Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

FOREO LUNA fofo

Handliche, effektive und hygienische Reinigungsbürste. Die App-Anwendung finde ich eher überflüssig.

Anzeige

FOREO LUNA fofo

Allgemeine Informationen

Die FOREO LUNA fofo in der Farbe „fuchsia“ durfte ich knappe fünf Wochen für pinkmelon.de testen. Man kann sie für einen Preis mit der Spanne von ca. 75 € bis 90 €, in verschiedenen Farben online erwerben.

Herstellerversprechen von FOREO

„Die weltweit erste two-in-one Reinigungsbürste für komplett individualisierte Hautpflege. LUNA fofo ist eine intelligente Gesichtsreinigungsbürste und ein Hautanalysator in einem kompakten Gerät. Ihre fortschrittlichen Sensoren verbinden sich mit der FOREO-App zur Messung des Feuchtigkeitsgehalts und analysieren den Zustand Ihrer Haut. Anschließend erstellt LUNA fofo Ihnen eine individualisierte und angepasste Reinigungsroutine, die per Knopfdruck auf die Bürste übertragen wird. Mittels sanften T-Sonic™ Pulsationen reinigt LUNA fofo Ihre Haut nicht nur porentief sondern dank medizinischem Silikon auch ultra-hygienisch.“

FOREO LUNA fofo

Meine persönliche Erfahrung mit der Gesichtsreinigungsbürste

Erster Eindruck

Die Gesichtsreingungsbürste liegt mit knapp 7cm Breite und ca. 6cm Höhe sehr gut in der Hand, was sich hervorragend zum Reisen eignet. Sie ist von unten mit Silikonhärchen versehen. Ab dem oberen Teil ist sie mit dicken sowie größeren Noppen bestückt. Durch ihren flachen Unterboden kann die LUNA fofo ganz einfach aufgestellt werden. Die schon eingelegte Batterie soll für 400 Anwendungen ausreichen.

FOREO LUNA fofo

Anzeige

Anwendung

Bevor mit der gründlichen FOREO LUNA fofo Reinigung begonnen wird, wird vom Hersteller empfohlen, das Gesicht abzuschminken.

1. Schritt: Vor der ersten Anwendung benötigt man die kostenlose App FOREO For You, welche im App Store oder im Google Play Store heruntergeladen werden kann. Diese benötigt man, um die Haut analysieren zu können. Nach dem Öffnen der App muss man sein eigenes Profil erstellen. Hierzu werden Angaben zum Alter, Anzahl an Gläser Wasser pro Tag, die man trinkt oder auch die Sportaktivität benötigt.

Nach dem Einloggen in die App verbindet man die LUNA fofo, indem man die „EIN/AUS“-Taste fünf Sekunden lang gedrückt hält, bis die LUNA fofo anfängt zu blinken.

FOREO LUNA fofo

2.Schritt: Nun kommen wir zur Hautanalyse, wobei die Haut trocken und sauber sein sollte. Die zwei Sensoren auf der hinteren Seite werden auf die in der App angezeigten Gesichtsbereiche aufgelegt (linke/rechte Wange, Stirn, Nasenbereich). Dies erfolgt alles angeleitet von einer Frauenstimme durch die App. Nach der Analyse erstellt die App für den Nutzer einen individuell angepassten Reinigungsintervall sowie die Stärke der Vibration, welche gespeichert wird.

Die Analyse muss man nicht jeden Tag machen. Ich habe einen Intervall von zwei Wochen gewählt.

FOREO LUNA fofo mit Reinigungsprodukt

3. Schritt: Zur Reinigung gebe ich meine Reinigungslotion auf die LUNA fofo und gehe dann der vorher erstellten Reinigungsroutine nach. Hierbei pausiert das Gerät kurz, um zu signalisieren, dass die Gesichtspartie gewechselt werden muss. Zum Schluss vibriert sie schnell nacheinander, was das Ende der Reinigung bedeutet.

FOREO LUNA fofo - auf der Wange

Ergebnis

Nach der Testphase von knapp fünf Wochen bin ich echt begeistert. Die Anwendung ist super leicht, gründlich (wenn vorher schon gut abgeschminkt wurde) und sanft. Meine Haut fühlt sich seitdem aufgepolstert, weich, strahlender und weniger gereizt an, was an der schonenden und entspannenden Vibration liegen kann. Zudem konnte ich mit der Reinigungsbürste einen positiven Effekt bezüglich meiner Akne feststellen. Scheinbar war die Reinigung SO gründlich, dass sich meine Haut deutlich verbessert hat. Natürlich hat jeder unterschiedliche Haut und Hauttypen!

Haut vor dem Test (links) // Haut nach dem 5-wöchigen Test (rechts)
Haut vor dem Test (links) // Haut nach dem 5-wöchigen Test (rechts)

Bezogen auf die dazugehörige App muss ich folgendes sagen: Ich war anfangs skeptisch, was die Hautanalyse betrifft, da es meiner Meinung nach nicht ausreicht, sich auf zwei Sensoren eines Geräts zu verlassen. Ich würde hierzu eher einen Dermatologen/in aufsuchen. Zudem hat sich laut App-Analysedaten bezogen auf meine Haut kaum etwas gebessert, was ich mit einem Blick in den Spiegel allerdings nicht bestätigen kann.

Mein Fazit zur FOREO LUNA fofo

Ich würde mir die FOREO LUNA fofo nach der Testphase definitiv selbst kaufen! Bei meiner Haut (ölig, empfindlich und zu Akne neigend) hat sie wunderbar funktioniert und sogar meine Akne verbessert! Der Preis ist im Vergleich zu den anderen FOREO Gesichtsreinigungsbürsten auch noch definitiv vertretbar.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Gesichtsbürste/-schwamm

Dieser Artikel wurde seitdem 151 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechende Optik
XXXXXreinigt wirksam & effektiv
XXXXXmassiert sanft die Haut
XXXXXhinterlässt ein angenehmes Hautgefühl
XXXXOtrocknet nach der Verwendung ausreichend schnell

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Verpackung: 3,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.