Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Olaz Regenerist 3 Zone Serum

Gute Feuchtigkeitspflege mit sehr minimaler Faltenreduzierung

Anzeige

Diesmal durfte ich das neue Anti Ageing Serum „Regenerist 3 Zone Serum“ von Olaz testen.

Eigentlich fühle ich mich mit meinen zarten 23 Jahren doch etwas zu jung um Anti-Ageing Produkte zu verwenden, aber bevor ich mich später im Alter unters Messer legen muss, weil ich dann so viele Falten habe, dass das beste Anti-Ageing Produkt der Welt nichts mehr bezwecken kann, beug ich mal lieber vor. 😉 Es gibt sicherlich auch noch kein Wundermittel, was die Falten komplett wegzaubern kann. Auch Olaz lehnt sich hier nicht allzu weit aus dem Fenster, Falten und Linien sollen ja „nur“ reduziert werden.

Meine Haut ist eher trocken und  meine Augenpartie ist doch etwas beansprucht. Bisher habe ich mich mit meinen Falten noch nicht wirklich auseinandergesetzt, ich habe unter den Augen ein paar und die berühmten leichten Denkfalten auf der Stirn. Ich würde es jetzt einfach mal als normal bezeichnen. Glück für mich, aber leider etwas unglücklich für den Testbericht, da ich so leider nicht den Härtefall testen kann.

Das Serum befindet sich in einer länglichen bordeauxfarbenden Flasche mit einem Pumpspender, die Verschlusskappe ist in Silber gehalten.  Darin sind 20 ml von dem Serum enthalten und es ist 12 Monate haltbar. Die Flasche befindet sich außerdem  in einer Kartonverpackung.

Olaz verspricht folgendes:
„ Die schnell einziehende, nicht fettende Formulierung wurde speziell entwickelt, um die Haut an Gesicht, Hals und Dekolleté deutlich zu straffen – den Partien, die frühzeitig zu Elastizitätsverlust neigen.

Soforteffekt: Spendet Feuchtigkeit, um die Haut sofort aufzupolstern – für ein geliftetes Aussehen

Nach nur 5 Tagen: Deutlich straffere Haut an Gesicht, Hals und Dekolleté

Nach 2 Wochen: Hilft Anzeichen von Linien und Falten zu reduzieren – für jünger aussehende Haut. Für noch bessere Ergebnisse in Kombination mit der Regenerist 3 Zone Treatment Cream verwenden.“

Man sollte das Serum morgens und abends wie folgt anwenden:
„1. Reinigen Sie Ihr Gesicht wie gewohnt
2. Tragen sie 2 Dosierungen des Regenerist 3 Zone Serums mit kreisenden Bewegungen auf Gesicht, Hals, und Dekolleté auf.
Augenkontakt vermeiden. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. Verstopft keine Poren.“

Gesagt, getan! Schon nach der ersten Anwendung fühlt sich meine Haut schon viel weicher und geschmeidiger an (weich wie ein Babypopo 😉 ). Ich habe das Gefühl das Serum versorgt meine Haut optimal mit der fehlenden Feuchtigkeit. Ich lasse in der Testphase meine geliebte Augencreme weg um das Ergebnis nicht zu verfälschen, aber das Serum versorgt auch meine beanspruchte Augenpartie ausreichend mit Feuchtigkeit und es brennt auch nicht, was bei anderen Produkten durchaus schon vorgekommen ist.

Durch den Pumpspender kann man das Serum sehr gut und leicht dosieren. Die Konsistenz des Serums gefällt mir gut, sie ist nicht zu fest und auch nicht zu flüssig, somit lässt sich das Serum einfach verteilen. Das Serum ist sehr ergiebig, auch wenn ich mit den empfohlenen 2 Dosierungen nicht hinkomme, für den Hals und das Dekolleté muss ich dann doch noch einmal pumpen. Es reicht wenn man eine dünne Schicht des Serums aufträgt, so zieht es sehr schnell ein. Es hinterlässt kein klebriges, fettiges oder spannendes Gefühl auf der Haut.

Der Duft ist okay, ich kann ihn schlecht beschreiben, aber er riecht etwas herb. Da ich sonst lieber fruchtige, süße Düfte mag, ist der Duft nicht ganz so mein Fall. Aber er ist nach dem Eincremen sehr dezent und stört mich auch nicht weiter, auch wenn er lange auf der Haut hält habe ich nicht das Gefühl in Parfüm gebadet zu haben.  Das Serum hat eine helle beige Farbe und schimmert, aber davon sieht man nichts mehr wenn man es auf der Haut verteilt.

Zur Wirkung:

Dem Soforteffekt kann ich nur teilweise zustimmen. Das Serum spendet meiner Haut wirklich Feuchtigkeit. Aber von der „Auspolsterung“ bemerke ich nach der 1. Anwendung nichts.

Zu der deutlichen Hautstraffung nach 5 Tagen kann ich nicht viel sagen. Ich behaupte einfach mal, dass meine Haut sowieso relativ straff ist, ich habe da eigentlich keine Veränderungen  feststellen können. Also ich hab nach 5 Tagen nicht das Gefühl als wäre ich gerade von einem Gesichtslifting gekommen. 😉

Nach der 2 wöchigen Testphase kann ich, mit viel guten Willen sagen, dass sich die Fältchen etwas reduziert haben. Aber wirklich nur minimal. Ich habe versucht die Testergebnisse auf Fotos festzuhalten, leider habe ich nicht jedes Mal die gleichen Lichtverhältnisse schaffen können.  Aber ich glaube man erkennt trotzdem  auf den Fotos gut, dass sich nicht sehr viel verändert hat. Ich werde dem Serum sicherlich noch mehr Zeit geben, aber der Hersteller sprach schließlich selbst von nur zwei Wochen.

Fazit:
Ich bin geteilter Meinung was das Serum angeht. Das Serum versorgt meine trockene Haut sehr gut mit Feuchtigkeit und es ist sehr einfach und schnell anzuwenden. Bei der versprochenen Faltenreduzierung nach 2 Wochen bin ich etwas enttäuscht worden.  Der Unterschied zu vorher ist wirklich sehr, sehr minimal und mit bloßen Auge eigentlich kaum zu erkennen. Bei der unverbindlichen Preisempfehlung vom Hersteller von 26,95€, denke ich nicht, dass ich mir das Serum in nächster Zeit nachkaufen werde.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Anti-Ageing

Dieser Artikel wurde seitdem 8428 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOansprechender Duft
XXXXXlässt sich gut verteilen
XXXXXspendet intensiv Feuchtigkeit
XXOOOglättet die Hautstruktur
XXOOOwirkt gegen die Zeichen der Hautalterung

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “Olaz Regenerist 3 Zone Serum”

  1. Silke73

    Sorry bare was erwartest Du im zarten Alter von 23 Jahren was eigentlich für eine Frau frühstens Ende 30 gedacht ist.

    In Deinem Alter ist es schon fast fatal! solche Produkte zu nehmen denn die Wirkstoffe können höchstens Hautreizungen verursachen und etwas aufhalten was noch nicht da ist geht nunmal nicht.
    Die Fältchem um die Augen sind Mimikfalten und keine Falten aufrund deines Alters.

    Ich komme selber aus der Kosmetikbranche und kenne auch den Reiz so früh wie möglich vorzubeugen;.)
    Das was Du in Deinem Alter wirklich zun kannst um später nicht “ unters Messer zu müssen “ ist :
    -Regelmäßiges Abschmiken egal wie spät die Nacht ist!
    – Passende und Hautaltersgerechte Pflege in Deinem Fall Feuchtigkeit . Am besten mit einem Uv Schutz denn die Freien Radikalen die machen wirklich Falten!
    – Nicht Rauchen
    – Gesunde Ernährung
    – mind 2 Liter Wasser täglich
    – Peeling
    – Feuchtigkeitsmasken
    – eine Feuchtigkeitsaugencreme verweden denn die Haut um die Augen ist 7 mal Dünner und wir blinzeln tägl. ca 10000 mal

    – Die Gescihtspflege gehört auch auf Hals und Dekoltee denn das sind die Stiefkinder.

    und wenn es gewünscht wird im Frühjahr und im Herbst mal eine Kur!

    alles weiter besprechen wir dann mit 30 !
    Genisse Deine Jugend und mach dir kein Stress.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.