Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

B.Kettner VisoClean Elektrische Gesichtsbürste

Meiner Meinung nach eine tolle elektrische Gesichtsbürste, die das Hautbild verbessert.

Anzeige

B.Kettner VisoClean Elektrische Gesichtsbürste

Hallo liebe PinkmelonleserInnen!

Heute möchte ich euch die elektrische Gesichtsbürste VisoClean von B.Kettner vorstellen, die ich für pinkmelon.de testen durfte. Das Komplettset ist für 79,- Euro auf der Internetseite von B.Kettner zu erhalten und kommt in einem relativ großen Karton daher. Insgesamt sind darin folgende Artikel enthalten:
– Ladekabel
– Benutzerhandbuch
– Reisetasche für den Bürstenhalter
– VisoClean-Bürstenhalter mit einer Steckdosen-Ladestation
– Reinigungsbürstenaufsatz weiß mit grauem Kranz für normale Haut mit Bürstenkopfschutz
– Reinigungsbürstenaufsatz weiß für empfindliche Haut mit Bürstenkopfschutz
– B.Kettner creamy cleansing foam (150ml)
– B.Kettner ultra-gentle peeling (25ml)

B.Kettner VisoClean Elektrische Gesichtsbürste

Herstellerversprechen:
„Die Reinigung des Gesichts ist der wichtigste Schritt im täglichen Pflege-Prozess. Sie entfernt nicht nur Make up-Reste und “Schmutz-Partikel” sondern bereitet die Haut auch auf die nachfolgende Pflege vor. Jeden Tag nimmt die Haut eine Vielzahl von verunreinigenden Partikeln auf. Wenn man die Haut nicht regelmäßig gründlich reinigt, verstopfen die Poren und es entstehen unliebsame Pickel und / oder Entzündungen. VisoClean erlaubt eine gründliche Reinigung mit einer professionellen elektrischen Reinigungsbürste und effektiven Produkten.“

Nachdem ich also alles ausgepackt hatte, habe ich mich gleich ans Testen gemacht, und zunächst einmal kurz das Benutzerhandbuch durchgelesen (was übrigens sehr verständlich ist), und daraufhin die beiden Bürstenaufsätze getestet, um festzustellen, welcher geeigneter für mich ist. Hierbei musste ich dann feststellen, dass ich (bei eigentlich normaler Haut) den Aufsatz für die empfindlichere Haut verwenden musste, da mir der andere auf der Haut wehtat, weil die Härchen für mich zu hart waren und wie gesagt auf der Haut schmerzten, wohingegen dies bei dem Aufsatz für empfindlichere Haut nicht der Fall war. Beide Aufsätze haben aber einen inneren und einen äußeren Teil der Härchen, und bei beiden dreht sich nur der innere – der äußere bleibt sozusagen stehen.

B.Kettner VisoClean Elektrische Gesichtsbürste

Wenn man dann die Gesichtsbürste verwenden möchte, muss man zunächst etwas von dem Schaum oder dem Peeling auf das (am besten angefeuchtete) Gesicht auftragen, ehe man die Bürste zur Hand nimmt. Hierbei ist auch wichtig, dass die Härchen leicht angefeuchtet sind. Schließlich muss man etwas länger den Anschaltknopf betätigen, wodurch die Bürste sich dann zu drehen beginnt. Nun muss man die Bürste nur noch in kreisenden Bewegungen über die Haut führen und dabei die Augenpartie verschonen. Die Bürste ist schon eingestellt, was heißt, dass die Haut jeweils im dreißig-Sekunden-Rhythmus, welcher insgesamt drei Mal auftritt, gereinigt werden sollte. Im ersten Intervall sollte man Stirn, Kinn und Nase reinigen und in den anderen beiden jeweils eine der Wangen. Nach jeweils einem dreißig-Sekunden-Rhythmus bleibt die Bürste dann kurz stehen, ehe sie wieder beginnt, sich zu drehen. Dann gibt es noch einen zweiten Knopf auf dem Bürstenhalter, mit welchem man einstellen kann, wie schnell die Bürste sich dreht, und, dass sie sich in zwei verschiedene Richtungen dreht. Diese Funktion habe ich jedoch nur kurz getestet, dann aber wieder die „normale“ Funktion verwendet, da ich das andere nicht so angenehm auf der Haut fand, sondern es eher verwirrend für mich war.

