Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Pixi Rose Cream Cleanser

Der Cleanser reinigt die Haut zuverlässig und pflegt zusätzlich. Vom Duft bin ich leider enttäuscht.

Pixi Rose Cream Cleanser - Tube

Allgemeine Informationen

Der Pixi Rose Cream Cleanser enthält 135 ml und ist z.B. bei Niche Beauty für 24 Euro erhältlich.

Herstellerversprechen

„Pflegender Creme Reiniger mit mineralstoffreicher Tonerde, die die Haut tiefenwirksam reinigt.

• Beruhigende, sanfte Reinigung.
• Pflegender Creme Reiniger mit mineralstoffreiche Tonerde.
• Rose & Avocado wirken feuchtigkeitsspendend.
• Kamille & Aloe Vera beruhigen.
• Für alle Hauttypen geeignet, auch sehr empfindliche.“

Pixi Rose Cream Cleanser - Öffnung

Inhaltsstoffe

„Aloe Barbadensis Leaf Juice, Carthamus Tinctorius (Safflower) Seed Oil, Cetyl Alcohol, Glycerin, Water/Aqua/Eau, Diatomaceous Earth/Solum Diatomeae/Terre de Diatomées, Glyceryl Stearate, PEG-100 Stearate, Montmorillonite, Disodium Cocoyl Glutamate, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Squalane, Xanthan Gum, Kaolin, Sodium Cocoyl Glutamate, Caprylyl Glycol, Chlorphenesin, Chamomilla Recutita (Matricaria) Flower Extract, Disodium EDTA, Rosa Gallica Flower Powder, Triticum Vulgare (Wheat) Germ Oil, Magnesium Aluminum Silicate, Aniba Rosaeodora (Rosewood) Wood Oil, Eugenia Caryophyllus (Clove) Leaf Oil, Pelargonium Graveolens Flower Oil, Citrus Limon (Lemon) Peel Oil, Cymbopogon Martini Oil, Cupressus Sempervirens Leaf/Nut/Stem Oil, Cymbopogon Schoenanthus Oil, Sodium Hyaluronate, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Rosa Damascena Flower Oil, Mica, BHT, Linalool.“

Pixi Rose Cream Cleanser - Konsistenz

Meine persönliche Erfahrung mit dem Cleanser

Der Pixi Rose Cream Cleanser befindet sich in einer rosafarbenen Tube mit goldener Schrift und zartgrünem Klappdeckel. Die Tube steht auf dem Kopf, so dass das Produkt immer nachrutschen kann.

Der Deckel lässt sich leicht öffnen und wieder schließen. Vor dem ersten Benutzen muss man noch ein Hygienesiegel entfernen.

Der Cleanser selbst ist creme-beige. Zwar nicht gerade die schönste Farbe, aber ich nehme an, dass dies von der Tonerde kommt. Auf jeden Fall finde ich es besser, dass Produkt natürlich zu belassen als künstliche Farbstoffe zuzufügen. Er riecht überhaupt nicht nach Rose, obwohl er Rose Cream Cleanser heißt und ja auch Rosenöl enthalten ist. Den Duft kann ich nicht zuordnen, vielleicht etwas erdig, aber nicht sehr stark. Ich empfand es nicht als unangenehm, habe mir aber etwas anderes vorgestellt. Nach dem Waschen konnte man nichts mehr davon wahrnehmen.

Die Öffnung der Tube könnte etwas kleiner sein, da man schnell mehr von dem Produkt erwischt als nötig. Leider bleiben in der Vertiefung immer ein paar Reste kleben, die dann braun werden, was nicht gerade appetitlich aussieht. Daher muss man den Verschluss öfter mal reinigen.

Pixi Rose Cream Cleanser - Reinigungsleistung

Laut Hersteller soll man das Produkt täglich verwenden. Hierbei soll man eine kleine Menge in die Haut einmassieren und mit einem Waschlappen wieder abnehmen oder mit Wasser abspülen.

Der Cleanser hat, wie der Name schon sagt, eine cremige Konsistenz. Ich habe ihn immer abends verwendet. Da ich mir nicht sicher war, ob man ihn auf die feuchte oder trockene Haut auftragen soll, habe ich beides probiert. Auf der feuchten Haut rutscht er jedoch stark und man kann ihn nicht so gut einmassieren.

Besser ist die Anwendung auf der trockenen Haut. Hierfür habe ich etwa eine haselnussgroße Menge verwendet und dann mit Wasser wieder abgespült, was einfach ging. Die Reinigung mit dem Cleanser empfinde ich als gründlich aber sehr sanft. Nach dem Waschen perlt das Wasser leicht von der Haut ab. Ich habe das Gefühl, dass die enthaltenen Öle eine leichte Pflegeschicht hinterlassen, so dass ich keine zusätzliche Nachtcreme verwendet habe.

Der Hersteller sagt nichts dazu, ob das Produkt auch zur Make-up-Entfernung geeignet ist, also habe ich es einfach mal ausprobiert. Puder, Augenbrauenstift und auch hartnäckigere Mascara wurden gut entfernt. Schwieriger war es mit allem was schimmert oder glitzert, wie Lidschatten oder Highlighter. Das wurde zwar größtenteils entfernt, aber es blieben auch immer einige Partikel zurück. Flüssiger Eyeliner lässt sich besser entfernen als Wachsstifte, das ging nicht so gut. Ich denke, das Problem ist, dass man das Produkt mit den Händen einmassiert und dann nur abspült. Mit den Fingern war es auch schwierig alles aus dem Augeninnenwinkel zu bekommen und den unteren Wimpernkranz zu säubern. Außerdem muss man mit den Händen etwas Druck ausüben und reiben, was zu Rötungen führt. Ein Wattepad kann die Partikel einfach besser aufnehmen und lässt sich schön falten, so dass man damit nicht ins Auge kommt. Es schluckt aber relativ viel von dem Cleanser . Für ein leichtes Make-Up taugt er, aber wenn man komplett geschminkt ist, tut man sich mit normalem Make-Up-Entferner wesentlich leichter.

Pixi Rose Cream Cleanser - Hautbild vor dem Test

Hautrötungen oder Ausschlag habe ich nicht bekommen, allerdings etwas mehr Hautunreinheiten. Es ist jetzt nicht dramatisch, aber für mich schon auffällig, da es die gesamte 4-wöchige Testphase angehalten hat. Der Cleanser hat eine gewisse Reichhaltigkeit, die meiner leichten Mischhaut bei den sommerlichen Temperaturen vielleicht etwas zu viel ist. Ich werde es im Winter nochmal probieren, wenn meine Haut trockener ist. Allerdings würde ich deswegen der Herstellerangabe widersprechen, dass das Produkt für alle Hauttypen geeignet ist.

Pixi Rose Cream Cleanser - Hautbild nach 4 Wochen Testphase

Mein Fazit zum Pixi Rose Cream Cleanser

Der Cleanser reinigt die Haut sanft und pflegt sie gleichzeitig. Die Inhaltsstoffe finde ich gut und auch Make-Up entfernen ist damit grundsätzlich möglich, abhängig von den verwendeten Produkten. Für meine Bedürfnisse ist er aber nicht ideal und ich war auch enttäuscht, dass er überhaupt nicht nach Rosen duftet. Daher würde ich ihn mir nicht nachkaufen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 381 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOansprechender Duft
XXXOOermöglicht gründliche Reinigung
XXXXXermöglicht sanfte Reinigung
XXXXOspendet Feuchtigkeit
XXXXOsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Unentschlossen

Produkt kaufen
Empfehlungsrate: 50%

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Pixi ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.