Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Palmolive „Bergamotte & Verbena“ Pflege-Duschgel (Limited Edition)

Tolles Duschgel mit guten Pflegeeigenschaften, leider ist der Duft überhaupt nichts für mich, aber Geschmäcker sind ja verschieden. ;)

Anzeige

Ich durfte das Pflege-Duschgel „Bergamotte & Verbena“ von Palmolive testen. Dieses Duschgel ist in limitierter Auflage erhältlich.

Das Duschgel befindet sich in einer schön geschwungenen, durchsichtigen Flasche. Insgesamt wirkt das Design etwas…nostalgisch. Man kann es aber auch altbacken finden 😉 . Ich tendiere zu der zweiten Variante, aber es ist ja nur ein Duschgel und muss mir jetzt nicht unbedingt designtechnisch gefallen. Die Flasche besitzt einen Klappverschluss, der sich durch eine Einkerbung leicht öffnen und auch dicht wieder verschließen lässt.

Das Duschgel ist 12 Monate haltbar und in der Flasche befinden sich 250ml. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei ca. 1.89€.

Palmolive sagt zu dem Duschgel folgendes:
„Dieses Duschgel enthält natürliches Bergamotte-Öl aus Süditalien und Verbena-Extrakt. Die erfrischende aromatische Komposition erweckt Ihre Sinne und hinterlässt einen angenehmen Duft auf der Haut“

Zuerst zu dem was mir am wichtigsten bei einem Duschgel ist: der Duft. Eins vorne weg: da konnte dieses Duschgel bei mir nicht Punkten. Ich gebe zu, ich konnte vorher mit der Duftbezeichnung „ Bergamotte & Verbena“ nichts anfangen. Hatte ich so noch nicht gehört… nach einer Recherche stellte sich heraus Bergamotte ist eine Zitrusfrucht und Verbena ein Eisenkraut. Nun gut, hätt ich das gewusst wäre mir vorher klar gewesen, dass das nicht mein Lieblingsduft werden würde.

Das Duschgel duftet in der Tat sehr zitronenartig. Aber ich empfinde diese Duftnuance als nicht sonderlich angenehm und ich muss unweigerlich an einen Klostein denken. Neben der Zitronennote schnuppere ich noch Kräuter, welche genau, kann ich nicht sagen. Es hat aber definitiv was von einem Kräutertee 😀 . Ich bin leider weder ein Freund von Klostein- Zitronen-Düften, noch von Kräutern.

Das Duschgel lässt sich einfach dosieren und hat eine angenehme Konsistenz. Es schäumt sehr gut auf und auch der Duft entfaltet sich während des Duschen noch einmal einen ticken mehr.

Kommen wir zu dem, mir persönlich wichtigen, zweiten Punkt: der Pflege. Ich empfinde das Duschgel als sehr sanft. Es reinigt meine Haut gut und auch nach dem Abspülen habe ich nicht sofort das Bedürfnis meine Haut in Bodylotion zu ertränken. Es spendet also durchaus gut Feuchtigkeit. Auch wenn mir diese Feuchtigkeit persönlich noch nicht ganz ausreicht und ich dann doch noch zu einer Bodylotion greife. Aber das Hautgefühl ist auf jeden Fall besser als bei manchen anderen Duschgelen.

Auch der Duft haftet auch noch eine Weile nach der Dusche auf der Haut. Was ich an sich auch bei einem Duschgel mag, allerdings mit einer anderen Duftnote ;).

Fazit: Wem der Duft zusagt, dem kann ich dieses Duschgel wärmstens empfehlen. Die Pflegeeigenschaften finde ich gut und auch der Duft verfliegt nicht sofort. Für mich aber leider, aufgrund des Duftes, kein Nachkaufkandidat.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 3804 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XOOOOansprechender Duft
XXXXOermöglicht gründliche Reinigung
XXXXOermöglicht sanfte Reinigung
XXXXOtrocknet die Haut nicht aus
XXXXOsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.