Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Rival de Loop Augen-Kur „Beruhigung“

Für mich wegen des hohen Alkoholgehalts leider alles andere als beruhigend.

Anzeige

Für Pinkmelon durfte ich die Rival de Loop Augen-Kur „Beruhigung“ testen. Es handelt sich hierbei um eine wässrige Flüssigkeit, die sich in einer 10 ml Plastikflasche befindet. Diese Menge reicht für 1-2 Anwendungen. Dazu wird die Flüssigkeit auf zwei Wattepads verteilt. Diese werden dann für ca. 10 Minuten auf die geschlossenen Augen gelegt. In dieser Zeit soll die Kur laut Hersteller die Augenpartie erfrischen, entspannen und beruhigen.

Verpackung:
Das kleine Plastikfläschchen lässt sich gut aufschrauben, allerdings finde ich die Öffnung an der Oberseite ein wenig zu klein, da das Produkt von alleine kaum aus dem Fläschchen läuft. Leider ist der Plastik auch relativ hart, sodass man es kaum eindrücken kann, um das Produkt auf das Wattepad zu bringen.

Geruch:
Das Produkt riecht leicht nach Kamille und leicht beißend nach Alkohol (ähnlich wie ein Gesichtswasser).

Ergebnis und Verträglichkeit:
Zu Beginn der Anwendung merkte ich, dass meine Augen leicht angefangen haben zu brennen, dies hörte aber nach einer halben Minute wieder auf und ein schönes kühlendes Gefühl war zu spüren. Dies empfand ich als recht angenehm. Doch als ich die Wattepads von den Augen nahm und ich meine Augen öffnete, fingen sie erneut an zu brennen und tränten leicht. Dies hielt ca. 10 Minuten an. Die Haut um die Augen fühlte sich zwar kühl und etwas gepflegt an, aber wirklich beruhigend wirkte die Augen-Kur nicht.

Als ich dann auf die INCI-Dekleration schaute, verwunderte mich ein wenig, dass an der 2. Stelle Alcohol denat. steht und an der 5. Stelle Alcohol. Ich denke dies dürfte nicht nur meine Augen reizen. Auf der Verpackungsrückseite wird zwar damit geworben, dass keine Konservierungsmittel enthalten sind, aber ob ein hoher Alkoholgehalt da besser ist?

Jedenfalls gab ich dem Produkt noch eine Chance und bat meine Mutter den Rest des Produkts zu testen. Bei ihr stellte sich zu Beginn der Anwendung ein leichtes Kribbeln ein, aber kein Brennen. Auch als sie die Wattepads abnahm passierte nichts. Sie empfand die Kur als sehr angenehm.

Fazit:
Für mich kein Nachkaufprodukt, weil ich den hohen Alkoholgehalt wohl nicht vertragen habe, obwohl ich eigentlich nicht zu empfindlichen Augen neige. Das Testergebnis meiner Mutter zeigt aber, dass die Kur schon ihr Versprechen hält. Bei empfindlichen Augen kann ich das Produkt jedoch nicht empfehlen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Augenpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 3075 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOansprechender Duft
XXOOOspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXXOminimiert leichte Schwellungen um die Augen
XXXOOsorgt für eine strahlende Augenpartie
XXOOOhält die Augenpartie glatt & geschmeidig

Gesamtwertung: 2,6 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.