Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

M. Asam Aqua Intense Supreme Hyaluron Cream

Spendet gut Feuchtigkeit, angenehme Creme, sparsam im Verbrauch. Allerdings ist die Verpackung bei mir eine Katastrophe gewesen.

Erneut bekam ich von Pinkmelon ein Produkt von M. Asam zum Testen zugesandt. Diesmal handelt es sich um die Aqua Intense Supreme Hyaluron Cream. Sie kostet im Handel (nur online soweit ich weiß) ca. 29,75€ , enthalten sind 50ml.

Der Plastiktiegel der Creme gefällt mir sehr gut. Ich mag dieses durchsichtige Aquafarbene, auch der silberne Deckel gefällt mir.
Aber dann hört es schon auf mit den Dingen, die mir an der Verpackung gefallen. Nachdem man den Deckel das erste Mal abgeschraubt hat, muss man eine Alufolie von der Öffnung entfernen. Eigentlich nicht schwer sollte man meine, aber mich hat das schon in eine kleine Krise gestürzt. Denn so einfach wie vorgestellt ging das Ganze nicht vonstatten! Das Alu war recht störrisch und die Hälfte blieb unschön über der Öffnung hängen. Zudem waren lauter kleine silberne Deckelbröckchen in die Creme gefallen. Ich hab zwar versucht die obere Schicht der Creme zu säubern, trotzdem hatte ich noch nach einigen Tagen kleine silberne Pünktchen in meinem Gesicht, die auch unangenehm kratzen.
Gut – muss nicht bei jedem so sein, dass diese Aluschicht so störrisch ist.

Aber auch der Deckel treibt mich ab und an dazu einen kleinen Wutanfall zu bekommen, wenn ich mich nicht beherrschen könnte. Er lässt sich einfach verdammt schlecht zuschrauben. Anfangs dachte ich noch es läge an der Alufolie, die sehr weit am Rand herunter gezogen ist, aber nein, nachdem ich diese komplett entfernt hatte, wurde das Zuschrauben nicht einfacher. Der Deckel lässt sich in 9 von 10 Fällen nicht gescheit zuschrauben, irgendwas verkantet immer!

Aber nun endlich mal zu dem Produkt an sich: Die Creme ist absolut geruchsneutral und das gefällt mir sehr gut. Nicht, dass ich ein absoluter Gegner von parfümierten Cremes bin, aber im Augenblick mag ich es eher dezent ohne Duft.

Einen leichten Gelanteil meine ich in der Creme zu finden, denn richtig cremig ist sie nicht. Das soll aber kein Minuspunkt sein! Man braucht nicht viel, ein kleiner Klecks auf beiden Wangen, Stirn und Hals reicht für mich. Das Verteilen geht ohne Probleme und meine Haut fühlt sich danach sehr weich und samtig an. Mir gefällt das Gefühl ungemein gut.

Wenn man nicht zu viel Creme erwischt, dann zieht sie sehr schnell ein und lässt sich auch wunderbar als Make-up Unterlage verwenden. Man sollte aber wirklich aufpassen nicht zu viel zu nehmen, dann macht das Foundation auftragen keinen Spaß.

Ich habe die Creme jetzt ca. 5 Wochen getestet und mir gefällt sie wirklich gut. Großartige Veränderungen kann ich an meiner Haut zwar nicht feststellen. Zumindest keine wirklich sichtbaren. Allerdings ist mir aufgefallen, dass sich meine Haut fester anfühlt und ich weniger trockene Stellen im Gesicht habe.
Trotz guter Feuchtigkeitsabgabe glänzt meine Haut nicht nach dem Eincremen!

Allerdings muss ich erwähnen, dass in dem Zeitraum in dem ich die Creme testete, ein eher mildes Klima bei uns herrschte. Erst in den letzten Tagen wurde es kälter und ich bin mir nicht sicher, ob die Creme bei stärkeren Außen- und Innentemperaturen alleine für mich reicht.

Folgendes findet man übrigens zur Creme auf der M. Asam Homepage: „Feuchtigkeitspflege der Superlative. Die AQUA INTENSE® SUPREME HYALURON CREAM bietet den Extra-Kick Feuchtigkeit für die Haut und unterstützt dabei diese langfristig zu speichern. Enthält den zum Patent angemeldeten Hyaluronsäurekomplex. Polstert Trockenheitsfältchen auf und verleiht ein geglättetes Hautbild. Für die sensible und empfindliche Haut ab 25 geeignet. Ein innovativer Wirkstoff sorgt für eine sofortige Feuchtigkeitsversorgung der Haut.“

Fazit: Also ich habe die Creme gut vertragen – ich habe empfindliche, sensible und trockene Haut. Ich kann das Produkt, zumindest die Creme mit gutem Gewissen empfehlen. Preis-Leistung ist okay, zumal die Creme ja sehr sparsam verwendet werden sollte.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Anti-Ageing

Dieser Artikel wurde seitdem 1683 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXOlässt sich gut verteilen
XXXXXspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXXXglättet die Hautstruktur
XXXOOwirkt gegen die Zeichen der Hautalterung

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Produkt kaufen

0 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 1x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 1x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

M. Asam ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.