Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Palmolive Mediterranean Moments Aprikose aus Italien und Erdbeere Cremedusche

Der Duft verändert sich von muffig zu ganz ok und die Duschcreme ist wenig pflegend. Dazu ist sie nicht ergiebig genug. Meine Haut wird zwar geschmeidig, das war es aber auch schon. Schade!

Anzeige

Hallihallo 😉

Hachja. Mal wieder. Ein Duschgel 😀 Was auch sonst 😀 Oder besser gesagt: eine Cremedusche. Und zwar die Palmolive Mediterranean Moments Aprikose und Erdbeer. Mir hat der Geruch im Laden gefallen und schwupps! war es in meinem Korb 😛 Der Inhalt beträgt 250 ml und kostet 1,35 Euro. Man bekommt es bei dm, Müller etc.

Herstellerversprechen:
„Verwöhnen Sie Ihre Sinne mit dem Zauber der Mediterranen Welt. Die Formel mit Aprikose aus Italien und Erdbeere hilft Ihre Haut zu pflegen und umhüllt Sie mit einem zauberhaften Duft– für ein unvergleichliches, mediterranes Duscherlebnis.“

Verpackung:
Die neue Palmolive- Verpackung kennen wir ja schon. Diese hier ist in einem beigefarbenen Ton gehalten, mit einem hellorangenen Deckel. Ich finde, es passt zu einem mediterranen Style. Der Deckel lässt sich mit Gelfingern leider nicht ganz so gut öffnen, deswegen lasse ich ihn einfach auf. Schließen lässt er sich aber trotzdem gut 😛

Duft:
Mh aus der Verpackung riecht der Duft anders als auf der Haut. Aus der Tube riecht er sehr nach Aprikose. Auf der Haut kommt dann die Erdbeere dazu. Nun riecht das ganze ein wenig wie Erdbeerfruchtzwerge 😀 Nur leider nicht so fruchtig, sondern leicht muffig oO Auf der Haut bleibt der Duft ca. eine Stunde.

Anwendung und Wirkung:
Das übliche 🙂 Ich gebe einen großen Klecks der Duschcreme auf meinen Waschlappen und seife mich nun damit ein. Man muss aufpassen, dass nicht zuviel rauskommt, da sie etwas flüssiger ist. Es bildet sich nicht übermäßig viel Schaum, dafür ist er aber zart und cremig. Für eine Cremedusche ist die Konsistenz, wie gesagt, recht flüssig. Ansonsten sieht sie aber aus wie eine Creme: weiß/milchig. Dennoch ist die Konsistenz sehr angenehm auf der Haut.

Während ich die Creme abspüle, was sehr einfach geht, merke ich, dass sich meine Haut ein wenig gepflegt anfühlt. Das Produkt reinigt meine Haut gründlich und sanft. Nach dem Abtrocknen merke ich aber, dass ich mich eincremen muss. Dafür reicht die Pflege dann doch nicht aus. Schade, aber das bekommen bei mir wirklich nur sehr wenige Duschcremes hin. Den Duft nehme ich ganz dezent wahr, das dann auch nur noch eine Stunde. Leider ist die Dusche aber in meinem Fall nicht sehr ergiebig. Ich muss recht viel nehmen, damit ich den ganzen Körper einseifen kann.

Fazit:
Mh ich würde mir die Cremedusche, glaube ich, nicht noch mal nachkaufen. Der Duft ist ok, aber leider auf der Haut ein wenig muffig. Nach der Dusche aber nicht mehr. Merkwürdig. Meine Haut fühlt sich zwar weich und geschmeidig an, trotzdem spannt sie ein wenig, sodass ich mich doch eincremen muss. Also feuchtigkeitspendend ist sie nicht unbedingt. Ergiebig leider auch nicht. Für zwischendurch ist sie ok, aber nicht auf Dauer. Vielleicht könnte man ja an dem Duft noch arbeiten 🙂

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 1474 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOansprechender Duft
XXXXXermöglicht gründliche Reinigung
XXXXXermöglicht sanfte Reinigung
XXXOOtrocknet die Haut nicht aus
XXXOOsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.