Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Bioré Zaubernuss Ultra-Tiefenreinigende Clear-Up-Strips

Leider durchgefallen - keine Empfehlung von mir, da keine Mitesser entfernt wurden.

Anzeige

Bioré Zaubernuss Ultra-Tiefenreinigende Clear-Up-Strips

Allgemeine Informationen

Die Bioré Zaubernuss Ultra-Tiefenreinigende Clear-Up-Strips bekommt man in allen Drogerien zum Preis von ca. 4,95€.

Eine Packung enthält 6 Strips, welche für 6 Anwendungen reichen.

Herstellerversprechen von Bioré

„Bioré Zaubernuss Ultra-Tiefenreinigende Clear-Up-Stripes entfernen tiefsitzende Mitesser effektiv. Die Nasenstrips funktionieren wie ein Super-Magnet: sie legen sich sofort um Schmutz, Talg und besonders tiefsitzende Mitesser und entfernen diese. Die Clear-Up Strips enthalten Zaubernuss und Teebaumöl.“

Bioré Zaubernuss Ultra-Tiefenreinigende Clear-Up-Strips

Inhaltsstoffe

„POLYQUATERNIUM-37, SILICA, AQUA, GLYCERIN, POLYSILICONE-13, PEG-12 DIMETHICONE, PARFUM, METHYLPARABEN, MENTHOL, MELALEUCAALTERNIFOLIALEAFOIL, ALUMINUM HYDROXIDE, BUTYLENE GLYCOL, HAMAMELIS VIRGINIANA (WITCH HAZEL) EXTRACT, LIMONENE, LINALOOL, CI 77891.“

Meine persönliche Erfahrung mit den Clear-Up-Strips

Anzeige

Verpackung

Die Strips kommen in einer knalligen, gelben Kartonumverpackung daher. Vorne drauf befinden sich wie immer der Markenname und die genaue Produktbezeichnung. Hinten sind die Angaben zum Hersteller, die Inhaltsstoffe, Herstellerversprechen und Hinweise zur Anwendung.

Die Strips sind nochmal einzeln verpackt in einer Folienumverpackung. Diese lässt sich ganz einfach einreißen.

Bioré Zaubernuss Ultra-Tiefenreinigende Clear-Up-Strips

Aussehen

Die Strips selbst kleben anfangs mit der glatten Seite (welche später an der Haut haftet) an einer Folie. Oben sind sie filzig. Außerdem sind die Strips komplett in Weiß gehalten.

Sie riechen intensiv nach Teebaumöl, den Duft nehme ich auch noch während der Einwirkzeit wahr.

Nase mit Bioré Zaubernuss Ultra-Tiefenreinigende Clear-Up-Strips

Anwendung

Zunächst muss die Nase mit Wasser angefeuchtet werden, danach nimmt man einfach einen Strip von der Folie und klebt ihn auf den Nasenrücken. Hier wird der Strip an den Seiten angedrückt – er haftet sehr gut, es löst sich nichts ab und abfallen kann er auch nicht.

Innerhalb von ein paar Minuten merkt man bereits, dass der Streifen hart geworden ist. Nach der Einwirkzeit kann man den Strip abziehen.

Es war schon ziemlich schmerzhaft und ich hatte teilweise Tränen in den Augen, obwohl ich gar nicht empfindlich bin bei sowas. Direkt nach dem Abziehen war die Haut auch leicht gerötet.

Auf dem Streifen befand sich leider gar nichts! Sehr enttäuschend wie ich finde, denn ich habe definitiv mit Mitessern zu kämpfen – wenn ich nur leicht auf meine Nase gedrückt habe, kamen diese direkt raus – auf dem Streifen war jedoch weit und breit nichts zu sehen. Das wurde auch mit den nächsten Anwendungen nicht besser.

Nase vor dem Test (links) // nach dem Test (rechts) - Bioré Zaubernuss Ultra-Tiefenreinigende Clear-Up-Strips
vor dem Test (links) // nach dem Test (rechts)

Mein Fazit zu den Bioré Zaubernuss Ultra-Tiefenreinigende Clear-Up-Strips

Dadurch, dass leider überhaupt nichts passiert ist und rein gar nichts entfernt wurde, kann ich die Strips leider nicht empfehlen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Anti-Pickel Produkte

Dieser Artikel wurde seitdem 56 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach dosieren
XXXXXlässt sich einfach auftragen
XXXXOhat einen angenehmen Geruch
XXOOOist sanft zur Haut
XOOOOreduziert bei regelmäßiger Anwendung Hautunreinheiten

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Nein

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige