Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Neutrogena Visibly Clear Fein & Matt Hautverfeinerndes Peeling

Leider werden die Herstellerversprechen nur teilweise eingehalten. Es verfeinert mein Hautbild nicht und es ist mir defintiv zu teuer. Aber: Toller Duft und ein guter Matt- Effekt.

Anzeige

Guten Abend 🙂

Nun teste ich schon seit knapp 3 Wochen das Visibly Clear Fein & Matt Hautverfeinerndes Peeling von Neutrogena. Ich suche ja immer nach täglichen Peelings und da ich nur Gutes von diesem Produkt hörte, musste das natürlich mit. 🙂 Es kostet ca. 5,99€ (ich glaube, der Preis hat sich leicht erhöht) und man bekommt es bei dm, Müller, Rossmann, etc.

Herstellerversprechen:
„Das Neutrogena® Fein & Matt Hautverfeinerndes Peeling wirkt gleich doppelt: Porenverfeinernd – Dank feiner, peelender Mikro-Perlen und bewährter Matt-Effekt Formel werden verstopfte Poren geöffnet und die Haut tiefenwirksam gereinigt, für ein sichtbar verfeinertes Hautbild. Glanz reduzierend – Klinisch bewiesen beseitigt die Formel sofort 77%* des überschüssigen Talgs und sorgt so für einen anhaltenden Matt-Effekt“

Die Formel enthält Extrakte von Limone und Mandarine und sorgt so für ein unglaublich belebendes Gefühl beim Waschen.

Inhaltsstoffe:
„Aqua, Cetyl Alcohol, PPG-15 Stearyl Ether, Polyethylene, Steareth-21, Salicylic Acid, Polysorbate 60, Cera Microcristallina, Citrus Aurantifolia Fruit Extract, Citrus Tangerina Extract, Menthyl Lactate, Myristyl Alcohol, Stearyl Alcohol, Propylene Glycol, Potassium Cetyl Phosphate, Xanthan Gum, Tocopherol, BHT, Parfum, Cl 77289“

Verpackung:
Die Tube ist in Grün gehalten. Der mittlere Teil ist durchsichtig, so sieht man die hellgrüne, mit dunkelgrünen Peelingkörnchen durchzogene Peelingcreme. Der Deckel lässt sich einfach öffnen und auch wieder schließen. Die Öffnung ist schön klein, so fällt das Dosieren leicht. 🙂

Duft:
Puh, ich hatte schon befürchtet, dass die Creme nach Reiniger riecht, denn wir wissen ja, Limone kann schnell so riechen. :-/ Aber ich bin wirklich erstaunt: Das Peeling riecht sehr cremig nach Limone und Mandarine. Zwar immer noch erfrischend, aber eben nicht so „in der Nase stechend“. Ich finde es ja immer toll, wenn man Düfte noch lange wahrnimmt. Diesen kann ich sogar noch eine halbe Stunde danach erschnuppern.

Anwendung und Wirkung:
Als erstes muss ich etwas zu meiner Haut sagen: Ich würde sie als Mischhaut beschreiben, teilweise trocken, teilweise etwas fettig. Pickel habe ich auch selten, meistens nur diese komischen Talgpickel. Die bekomme ich mit einem täglichen Peeling aber in den Griff. Da mir mein letztes aber vom Geruch her nicht gefiel, musste dann doch ein anderes her.

Ich befeuchte zunächst mein Gesicht. Dann gebe ich eine kleine Menge auf meine Hände und verteile sie auf meinem Gesicht. Währenddessen versuche ich die Creme ein wenig einzumassieren. Die Peelingkörnchen sind relativ groß und durch die Creme spüre ich sie kaum auf der Haut. Deswegen bin ich dazu übergegangen, das Peeling mit einem Bürstchen aufzutragen. Ich trage die Creme kreisend auf. Sie schäumt überhaupt nicht, was mich nicht stört. Die Körnchen spüre ich immer noch kaum. Also für mich ist das Peeling viel zu sanft.

Nun spüle ich die Creme ab. Oder versuche es zumindestens. Denn man bekommt sie erst nach laaangem, langem Spülen ab. Ich sehe nach dem Abspülen immer noch kleine grüne Körnchen auf meinem Gesicht. 😀 Zudem habe ich das Gefühl, als würden ganz kleine Sandkörnchen auf meiner Haut haften. Merkwürdig. Naja, ein Gutes hat die Creme: Meine Haut fühlt sich nicht trocken an oder spannt.

Alte Hautschüppchen und Schmutz werden entfernt und mein Gesicht gut gereinigt. Leider sehe ich aber keine Verbesserung des Hautbildes. Ich habe mehr Talgpickelchen als vorher. Also werden die Poren auf jeden Fall schon mal nicht geöffnet. Was den Matteffekt angeht, den finde ich ganz in Ordnung. Meine Haut ist nicht mehr fettig. Zudem habe ich das Peeling gut vertragen.

Fazit:
Für mich werden leider nicht alle Herstellerversprechen erfüllt. Mein Hautbild hat sich nicht gebessert, doch dafür habe ich mir das Peeling ja eigentlich geholt. Dennoch ist meine Haut nicht mehr so fettig. Auch der Duft ist super. Trotzdem werde ich mir das Peeling wohl nicht mehr holen, da mir der Preis zu hoch ist und ich kaum Wirkung sehe. Schade, aber ich kann das Peeling nicht weiterempfehlen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Gesichtspeeling

Dieser Artikel wurde seitdem 4351 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXlässt sich einfach & gleichmäßig verteilen
XXXXOPeelingeffekt ist angenehm
XXXOOentfernt sanft Unreinheiten & lockere Hornschüppchen
XXXOOsorgt für klares & glattes Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.