Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Gertraud Gruber Enzym Peeling Puder

Die Anwendung ist schnell und einfach. Sichtbare Poren wurden reduziert, aber bei der Faltentiefe bin ich mir nicht so sicher. Auf jeden Fall arbeitet das Peeling spürbar mit der Haut.

Anzeige

Gertraud Gruber Enzym Peeling Puder

Allgemeine Informationen

Das Gertraud Gruber Enzym Peeling Puder bekommt ihr z.B. online bei gertraud-gruber.de oder in Kosmetik Instituten / Spas für ca. 21 €.

Herstellerversprechen

„♦ mit dem wirksamen Papain-Enzym

♦ für eine glatte und geschmeidigere Haut

♦ für einen prallen, frischen und feinporigen Teint

♦ unterstützt die Zellerneuerung

♦ aktiviert und beschleunigt die Zellteilung“

Quelle: gertraud-gruber.de

Gertraud Gruber Enzym Peeling Puder - Öffnung

Inhaltsstoffe

„HYDROLYZED CORN STARCH (pflegend), SODIUM LAUROYL GLUTAMATE, TALC, XANTHAN GUM (pflegend), CI 77891, SILICA, CARICA PAPAYA FRUIT EXTRACT (pflegend).

Das Enzym Peeling Puder ist frei von PEGs, Silikonen, Duft- sowie Konservierungsstoffen.“

Quellen: Verpackung, hautschutzengel.de; haut.de

Anzeige

Gertraud Gruber Enzym Peeling Puder - Puder

Meine persönliche Erfahrung mit dem Enzym Peeling

Verpackung

Das Enzym Peeling Puder befindet sich in einer Plastikverpackung, welche gut in der Hand liegt. Sie hat eine kleine Dosieröffnung, wobei sie aber groß genug ist, um schnell die gewünschte Menge Puder entnehmen zu können.

Anwendung

Bevor man das Enzym Peeling Puder verwendet, wird das Gesicht von Make Up und Schmutz befreit. Nach der Reinigung sollte das Gesicht nicht komplett abgetrocknet, sondern nebelfeucht bleiben.

Gertraud Gruber Enzym Peeling Puder - Puder mit Wasser vermischt

In den angefeuchteten Händen soll ungefähr ein halber Teelöffel von dem Pulver gegeben, und mit ein paar Tropfen Wasser aufgeschäumt werden. Bei mir hat das mit der Schaumbildung nicht wirklich funktioniert, was mich aber nicht gestört hat. Es ist eher eine weiße Paste geworden, welche aber cremig war und sich gut im Gesicht verteilen ließ. Dabei sollte man unbedingt die Augen aussparen. Das Peeling legt sich wie eine dünne Schicht auf die Haut und beginnt sehr schnell zu trocknen. Dabei spannt die Haut leicht, aber es fühlt sich nicht unangenehm an. Einen Duft hat das Peeling übrigens nicht.

Nach einer Einwirkzeit von 1 bis 2 Minuten spült man das Peeling mit warmen Wasser wieder ab. Dabei fühlt sich die Haut eher griffig als geschmeidig an. Bei mir entsteht auf jeden Fall der Eindruck, dass das Peeling mit der Haut gearbeitet hat. Nach der Anwendung braucht sie auf jeden Fall Feuchtigkeit.

Wirkung

Je nach Hauttyp kann man das Enzym Peeling Puder 1 bis 3 Mal pro Woche anwenden. Ich habe es gut 2 Mal pro Woche benutzt und das Hautbild hat sich sogar verbessert. Es ist zwar kein extremer Unterschied zu sehen, aber Rom wurde ja auch nicht an einem Tag erbaut.

Gertraud Gruber Enzym Peeling Puder - Hautbild vor (oben) und nach (unten) der Testzeit
Hautbild vor (oben) und nach (unten) der Testzeit

Mein Fazit zum Gertraud Gruber Enzym Peeling Puder

Die Anwendung ist schnell und einfach. Das Peeling arbeitet spürbar mit der Haut und verbessert sie sanft. Gegen sichtbare Poren hat es besser geholfen als gegen Falten.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Gesichtspeeling

Dieser Artikel wurde seitdem 55 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXOlässt sich einfach & gleichmäßig verteilen
XXXXOPeelingeffekt ist angenehm
XXXXOentfernt sanft Unreinheiten & lockere Hornschüppchen
XXXXOsorgt für klares & glattes Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Verpackung: 3,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Gertraud Gruber ist aktuell Pinkmelon-Partner