Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde 2-Phasen-Make-Up-Entferner

Dieses Produkt reisst mich hin und her. Vielleicht werde ich es nochmal kaufen, vielleicht auch nicht. Es hat gute und schlechte Seiten.

Anzeige

Diesen Make-up Entferner habe ich bei dm für 1,95€ bekommen. Enthalten sind 100ml.

Kaufgrund:
Da ich bisher immer nur cremige Augen Make-up Entferner hatte, wollte ich diesmal den hier ausprobieren, da er flüssig ist und „pflegende Öle“ enthalten soll, war ich neugierig.

Auf der Packung kann ich leider nirgendwo erkennen, dass dieser Make-up Entferner für wasserfestes Make-up geeignet ist. Also denke ich, wenn es da nicht steht, wird es wohl auch nicht so sein. Aber eigentlich kann ich mir das gut vorstellen, da doch wasserfestes Make-up meist ölhaltig ist und Öl löst Öl gut.

Produktversprechen:
„Die Wirkstoffkombination mit Mandel- und Avocadoextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau pflegt und beruhigt die empfindliche Gesichtshaut. Die Zusammensetzung mit Aloe Vera Extrakt und Jojobaöl ist besonders für die empfindliche Augenkontur eine Wohltat.“

Inhaltsstoffe:
Aqua, Glycine Soya Oil*, Glycerin, Alcohol*, Coco-Glucoside, Sodium Lactate, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Persea Gratissima Fruit Extract*, Prunus Amygdalus Dulcis Fruit Extract*, Actinidia Chinensis Fruit Extract*, Olea Europaea Fruit Oil*, Sodium Coco Sulfate, Disodium Cocoyl Glutamate, Sodium Cocoyl Glutamate, Helianthus Annuus Seed Oil, CI 75810, Parfum**, Limonene**, Linalool**, Citral**, Farnesol**
Auf Deutsch: Wässrig-alkoholischer Mandelauszug (Bio-Alkohol)*, Sojaöl*, pflanzliches Glycerin, Zuckertensid, Feuchtigkeitsfaktor auf Weizenbasis, Aloe Vera Extrakt (ölig), Jojobaöl*, Avocadoextrakt*, Kiwiextrakt*, Olivenöl*, Kokostenside, Sonnenblumenöl, Blattgrün, Mischung ätherischer Öle** Quelle: www.dm.de

Persönliche Anmerkung:
In diesem Produkt ist Sodium Coco Sulfat drin, welches als irritierend und nicht empfehlenswert, laut codecheck.info, gilt. Zum Glück steht es weiter hinten, denn bei höherer Konzentration (zum Beispiel als Haupttensid in Shampoos) reagiere ich mit Juckreiz.

Anwendung:
Dieses Produkt muss geschüttelt werden, damit sich die 2 Phasen verbinden.
Dann gibt man es auf ein Wattepad (ich nehme immer 2) und soll, laut Gebrauchsanweisung, das Gesicht damit abtupfen.
Hierbei denke ich, dass man mit Tupfen nicht weit kommt und ich sehe keinen Einwand damit über das Gesicht zu streichen.

Mir ist aufgefallen, dass bei dieser flüssigen Variante die Gefahr der Überdosierung auf dem Wattepad recht hoch ist, sofern man nicht mit flüssigen Produkten vertraut ist.
Man muss also etwas tüfteln.
Nach einigen Wochen erst hatte ich den Dreh heraus und kann es jetzt vernünftig dosieren. Wenn nämlich zu viel auf dem Wattepad ist, fühlt es sich unangenehm an und brennt in den Augen. Nimmt man die richtige Menge gibt es kein Brennen.

Jedoch finde ich das ölige Gefühl nicht sehr angenehm nach dem Abschminken. Als kompletten Make-up Entferner habe ich es auch nur 2x benutzt, aber das ölige Gefühl empfand ich einfach als zu unangenehm, zudem klebt es auch noch etwas, was grade an den Augen noch unangenehmer ist.
Ich nutze es nur noch als Augen Make-up Entferner und wasche danach das Gesicht normal, wobei ich die Augen nochmal gründlich mit Wasser abspüle, damit das unangenehme Gefühl weg ist.

Als weiterer unangenehmer Faktor empfinde ich den Geruch. Ich kann mich daran auch einfach nicht gewöhnen. Es riecht ein bisschen gurkenhaft und ich mag keine Gurken.

Leistung:
Ich finde das Produkt ist pflegender zur Haut als die cremigen, die ich immer benutzt habe. Denn vor dem mit Wasser abspülen, lasse ich es noch einige Minuten so drauf.

Die Reinigungskraft ist hingegen doch etwas besser und schneller als die cremige Variante finde ich. Das habe ich vor allem bei meiner wischfesten, sehr öligen Mascara bemerkt. Vermutlich ist es wirklich wie ich dachte: Öl entfernt Öl gut.

Fazit:
Es ist so ein „lala“-Produkt für mich.
Einerseits pflegt es besser und entfernt besser. Auf der anderen Seite komme ich mit dem Geruch nicht klar und mit dem klebrig-öligen Gefühl.
Wenn ich es jedoch nach einigen Minuten abwasche ist es ja wieder weg.
Ich denke ich werde mir das Produkt zwar nochmal kaufen, aber in Abwechslung mit meinem cremigen Entferner benutzen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Augen Make-up Entferner

Dieser Artikel wurde seitdem 4138 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOeinfache Anwendung
XOOOOangenehme Konsistenz
XXXXXentfernt Augen Make-up gründlich
XXXXOspendet der Augenpartie gleichzeitig Feuchtigkeit
XXXOOreizt die Augenpartie nicht

Gesamtwertung: 3,0 von 5,0

2 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 1x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
alverde Naturkosmetik ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.