Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea Q10 Anti-Falten Augencreme

Keine Straffung, keine gemilderten Fältchen. Für mich aber eine Augencreme, die gut einzieht und sich als Make-up-Unterlage eignet. Bei mir brennt sie allerdings manchmal ganz leicht auf der Haut.

Anzeige

Preis und Verpackung
Die Augencreme gibt es bei DM für ca. 2,95 Euro. In der Tube sind 15 ml enthalten. Sie ist in einer kleinen Kartonumverpackung, die in der Farbe Gelb gehalten ist. Auf der Verpackung steht außerdem noch „Mit neuem Duft“. Die Form der Tube ist die typische für eine Augencreme mit der spitz zulaufenden Öffnung.

Die Creme soll Fältchen mildern und straffen, ist also für Leute, die schon erste kleine Fältchen haben.

Was wird vom Hersteller versprochen?
Laut Hersteller soll die Creme innerhalb von 4 Wochen zur Regeneration der Haut beitragen und sie vor freien Radikalen schützen. Der Omega-Komplex sei reich an essenziellen Fettsäuren, die die Haut stärken und widerstandsfähiger machen sollen.
Morgens und abends soll die Creme nach der Reinigung auf die Haut um die Augen aufgetragen und sanft eingeklopft werden.

Auftrag
Die Creme lässt sich gut dosieren. Die Konsistenz ist ganz normal, daher habe ich keine Probleme, die Creme unter dem Auge zu verteilen. Ich finde, sie zieht recht schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm. Deshalb benutze ich sie sowohl abends vor dem Schlafengehen als auch morgens vorm Concealer-Auftrag. Manchmal haben sich aber kleine weiße Rückstände gebildet – so krümelartig – das lag dann wohl daran, wenn ich zu viel Creme benutzt habe.
Ein klein wenig brennt die Creme auf der Haut kurz nach dem Auftrag. Aber nicht übermäßig und auch nur kurz. Ich habe aber auch sehr empfindliche Haut.
Der Duft ist in Ordnung. Er ist mir schon fast zu stark, weil ich finde, dass eine Creme, die man unter dem Auge aufträgt, nicht großartig riechen muss. Für empfindliche Haut sind Duftstoffe ohnehin nicht so gut. Mit dem Geruch kann ich aber leben.

Wirkung
Ich benutze die Creme jetzt schon über einen Monat lang. Eine Milderung und Straffung meiner Fältchen konnte ich nicht feststellen. Sie versorgt die Haut lediglich mit etwas Feuchtigkeit. Das Herstellerversprechen, laut dem man schon nach 4 Wochen eine Verbesserung und Glättung feststellen soll, kann ich daher nicht bestätigen. Wundern tuts mich nicht, denn ich glaube nicht wirklich, dass eine Creme schon vorhandene Fältchen wieder glatt bekommen kann. Von so einer Creme erwarte ich aber, dass sie die dünne und empfindliche Haut unter dem Auge mit Feuchtigkeit versorgt, nicht brennt und für den Gebrauch unter dem Concealer, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen, einzieht.

Mein Fazit: Ist für mich nicht DIE Nachkaufcreme, wegen des Dufts und des leichten Brennens. Ich werde sie guten Gewissens noch leer machen, da sie mir genug Feuchtigkeit spendet und dann etwas anderes ausprobieren.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Augenpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 9311 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOansprechender Duft
XXXXOspendet intensiv Feuchtigkeit
XOOOOminimiert leichte Schwellungen um die Augen
XOOOOsorgt für eine strahlende Augenpartie
XXXOOhält die Augenpartie glatt & geschmeidig

Gesamtwertung: 2,4 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Balea ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.