Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Rival de Loop Hydro Abschwellende Augenkonturenpads

Die Pads verursachen bei mir während der Anwendung immer ein leichtes Jucken auf der Haut. Zudem habe ich kein gutes Resultat erhalten. Daher für mich kein Nachkaufprodukt!

Anzeige

Hallo,
heute möchte ich euch die Rival de Loop Hydro Abschwellende Augenkonturenpads für feuchtigkeitsarme Haut vorstellen.

Allgemein:
Die Pads für feuchtigkeitsarme Haut habe ich im Pinkmelon.de Förderkreis ausgewählt. Sie waren in einem Rival de Loop Pflege Quattro enthalten. Da Rival de Loop eine Eigenmarke von Rossmann ist, sind die Pads nur dort erhältlich und eine Packung mit 6 x 2 Pads kostet ca. 3,49 €. Die Pads befinden sich jeweils paarweise in einem einzelnen Folienbeutel, in dem sie auf einer Schutzfolie kleben. Die sechs Verpackungen befinden sich in einer großen Pappverpackung. Diese Augenkonturenpads sollen laut Hersteller eine „Soforthilfe gegen Fältchen“ bieten und sollen kühlend wirken.

Hersteller:
„Rival de Loop Hydro Abschwellende Augenkonturenpads entspannen und erfrischen Ihre Haut im Augenbereich und mildern kleine Fältchen. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt; Ohne Silikone; Ohne Farbstoffe; Ohne Parfum; Ohne Parabene. Wirkung: Die Pads sind mit Vitamin E versehen und sorgen für eine sofort wirksame Pflege der zarten Haut im Augenbereich. Aufgrund ihrer kühlenden Eigenschaft wird Hautirritationen und Schwellungen vorgebeugt. […]Ergebnis: Schon nach kurzer Zeit treten sichtbare Effekte der Erholung und Erfrischung der Augenpartie auf. Die beste Wirksamkeit wird bei zweimaliger Anwendung pro Woche erzielt. Anwendung: 1. Vor der Anwendung die Augenpartie gründlich reinigen und gut abtrocknen. 2. Den Folienbeutel öffnen und die Augenkonturenpads mit trockenen Händen von der Schutzfolie abziehen. 3. Die mit Gel beschichtete Seite auf die untere Augenpartie aufbringen. 4. Die Pads nach 10 bis 15 Minuten Einwirkzeit sanft ablösen. Nicht wiederverwenden. 5. Die Pads lassen sich leicht von der Haut lösen, nachdem alle Wirkstoffe in die Haut eingedrungen sind. Danach tragen Sie wie gewohnt Ihre Rival de Loop Augencreme auf.“

Meine Meinung:
Die Folienbeutel lassen sich sehr leicht öffnen. Auch lassen sich die Pads leicht von der Schutzfolie abziehen und genau unter die Augen auftragen. Da diese Pads relativ groß sind, decken diese einen großen Bereich unter den Augen ab. Dies finde ich sehr gut. Die Pads sind keine kleinen Streifen, die man mit Müh‘ und Not versuchen muss richtig unter die Augen zu platzieren. Da die Ränder der Pads sehr rund gestaltet sind und es ein breiteres Ende für das äußere der Augen und ein schmaleres Ende für das Innere der Augen (zur Nase hin) gibt, lassen sich die Pads sehr gut und einfach an die richtige Stelle kleben. Die Oberseite der Pads ist sehr, sehr weich und besteht aus – ich glaube – Vlies. Auf der Unterseite des Pads befinden sich die ganzen Wirkstoffe in einer Art Gel, die während des Auftrages an die Haut abgegeben werden. Aufgrund des Gels kleben die Pads so gut auf der Haut, dass sie trotz viel Bewegung (des ganzen Körpers und auch viel Mimik) nicht abfallen. Dabei stört mich jedoch, dass man während der Anwendung mit den Augen nicht nach unten rollen/schauen kann. Dabei habe ich immer das Gefühl, dass ich mit meinem unteren inneren Augenrand und meinen Wimpern an die Pads komme, und das fühlt sich etwas unangenehm an.

Sehr gut finde ich, dass die Pads nach nichts riechen. So können auch Menschen wie ich, die manchmal etwas auf Gerüche reagieren, diese Pads verwenden, da sie doch sehr nah an der Nase aufgetragen werden.

Laut Hersteller kann man die Pads 10-15 Minuten auftragen. Jedoch muss ich diese bereits nach 10 Minuten abnehmen, denn meine Haut fängt leicht zu brennen an. Da ich keinen Ausschlag oder noch was Schlimmeres haben will, entferne ich die Pads, sobald es anfängt leicht zu brennen. Das Entfernen an sich ist sehr einfach. Die Pads lassen sich sehr leicht und ohne Probleme von der Haut ablösen. Beim Entfernen ziept nichts und es bleiben keine Klebereste zurück. Es bleibt ein kleiner Rest des Gels auf der Haut übrig, das man ganz einfach in die Haut unter den Augen einmassieren kann.

Fazit:
Alles in allem kann ich sagen, dass die Pads für mich persönlich nicht geeignet sind. Nach der Anwendung ist meine Haut unter den Augen weder erfrischt noch sind die Falten und die Schwellungen unter den Augen verschwunden. Für diese Problemzonen sind die Pads meiner Meinung nach nicht geeignet. Da gibt es bestimmt bessere Alternativen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Augenpads

Dieser Artikel wurde seitdem 3420 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Anwendung
XXXXXangenehmer Duft
XXOOOwirken erfrischend & entspannend
XXOOOberuhigen die empfindliche Augenpartie
XXOOOsorgen für eine erholt aussehende Augenpartie

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige