Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

CMD Naturkosmetik Rio de Coco Peeling-Maske

Eine Peeling-Maske mit superleckerem, sehr authentischem Kokosduft. Als Maske gefällt mir die Wirkung besser als als Peeling. Die Haut wird ganz weich, ein tolles Produkt!

Anzeige

Die Peeling-Maske von CMD habe ich vom Pinkmelon-Team zum Test zugeschickt bekommen, herzlichen Dank dafür.
Die Tube enthält 50 ml und kostet ungefähr 11,95 Euro.

Hier die Inhaltsstoffe:
„Wasser, Kokosöl*, Sheabutter*, pflanzlicher Emulgator, Glycerin (pflanzlich), Kokosnussschalen Pulver, Bambus Pulver, Johannisbrotkernmehl, milde Tenside, Vitamin E (GMO-frei), Sonnenblumenöl*, Mischung ätherischer Öle.“

Die übersichtliche Inhaltsstoffliste gefällt mir gut, es sind ganz weit vorne Kokosöl und Sheabutter vorhanden, die ich beide sehr gerne mag. Auch, dass kein Alkohol enthalten ist, finde ich prima, da er ja dazu neigt, die Haut auszutrocknen. Auch auf Kokosnussschalen – und Bambus Pulver als Peelingkörper war ich gespannt.

Die Peeling-Maske nennt sich 2 in 1 Produkt, hier die Beschreibung des Herstellers dazu:
„Dieses Produkt kann als Maske oder Peeling verwendet werden.
Als Peeling: Sanft in die Haut einmassieren und abwaschen.
Als Maske: Auftragen und ca. 15 Minuten einwirken lassen. Danach mit sanft kreisenden Bewegungen und warmem Wasser abnehmen.“

Weiterhin heißt es:
„Feinste Peelingkörper aus Bambus und Kokosschalen sorgen für eine milde Reinigung, während das enthaltene Bio Kokosöl die Haut pflegt und vor dem Austrocknen bewahrt.“

Nun also zum Duft:

Wowwww! Schon als ich die Tube öffne, rieche ich Kokosduft, der mir so richtig Lust auf Kokoseis macht. Der Duft ist so „echt“, dass ich mir beim Schnuppern genau vorstellen kann, in das weiße Fleisch der Kokosnuss zu beißen. Ein sehr authentischer Kokosgeruch also, er wirkt keinesfalls künstlich oder aufdringlich.

Der Test:

Getestet habe ich die Pflegewirkung der Peeling-Maske vorwiegend an meiner Mutter, um noch bessere Vorher-Nachher-Vergleiche ziehen zu können. Vorwiegend schreibe ich deshalb, weil ich es mir bei DEM Duft einfach nicht verkneifen konnte, die Maske auch selbst zu testen.

Test als Maske:
Die Creme lässt sich leicht im Gesicht verteilen und hinterlässt kaum Rückstände. Das Gesicht sieht gar nicht typisch maskenartig aus, da die Creme einzieht. Nur die kleinen braunen Peelingkörper sind bei genauerem Hinsehen sichtbar. Insofern kann man mit der Maske im Gesicht auch z. B. gut mal dem Postboten aufmachen, wenn es an der Haustüre klingelt.
Nach einer Einwirkzeit von ungefähr 15 Minuten habe ich die Maske wieder abgenommen. Bezüglich der Einwirkzeit habe ich ab 15 Minuten keine Änderung der Pflegewirkung feststellen können. Ob die Maske also 15 Minuten oder 3 Stunden einwirkt, macht hier keinen Unterschied.
Abwaschen lässt sich die Maske sehr leicht, da sie, wie gesagt schon bei Anwendung fast komplett eingezogen ist und eben lediglich die Peeling-Körper abzuwaschen sind. Was ich angenehm finde, ist, dass die Maske, während sie einwirkt nicht am Gesicht eintrocknet.

Masken-Pflegewirkung:
Nach dem Abnehmen ist die Haut wunderbar weich und prall mit Feuchtigkeit versorgt. Sie ist wirklich viel weicher, als wenn ich lediglich eine Feuchtigkeitscreme anwende. Bei meiner Mama stellt sich derselbe Effekt ein. Was ich besonders toll finde: Diese Feuchtigkeit, die die Haut so wunderbar weich macht, hält sich für ungefähr 2 Tage im Gesicht, das finde ich sehr lang. Jedenfalls habe ich bisher nie einen so langen Effekt gespürt. Nachdem ich die Maske bei meiner Mama einige Wochen alle 2 – 3 Tage angewendet habe, ist die Haut deutlich weicher geworden, auch wenn die Maske dann mal weggelassen wird. Hier also eindeutig ein Pluspunkt: Die Maske versorgt die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit!

Test als Peeling:
Im Vergleich zum Masken-Test fällt die Peeling-Wirkung etwas ab. Die Kokos-Schalen und Bambus-Stückchen peelen wirklich sehr, sehr sanft. Viel sanfter als z.B. ein Salz Peeling. Allerdings fehlt mir hier doch der Peel-Effekt, sogar im Gesicht finde ich das zu wenig. Am Körper spürt man die Peelwirkung fast gar nicht. Außerdem finde ich die Relation von Verbrauch von Creme bei Verwendung als Körperpeeling in Relation zum Preis und Wirkung unangemessen. Da ist so ein kleines 50 ml Tübchen dann doch sehr schnell leer…

Insgesamt eine Peeling-Maske mit superleckerem, sehr authentischem Kokosduft. Als Maske gefällt mir die Wirkung besser als als Peeling. Die Haut wird ganz weich, ein tolles Produkt!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Gesichtspeeling

Dieser Artikel wurde seitdem 1218 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXlässt sich einfach & gleichmäßig verteilen
XXXXXPeelingeffekt ist angenehm
XXXXXentfernt sanft Unreinheiten & lockere Hornschüppchen
XXXXXsorgt für klares & glattes Hautgefühl

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
CMD Naturkosmetik ist aktuell Pinkmelon-Partner