Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Alfason Repair Spezialcreme für trockene bis sehr trockene Haut

Eine wirkungsvolle, nicht ganz billige Creme, die hält, was sie verspricht.

Anzeige

Ich habe für Pinkmelon die Alfason Repair Spezialcreme für trockene bis sehr trockene Haut getestet. In der Packung sind 30 Gramm enthalten, die aber tatsächlich nur zwei Drittel der Tube füllen. Ihr solltet euch also bei der Packungsgröße nicht täuschen lassen.
Die Creme ist nur in Apotheken erhältlich und kostet zwischen fünf und acht Euro.

Der Hersteller verspricht „sofortige und langfristige Pflege und Reparatur der Haut„.

Die Creme ist eher fest, lässt sich dadurch aber gut dosieren. Es sind nur kleine Portionen nötig und es reicht aus, sie dünn aufzutragen um eine gute Wirkung zu erzielen. Die Creme lässt sich gut verteilen und hat eine angenehme, nicht zu fettige Konsistenz.
Der Duft ist herb und sehr schwach. Da kein Parfum enthalten ist, riecht man nur die Wirkstoffe. Der Geruch ähnelt verschiedenen Wundheilsalben und ist nicht nicht unangenehm, da man ihn kaum wahrnimmt.
Auf der Haut glänzt die Creme kaum, klebt nicht und fühlt sich angenehm an. Die trockene Haut wird geschmeidig und glatt und das Gefühl hält für Stunden an, wenn ihr die Creme nicht wegwischt. Nach etwa zehn Minuten fühlt die Stelle sich nur noch weich und geschmeidig an und nicht mehr eingecremt. Tragt ihr die Creme zu dick auf, kann die Haut leicht jucken.

Ich habe die Creme in verschiedenen Situationen ausprobiert:
Meine rauen Fußsohlen sind angenehm weich geworden und nach drei Anwendungen im Abstand von drei Tagen habe ich nicht mehr das Bedürfnis gehabt sie einzucremen. Die Haut ist jetzt dauerhaft weicher und geschmeidiger.
Auf meinen leicht rauen Ellenbogen hat eine Anwendung gereicht um die raue Haut in leicht trockene Haut zu verwandeln. Nun reicht eine Lotion oder stark überfettete Körpferseife zur Pflege voll aus.
Die stark aufgerauten Ellenbogen einer weiteren Testperson brauchten mehr Aufmerksamkeit. Direkt nach dem Auftragen ist die Haut weich und gepflegt, für langfristige Verbesserung muss die Creme aber regelmäßig aufgetragen werden. Jedes mal lässt sich ein kleiner Fortschritt bemerken.
Ich habe eine Erkältung ohne eine wunde Nase überstanden, weil ich von Anfang an die Creme benutzt habe.

Insgesamt bin ich mit der Wirkung sehr zufrieden. Bei normal trockener Haut hilft sie Creme schnell und verlässlich. Bei sehr trockener Haut sind mehrere regelmäßige Anwendungen nötig. Sowohl Soforteffekt als auch Langzeiteffekt sind vorhanden. Ich habe keine Unverträglichkeiten gespürt und empfinde die Herstellerversprechen als erfüllt. Ich kann die Creme weiterempfehlen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Spezialpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 1250 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOansprechender Duft
XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXXWirkung ist sofort spürbar
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXXsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.