Nun möchte ich etwas genauer auf die beiden mitgelieferten Reinigungsprodukte eingehen. Ich habe hierbei hauptsächlich den Reinigungsschaum verwendet (den man zwei Mal täglich benutzen sollte), und das Peeling nur sehr selten (dieses ist auch nur als kleine Probe mitgeliefert, sollte einmal wöchentlich verwendet werden). Der Reinigungsschaum kommt in einem Pumpspender daher, in welchem insgesamt 150 ml enthalten sind. Hierbei kann man die Menge, die man verwenden möchte, sehr gut dosieren. Zunächst sieht es nicht so aus, als würde es richtig schäumen, mit der Anwendung der Bürste funktioniert dies jedoch gut – wenn man auch das Gesicht etwas befeuchtet, sonst ist es leider etwas schwierig.

B.Kettner VisoClean Elektrische Gesichtsbürste

Riechen tut der Schaum wie eine normale Seife – also kein besonderer Geruch, der einen irritieren könnte. Das Peeling hat mich etwas verwirrt, da es für mich kein Peeling ist – es sind keine kleinen „Körnchen“ enthalten und auch sonst fühlt es sich eigentlich wie der Reinigungsschaum an – die Konsistenz ist vielleicht etwas fester. Das Peeling soll zunächst eine Minute auf der Haut einwirken, ehe man die Bürste darauf verwendet. In der Anwendung fühlt sich dieses jedoch genau gleich an wie der Schaum. Beide Reinigungsprodukte lassen sich auch sehr einfach wieder abspülen und die Haut fühlt sich danach schön weich und frisch an. Auch das Reinigen der Bürste hat sich für mich als einfach erwiesen, da man die Überreste des Schaums / des Peelings einfach wieder mit Wasser entfernen muss, was sich als nicht zu schwer erweist, da die Härchen nicht zu nahe beieinander sind.

Schließlich möchte ich nun noch auf die Wirkung der Reinigungsbürste eingehen, was schließlich auch sehr wichtig ist. Meine Haut ist, wie schon einmal kurz erwähnt, normal, was heißt, dass ich noch nie wirkliche Probleme mit Pickeln oder Mitessern hatte, und auch sonst meine Haut ganz normal pflege (mit Wasser reinigen und eine Feuchtigkeitscreme darauf, das war bis jetzt meine Pflege). Schon nach der ersten Anwendung fühlt sich die Haut wirklich sehr schön weich und gepflegt an, wovon ich wirklich begeistert war. Nur ist es wichtig, dass man den Schaum wirklich gut abspült und danach noch eine Feuchtigkeitscreme auf die Haut gibt, da sonst nach einiger Zeit ein etwas spannendes Hautgefühl auftreten kann und die Haut leicht trocken wird – was bei mir anfangs der Fall war, bevor ich noch eine Creme danach aufgetragen habe. Sonst hat sich nichts Negatives gezeigt – also ich bekam keine Pickel, Reizungen oder Ähnliches, sondern im Gegenteil – meine Haut wurde eher weicher und ich habe das Gefühl, dass sich mein Hautbild zum Positiven verändert hat (auch wenn das auf den Fotos eher schwer zu erkennen ist, denke ich).

B.Kettner VisoClean Elektrische Gesichtsbürste

Fazit:
Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob eine Gesichtsbürste wirklich die Poren öffnet und das Hautbild verbessert, doch im Nachhinein bin ich wirklich begeistert von diesem Produkt, da sich meine Haut schön gereinigt anfühlt und ich wirklich das Gefühl habe, dass sich meine Haut verbessert hat.

LG

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Gesichtsbürste/-schwamm

Dieser Artikel wurde seitdem 1072 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechende Optik
XXXXOreinigt wirksam & effektiv
XXXXOmassiert sanft die Haut
XXXXOhinterlässt ein angenehmes Hautgefühl
XXXXOtrocknet nach der Verwendung ausreichend schnell

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.