiert. Hier bildete sich ein ordentlicher Schaumberg aus relativ großen Bläschen, der auch nach 20min noch schön fest ist. Das Wasser wird nicht verfärbt. Der Duft ist hier im Vergleich etwas dezenter, aber füllt dennoch das ganze Badezimmer. Die Reinigungswirkung ist auch hier gut, aber meine Haut wirkt ebenfalls nach dem Abtrocknen etwas trocken.
Als sehr feuchtigkeitsspendend würde ich das Gel daher nicht bezeichnen.
Der Duft ist direkt nach der Dusche/dem Bad noch sehr deutlich wahrzunehmen und überlagert sogar den der Lotion. Abends angewendet, überträgt er sich auch auf meinen Pyjama und die Bettwäsche und hält sich dort mehrere Tage. Auch auf der Haut ist er lange zu erschnuppern und umhüllt den ganzen Körper.
Ich möchte behaupten – bei täglicher Anwendung kann man sich getrost ein Parfum sparen, da dieser Duft wirklich sehr langanhaltend ist.

Reinigungs- und Pflegewirkung würde ich als durchschnittlich und ausreichend bezeichnen. Der Duft allerdings ist so präsent, dass man es eigentlich schon als Parfum-Duschgel bezeichnen könnte. Er ist zugegebener Maßen schon sehr speziell, aber wird genau deshalb auf Liebhaber stoßen oder eben auf solche, die ihn vielleicht eher in die Kategorie „ältere Dame“ einordnen. Einen Blick und ein Probeschnuppern ist dieses Duschgel aber auf alle Fälle wert.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 1459 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXOermöglicht gründliche Reinigung
XXXXOermöglicht sanfte Reinigung
XXXOOspendet Feuchtigkeit
XXXXOsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Produkt kaufen

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.