Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde 2-Phasen Make-Up Entferner

Dieses Produkt besteht für mich hauptsächlich nur aus Nachteilen…

Anzeige

Heute möchte ich mit euch meine Erfahrungen mit 2-Phasen Make-up Entferner von alverde teilen. Kaufen kann man es bei dm für knapp 2,- Euro. Das Fläschchen enthält 100 ml des Produkts. alverde ist zertifizierte Naturkosmetik. Der Make-Up Entferner ist zudem vegan.

Inhaltsstoffe:
„Wässrig-alkoholischer Mandelauszug (Bio-Alkohol)*, Sojaöl*, pflanzliches Glycerin, Zuckertensid, Feuchtigkeitsfaktor auf Weizenbasis, Aloe Vera Extrakt (ölig), Jojobaöl*, Avocadoextrakt*, Kiwiextrakt*, Olivenöl*, Kokostenside, Sonnenblumenöl, Blattgrün, Mischung ätherischer Öle**
* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
** aus natürlichen ätherischen Ölen

Der Hersteller verspricht:
Die Wirkstoffkombination mit Mandel- und Avocadoextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau pflegt und beruhigt die empfindliche Gesichtshaut. Die Zusammensetzung mit Aloe Vera Extrakt und Jojobaöl ist besonders für die empfindliche Augenkontur eine Wohltat. 100 ml“

Meine Erfahrungen mit dem Produkt:
Die Verpackung sieht schlicht, aber ganz hübsch aus. Sie ist durchsichtig, sodass man die zwei Phasen erkennen kann. Die obere Schicht ist ölig, unten ist es wässrig. Da es auch ölige Komponente hat, kann es höchstwahrscheinlich auch wasserfestes Make-Up entferen. Ich habe es aber nicht ausprobiert, da ich nichts wasserfestes zu Hause besitze.
Vor der Anwendung muss man die Flasche schütteln, damit sich die Phasen vermischen. Was mich am Anfang gewundert hat, war die Schaumbildung im Fläschchen… Sah irgendwie seifig aus. Wenn man anschließend etwas auf das Wattepad gibt, sieht es normal flüssig aus. Das Wattepad färbt sich leicht Grün ein. Nach dem Kontakt mit der Haut verändert sich die Farbe, es wird milchig Weiß und es schäumt. Unangenehm ist es nicht, eher einfach ungewöhnlich.

Bei der ersten Anwendung ist mir ungewöhnlicher Duft aufgefallen. Es riecht leicht nach Amaretto in abgeschwächter Form. Ich nehme ganz deutlich Mandeln und nach Alkohol! wahr.. Als ich den Make-Up Entferner gekauft habe, war mir nicht bewusst, dass ein Produkt, welches mit den Augen (siehe Herstellerversprechen) in Kontakt kommen sollte, auch Alkohol erhalten kann. Dementsprechend brennt es in den Augen. Die Haut verträgt es eigentlich ganz gut. Wenn man den Entferner nicht sofort abspült, fühlt sich die Haut klebrig an. Nach dem Abspülen spannt die Haut, daher finde ich, dass es nichts für trockene Haut ist. Es würde sie nur noch zusätzlich austrocknen.
Sonst entfernt das Produkt alles ganz zuverlässig, es verschmiert nichts und reinigt alles gründlich.
Für mich werden die Herstellerversprechen nur in einem erfüllt: das Make-Up wird entfernt. Alles andere entspricht nicht der Wahrheit. Mit Alkohol, welches praktisch an erster Stelle steht, kann die Haut nicht gepflegt oder beruhigt werden. Zudem ist es eindeutig keine Wohltat für die Augenpartie, eher umgekehrt….

Fazit:
Dieses Produkt besteht für mich hauptsächlich nur aus Nachteilen… Es trocknet die Haut aus und es brennt in den Augen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Augen Make-up Entferner

Dieser Artikel wurde seitdem 2820 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Anwendung
XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXXentfernt Augen Make-up gründlich
XOOOOspendet der Augenpartie gleichzeitig Feuchtigkeit
XOOOOreizt die Augenpartie nicht

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige