Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Clinique Pep-start eye cream

Die Verpackung finde ich ganz praktisch, aber die Augenpflege hat bei mir keinen nachhaltigen Effekt erzielt. Ich kann sie nicht empfehlen.

Anzeige

Clinique Pep-start eye cream

Hallo ihr Lieben 🙂

Ich hatte Glück und habe eine Clinique Pep Start™ Eye Cream ergattern können. Ich habe mich auf die Augenpflege wirklich gefreut, da ich bereits positive Erfahrungen mit Clinique gemacht habe. Erhältlich ist die Augenpflege z.B. beim Clinique Online Shop für 25 €.

Herstellerversprechen

„Ups, war das gestern auch schon? Das Minifältchen, die leichten dunklen Schatten? Der Blick nicht ganz so frisch. Nein? Dann ist es jetzt Zeit mit der ersten Augenpflege zu starten:
P wie passt genau für mich. P wie Peptide pflegen und schützen.
P wie Pep Start. In nur 3 Sekunden sieht Ihre Haut frisch und strahlend aus!
Gestresste, müde Augen verschwinden durch eine Mischung aus 7 Peptiden. Die feine Creme-Gel-Textur sorgt für eine sofortige Erfrischung der empfindlichen Augenpartie und verleiht ein waches und strahlendes Aussehen. Mit dem kugelförmigen Massageköpfchen lässt sich die Augencreme schnell und einfach einmassieren. Durch die sanfte massierende Bewegung wird der Flüssigkeitsstau aufgebrochen und die Mikrozirkulation intensiviert.
Ebnet den Weg für ein perfektes Make-up.
Die praktische Form eignet sich ideal für unterwegs. Augenärztlich getestet. Für alle Hauttypen.“

Klingt doch super, oder?

Clinique Pep-start eye cream

Verpackung

Die Plastiktube hat keine Dosierspitze zum Auftragen, sondern eine praktische Kugel. Damit die Creme herauskommt, muss man an der Kugel ziehen. Die Dosieröffnung finde ich gut, da man genug Augenpflege entnehmen kann. Die transparente Kappe sitzt gut und fällt nicht einfach ab.

Clinique Pep-start eye cream

Anwendung

Nach der Reinigung trage ich die Augenpflege morgens und abends auf. Unterwegs habe ich die Eye Cream nicht verwendet, da ich Concealer benutze. Ich habe feine Trockenheitsfältchen unter dem Auge und blaue Schatten.

Clinique Pep-start eye cream

Clinique Pep-start eye cream

Die Konsistenz find ich gut, da die aufgetragene Creme einen leichten Film bildet. Einen eigenen Duft hat die Augenpflege übrigens nicht. Beim Enziehen in die Haut fühlt sich die empfindliche Augenpartie erfrischt an. Natürlich habe ich auch meine blauen Schatten mit der Kugel massiert, in der Hoffnung, dass die Pflege bessere Ergebnisse erzielt. Die Eye Cream habe ich auch ohne Irritationen oder dergleichen vertragen.

Clinique Pep-start eye cream

Clinique Pep-start eye cream

Wirkung 

Ganz ehrlich, da habe ich nach über 4 Wochen Anwendung mehr von der Clinique Pep Start Eye Cream erwartet. Morgens wache ich mit verknitterten Augen auf. Die Trockenheitsfältchen – keine Angst, die sind noch da. Blaue Schatten? Da hat das Massieren mit dem Applikator auch nicht geholfen. Schade, die Pep Start Eye Cream kann ich echt nicht empfehlen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Augenpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 1591 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOansprechender Duft
XXXOOspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXOOminimiert leichte Schwellungen um die Augen
XXOOOsorgt für eine strahlende Augenpartie
XXXOOhält die Augenpartie glatt & geschmeidig

Gesamtwertung: 2,8 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Nein

Produkt kaufen
Empfehlungsrate: 50%

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Clinique ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.