Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

not.a.sponge* Reinigungsschwamm Bamboo Charcoal

Sieht ulkig aus, ist aber sehr angenehm in der Handhabung und unschlagbar in der Zeitersparnis!

Hallo liebe PinkmelianerInnen!

Nach einiger Zeit darf ich Euch ein Produkt vorstellen, das Ihr so bestimmt noch nicht entdeckt habt.
Aber fangen wir ganz von vorne an…

Ich habe mich bei Pinkmelon für den not.a.sponge* Reinigungsschwamm Bamboo Charcoal beworben. Ich wurde ausgelost und umso glücklicher erwartete ich voller Spannung das Päckchen, welches mich nach wenigen Tagen erreichte!
Das Produkt kam in einer kleinen, weissen Tüte, die zugeschweisst war, zusammen mit 1 Broschüre, die nochmals auf die Anwendung und auf Inhaltsstoffe hinweist.

Ihr erhaltet das Produkt für etwa 13-14 Euro. Das ist, wenn es mal so sieht, etwas mehr Geld, als man vielleicht ausgeben mag. Aber hier hat man eine Reingung, die sehr sanft und vorallem nur mit wenig Wasser auskommt.

Ich berichte Euch mal von meinen Eindrücken:
Der kleine „Klotz“ liegt also in der Tüte, man nimmt ihn heraus und stellt fest, dass er sehr hart ist und ein Faden daran befestigt ist. Damit kann man ihn zum Trocknen aufhängen. Anfangs, wenn man ihn auspackt, hat er einen leichten Geruch nach Kohle, aber das vergeht recht schnell.
In der Broschüre steht recht ausführlich, dass man ihn für wenige Sekunden unter Wasser halten muss. Es dauert bei mir etwa 10-15 Sekunden, dann merke ich, wie er allmählich weicher wird.
Man kann ihn sogar knautschen, wie man mag, er bleibt in Form. Nach meiner gewöhnlichen Make up-Entfernung gehe ich mit ihm ganz leicht über das Gesicht und massiere es. Kurzum: Man sieht nichts, spürt nur den weichen „Flaum“ (so nenne ich es einfach mal).

Ich gehe ein paar Mal leicht übers Gesicht mit dem Schwamm und anschliessend tupfe ich mein Gesicht trocken, dann hänge ich den kleinen Kerl an dem Faden auf, damit er trocknen kann. Allerdings wird auch empfohlen, dass man ihn zum Trocknen in der Hülle lassen kann, das mag ich aber weniger. Er ist am nächsten Tag wieder trocken und hat die gleiche Form, als hätte man ihn grade neu ausgepackt.

Zugegeben, er soll gegen Unreinheiten helfen, ich kann allerdings nach 4 Wochen Anwendung keinen eindeutigen Unterschied feststellen, da ich weder mehr noch weniger davon bekommen habe.

Aber: Er ist eine gute Alternative für die, die allergisch auf Reinigungsmittel reagieren oder die wenig Zeit haben.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Gesichtsbürste/-schwamm

Dieser Artikel wurde seitdem 2180 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechende Optik
XXXXOreinigt wirksam & effektiv
XXXXXmassiert sanft die Haut
XXXXOhinterlässt ein angenehmes Hautgefühl
XXXXOtrocknet nach der Verwendung ausreichend schnell

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Produkt kaufen

2 von 5 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 2x toller Schreibstil
  • 2x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 3x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 3x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 3x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

2 Antworten zu “not.a.sponge* Reinigungsschwamm Bamboo Charcoal”

  1. sunflowerfields

    Irgendwie fehlen mir nen paar Info´s über seine Reinigungswirkung. Schade, denn dein Schreibstil an sich gefällt mir!

  2. Kleene_30

    Hi!

    Die Reinigungswirkung an sich ist solala,hatte ich aber kurz erwähnt,denn weder hab ich dadurch weniger Pickel /Unreinheiten,noch mehr bekommen.
    Es ist lediglich für mich gut,weil es nur wenig Wasser bedarf und deutliche Zeitersparnis.
    Aber für knapp 14€ nochmal kaufen,würde ich ehrlicb gesagt nicht!

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.