Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Braun Face 810 Gesichtsreinigungsbürste

Der Braun Face SE810 ist sehr einfach in der Handhabung, und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Meine Haut ist gepflegter, alte Hautschüppchen werden zuverlässig entfernt.

Anzeige

Braun Face 810 Gesichtsreinigungsbürste

Ich durfte wieder mal ein tolles Produkt testen:

Braun Face Gesichtsreinigungsbürste

Kontakt

Braun GmbH
Frankfurter Strasse 145
61476 Kronberg

Handel

Die Online-Preise schwanken so zwischen 60-70 €.

Braun Face 810 Gesichtsreinigungsbürste - Rückseite

Besteht aus

Batteriefach Ein / Ausschalter

Reinigungsbürste

Braun Face 810 Gesichtsreinigungsbürste

Geeignet für

Es wurde von Dermatologen getestet. Sogar für empfindliche Haut ist es geeignet.
Geeignet für den täglichen Gebrauch.

Sicherheitshinweise

„Aus hygienischen Gründen sollte das Gerät nicht mit anderen Personen benutzt werden. Nicht auf gereizte Haut anwenden. Das laufende Gerät sollte nicht mit Kleidern, Bändern oder langem Kopfhaar in Berührung kommen. Wenn die Reinigungsbürste aufgesetzt ist, kann man das Gerät auch in der Dusche benutzen.“

Anzeige

Braun Face 810 Gesichtsreinigungsbürste - Bürstenkopf

Batterien

Batterien bei Bedarf ersetzen, oder wenn sie einen längeren Zeitraum nicht genutzt werden, entfernen.

Gesichtsreinigung

Vorneweg sei gesagt, daß ich den Braun Face kostenlos zum Testen bekommen habe. Da in diesem Test nur die Bürstenaufsätze getestet werden, habe ich auch nur diese mitgeliefert bekommen. Dieses Gerät hat in der Original-Packung noch einen weiteren Aufsatz dabei, nämlich einen Epilierer.

Braun Face 810 Gesichtsreinigungsbürste - Bürstenkopf

Ich teste nur den Bürsten-Aufsatz, dazu meine Erfahrungen. Gesichtsreinigung ist ja immer so ein Thema, im Normalfall reinige ich es mit einer Reinigungsmilch und Pads. Aber man glaubt gar nicht, was da noch runter kommt, mit dieser Bürste. Geliefert habe ich bekommen: den Braun Face Motorblock (aus Kunststoff, in weiß-silber), einen Bürsten-Aufsatz und ein Waschgel. Der Braun Face ist mit seinen 341 Gramm ein Leichtgewicht. 22 cm lang und 1,5 cm breit ist er. Er liegt super in der Hand, was auch an der Form liegen dürfte. In der Mitte ist er etwas rundlicher, zum Ende hin eher schlank. Die Anwendung ist sehr einfach, das Gesicht und die Bürste werden leicht angefeuchtet, dann nimmt man entweder Seife, Reinigungsmilch, -Gel oder Gesichtswaschlotion, und tut eine kleine Menge auf den Bürsten-Aufsatz. Das Gerät hat einen links-und einen rechts Schalter, je nachdem, wie rum die Bürsten drehen sollen. Nun wird mit sanften kreisenden Bewegungen die Bürste über das Gesicht gefahren. Die Anwendungsbereiche sind hier das Kinn, Oberlippe, Stirn, Wangen und Augenbrauen. Die Augenpartie sollte dabei ausgelassen werden. Es reinigt die Haut sanft und porentief durch Mikro-Oszillationen. Alte Hautschüppchen werden entfernt. Das Ganze sollte man ungefähr 1 Minute machen. Dann schaltet man den Schalter auf „0“ (aus). Anschließend das Gesicht mit klarem Wasser gut abspülen, um das Reinigungsprodukt zu entfernen. Natürlich sollte auch die Bürste gereinigt werden, einfach mit warmen Wasser grünlich ausspülen, evtl. kann auch Seife dazu genommen werden. Wenn der Bürsten-Aufsatz drauf ist, soll es sogar in der Dusche nutztbar sein (Wasserfest), was ich nicht ausprobiert habe. Ich reinige mein Gesicht immer vorm Waschbecken. Danach sollte alles gut trocknen können. Nach dem Abtrocknen des Gesichtes, spüre ich eine wirklich sehr gute Durchblutung des Gewebes, alles ist warm, und auch leicht gerötet. Sie fühlt sich sehr weich und zart an. Wem jetzt nach einer Pflege ist, kann dies auch gerne tun, ich benutze manchmal eine Nachtcreme hinterher. Die Reinigung kann entweder Morgens oder Abends erfolgen, wobei ich es eher für Abends vorschlage. Dann kann sich die Haut nach der Reinigung entspannen, leichte Rötungen (durch die bessere Durchblutung) verschwinden dann auch im Schlaf. Der Hersteller rät, die Bürsten-Aufsätze nach maximal 3 Monaten auszuwechseln. Dies ist aus hygienische Sicht auch angebracht. Nachfüll-Packungen sind im Handel erhältlich. Da dieses Gerät mit Batterien betrieben wird, sollte man auch stets Ersatz zu Hause haben. Ich habe dieses Gerät jetzt 2 Wochen benutzt, und ich merke schon, daß die Umdrehungen langsamer werden. Mit einem Kabelanschluß wäre das Gerät meiner Meinung, nach besser ausgestattet. Aber dann könnte es nicht mehr unter der Dusche genutzt werden, was bei mir sowieso nie der Fall wäre. Nach der Reinigung lege ich ihn einfach auf ein sauberes Tuch zum Trocknen.

Braun Face 810 Gesichtsreinigungsbürste

Entsorgung

Das Gerät enthält Batterien und wiederverwertbare Elektroteile. Daher sollte es nicht über den Hausmüll, sondern über geeignete Rückgabe-oder Sammelstellen entsorgt werden.

Garantie

Garantie wird vom Hersteller 2 Jahre gegeben, ab Kaufdatum.
Dieses sollte sich vom Händler bestätigt werden.

Fazit

Ich durfte den Braun Face jetzt 2 Wochen lang testen, und muss sagen, ich bin überrascht. Bis dato hatte ich nur per Hand gereinigt. Es ist sehr einfach in der Handhabung, und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Meine Haut ist gepflegter als vorher, alte Hautschüppchen sind entfernt worden. Sie fühlt sich zart und geschmeidig an. Das Herstellerversprechen, sanft und effektiv zu reinigen, ist gut erfüllt worden.

Vielen Dank fürs Lesen, Kommentieren und Bewerten.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Gesichtsbürste/-schwamm

Dieser Artikel wurde seitdem 810 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechende Optik
XXXXXreinigt wirksam & effektiv
XXXXXmassiert sanft die Haut
XXXXXhinterlässt ein angenehmes Hautgefühl
XXXXXtrocknet nach der Verwendung ausreichend schnell

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Produkt kaufen
Empfehlungsrate: 100%

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.