Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Yuuki Economic Soft Small 1

Endlich Schluss mit Müll und unhygienischen Binden und Tampons.

Anzeige

Yuuki Economic Soft Small 1 - Verpackung

Ich habe seit einigen Monaten die Yuuki Soft 1 (S) im Test und würde euch gerne meine Erfahrungen berichten.

Die Tasse habe ich nicht blind gekauft, sondern mich in einer Facebook-Gruppe beraten lassen. Dazu habe ich während der Menstruation täglich morgens und abends den Abstand zum Muttermund gemessen und geschaut wie stark die Periode ist. Desweiteren ist es wichtig, dass man einschätzen kann wie gut der Beckenboden trainiert ist, ob man Sport macht und Geburten hatte.

In meinem Fall ist dann die Yuuki Soft 1 herausgekommen, die ich bei Amazon für 19,99 € bestellt habe. Der Behälter war im Lieferumpfang enthalten.

Yuuki Economic Soft Small 1 - Behälter

Verpackung der Yuuki Soft 1

Die Verpackung an sich ist grün, genauso wie der Behälter.

Yuuki Economic Soft Small 1 - Tasse

Anzeige

Herstellerversprechen Yuuki Soft 1

„Yuuki Soft Größe 1 (kleine Größe) mit 14 ml sicheres Fassungsvermögen (Gesamtvolumen 24 ml) – leichte Reinigung

Durchmesser 41 mm, Höhe 67 mm mit Stiel, Höhe ohne Stiel 49 mm

Medizinisches Silikon – hypoallergen, latexfrei und parfümfrei

BPA-frei und ohne Weichmacher

Hoher Tragekomfort für bis zu 12 Stunden

Wiederverwendbar – Haltbarkeit mehrere Jahre

Komfortables Einführen und leichtes Entfernen

Ideal für Frauen, die unter Scheidentrockenheit leiden und dadurch leicht Scheidenpilz bekommen

Ideal für (junge) Frauen, die eine kleine Gebärmutter haben“

Yuuki Economic Soft Small 1 - Tasse gefaltet

Mein persönlicher Eindruck

Der Anlass eine Menstruationstasse auszuprobieren war, dass ich das Gefühl hatte, dass meine Schleimhaut in der Vagina durch Tampons sehr trocken wird, sich dadurch die Scheidenflora verändert und Scheidenpilz entstehen lässt. Außerdem fühlte es sich für mich unhygienisch an, Binden und Tampons zu benutzen. Die Tasse kann man mehrere Jahre verwenden und so produziere ich auch keinen Müll mehr.

Wie schon erwähnt habe ich mich in einer Facebook-Gruppe beraten lassen und mich dann für die Yuuki Soft 1 entschieden.

Die Tasse ließ sich gut aus der Verpackung entnehmen und auch der Behälter ist zum Lagern oder Desinfizieren praktisch.

Vor der ersten Periode habe ich die Tasse im Topf mit kochendem Wasser nochmal für ein paar Minuten abgekocht.

Beim Einsetzen falte ich die Tasse wie auf den Bildern zu sehen ist und führe sie dann vorsichtig in die Vagina ein. Mit dem Zeigefinger drücke ich sie solange nach oben wie es geht und lasse sie aufploppen. Aufploppen bedeutet, dass in der Tasse ein Unterdruck entsteht. Dies kann man kontrollieren, indem man mit dem Zeigefinger am Rand der Tasse entlang fährt und dieser dellenfrei in der Vagina sitzt.

Yuuki Economic Soft Small 1 - Tasse gefaltet

In meinem Fall ist der Stiel etwas zu lang. Man kann den Stiel aber auch kürzen oder die Tasse auf links drehen.

Die Tasse merkt man anfangs natürlich, da erstmal ein Fremdkörper in der Vagina ist. Das vergisst man aber mit der Zeit und gerade mit jeder Periode wird das Gefühl immer „normaler“. Mittlerweile spüre ich sie gar nicht mehr.

Was auch ein sehr großer Vorteil ist, dass man die Tasse bis zu 12 Stunden in der Vagina lassen kann. Das heißt morgens rein, abends raus – fertig! Das ist total unkompliziert und erleichtert mir das Leben.

Am Abend nehme ich die Tasse raus, indem ich den Unterdruck durch zusammenpressen der Tasse löse und sie vorsichtig heraus ziehe. Der Unterdruck muss auf jeden Fall gelöst sein, da man sich sonst verletzen kann. Das Rausnehmen erfordert ein wenig Übung, hat sich aber bei mir nach 4 Monaten schon eingependelt.

Die Tasse kann einfach in der Toilette geleert werden und einfach mit Wasser auspült werden. Danach kann man sie direkt wieder einsetzen.

Nach der Periode ist es wichtig die Tasse auszukochen. Dazu kann man den Behälter mit Wasser füllen und in der Mikrowelle erhitzen oder man kocht die Tasse im Topf aus.

Ich bevorzuge zweiteres, da ich in den Topf noch etwas Essig gebe, damit sich kein Kalk an der Tasse absetzen kann.

Ich war zuvor sehr skeptisch, ob die Tasse etwas für mich sein könnte und bin sehr froh, dass ich sie ausprobiert habe. Man riecht kaum noch und fühlt sich hygienischer. Im Schwimmbad, beim Sport und im Alltag hat sie sich bewährt und ich möchte sie nicht mehr missen!

Yuuki Economic Soft Small 1 - Reinigungshinweise auf der Verpackung

Fazit zur Yuuki Economic Soft Small 1

Endlich Schluss mit übermäßigem Müll und Binden und Tampons!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Menstruationstassen

Dieser Artikel wurde seitdem 1003 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOeinfache Anwendung
XXXXXleichte Handhabung des Griffs
XXXXOsehr flexibles Material
XXXXXMaterial ist sehr gut verträglich
XXXXXlässt sich restlos & hygienisch reinigen

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.