Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Methode Brigitte Kettner Terra Vita Mineralerde Peeling

Ein gutes Produkt mit einem schönen Effekt, vor allem wenn man es an der Kopfhaut gegen schnelles Nachfetten anwendet. Zum Nachkaufen ist es mir aber zu teuer.

Anzeige

Für Pinkmelon habe ich das Terra Vita Face-Body-Hair Peeling von Methode Brigitte Kettner getestet. Diese Kosmetikmarke ist made in Germany und verkauft wird das Peeling für ca. 29,90€ bei 200ml Inhalt. Ich habe die 75ml Variante testen dürfen.

Herstellerversprechen
„Terra Vita ist ein universell einsetzbares Produkt mit natürlichem Ionenaustausch. Im Gesicht und am Körper als Tiefenreinigung angewendet, entschlackt und strafft es die Haut.
* Mineralerde Peeling für großporige, unreine, erschlaffte, sonnengeschädigte Haut
* straffend, aufhellend und ausgleichend
* tiefenreinigende Wirkung
* enthält: Mineralerde, Calendulaöl“

Verpackung
Das Peeling kommt in einer praktischen und edel wirkenden weißen Plastiktube, die auf dem Kopf steht. Das ist auch sinnvoll, da das Peeling eine eher feste Konsistenz besitzt und so gut entnommen werden kann. Auch Reste bekomme ich so heraus, wenn ich am Ende die Tube aufschneide.

Erster Eindruck
Das Peeling ist braun und eher fest. Die Farbe erklärt sich wohl anhand der enthaltenden Mineralerde. Das Peeling fühlt sich nicht an, wie ein Peeling, da es keine Körnchen enthält. Es riecht angenehm und ein wenig fruchtig.

Anwendung
Man soll das Peeling auf das gereinigte Gesicht auftragen und 5 Minuten einwirken lassen. Anschließend soll man es mit feuchten Fingern abrubbeln. So ein Peeling hatte ich noch nie. Ich kenne nur die mit den Körnchen und Enzympeelings, aber das hier war mir neu. Es hat aber gut geklappt. Man sollte aber nicht zu viel Produkt nehmen, damit die Masse auch in 5 Minuten trocken wird auf der Haut. Sonst kommt es nämlich nicht zu einem Peelingeffekt.

Fazit
Ich habe das Peeling gut vertragen und mochte es auch sehr gerne. Allerdings ist es mir zu teuer, um es mir nachzukaufen, da es wenig ergiebig ist und der Effekt bei meiner Haut nicht viel anders war, als mit herkömmlichen Peelings. Das einzig spektakuläre an dem Peeling ist für mich, dass es auch für die Kopfhaut geeignet ist und dort das Nachfetten verlangsamt. Macht das aber bloß nicht mit gefärbten Haaren, denn es zieht meiner Erfahrung nach enorm Farbe. Ich habe es auch am Kopf benutzt und empfand es als komisch während der Anwendnung. Der Effekt war aber gut (ich habe es aber nur vorne im Ponybereich angewendet, wo meine Haare schneller nachfetten). Für mich ist es also ein gutes Produkt, das ich allerdings zu teuer finde.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Gesichtspeeling

Dieser Artikel wurde seitdem 2168 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXOlässt sich einfach & gleichmäßig verteilen
XXXXOPeelingeffekt ist angenehm
XXXXXentfernt sanft Unreinheiten & lockere Hornschüppchen
XXXXXsorgt für klares & glattes Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige