Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Rival de Loop Clean & Care Tiefenreinigendes Creme Peeling

Ich werde es mir nicht nachkaufen, da es mir zu grob und zu aggressiv ist. Ich finde es aber gut, dass die Haut trotzdem mit Feuchtigkeit versorgt wird!

Anzeige

Produkt: Rival de Loop Clean & Care Tiefenreinigendes Creme Peeling
Inhalt: 75 ml
Haltbarkeit nach Anbruch: 12 Monate
Preis: 1,49 Euro

Herstellerversprechen:
„- jeder Hauttyp
– verfeinert und klärt den Teint
– Feine Peelingkörner aus gemahlenen Aprikosenkernen entfernen schonend und gründlich verhornte und abgestorbene Hautzellen.
– Panthenol und Lecithin spenden intensive Feuchtigkeit.
– ohne Farbstoffe, ohne Parabene, ohne Silikone
– pH-hautneutral und vegan“

Inhaltsstoffe:
„Aqua, Sesamum Indicum Seed Oil, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate Citrate, Polyethylene, Sorbitol, Glyceryl Stearate, Prunus Armeniaca Seed Powder, Olea Europaea Fruit Oil, Phenoxyethanol, Panthenol, Parfum, Xanthan Gum, Magnesium Aluminium Silicate, Potassium Sorbate, Ethylhexylglycerin, Glycerin, Citric Acid, Lecithin, As-Corbyl Palmitate, Prunus Armeniaca Fruit Extract, Pantolactone, Glyceryl Oleate, Sorbic Acid“

Allgemeines:
An der Verpackung habe ich nur eins zu bemängeln: Der Klappdeckel geht so schwer auf, sogar mit trockenen Händen… Mit nassen Händen kriege ich ihn überhaupt nicht auf…

Konsistenz und Duft:
Das Produkt hat einen angenehmen cremigen Duft nach Aprikose. Und es haftet noch eine Weile an der Haut, wenn man es nicht mit einer Creme oder sonstigen Pflegeprodukten überdeckt. Die Konsistenz ist auch cremig und recht dickflüssig. Die Peelingkörper sehen eigentlich klein aus, sind aber sehr hart (da Aprikosenkernsplitter), sodass es sich relativiert.

Anwendung und Wirkung:
Die Anwendungen ist eigentlich einfach (bis auf die Probleme mit dem Klappdeckel). Es lässt sich gut entnehmen und auch leicht verteilen. Leider muss ich sagen, dass mir die Peelingkörner zu grob sind. Sie sind sehr hart und einige von denen auch scharf. Als Gesichtspeeling im Winter, wo die Haut durch die Heizungsluft, Kälte ect. gereizt und empfindlich ist, kann ich das Produkt eigentlich nicht empfehlen. Daher benutze ich das Peeling als Körpepeeling, was sehr gut funktioniert. Dafür ist es nicht zu hart oder grob.
Die versprochene Pflegewirkung ist aber gegeben: die Haut ist nach der Anwendung spürbar mit Feuchtigkeit versorgt, fühlt sich weich und elastisch an. Trotzdem ist es für mein Gesicht (normal-trocken-leicht empfindlich) zu hart, obwohl meine Haut es auf den ersten Blick gut verträgt… Ich habe das Gefühl, meine Gesichtshaut damit auf Dauer zu belasten.
Der Hersteller verspricht zudem, dass das Hautbild verfeinert und geklärt wird. Davon habe ich leider nichts bemerkt. Das Peeling schafft aber die Hautschüppchen gut zu entfernen.

Fazit:
Ich werde es mir nicht nachkaufen, da es mir zu grob und zu aggressiv ist. Ich finde es aber gut, dass die Haut trotzdem mit Feuchtigkeit versorgt wird!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Gesichtspeeling

Dieser Artikel wurde seitdem 1526 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXlässt sich einfach & gleichmäßig verteilen
XXXOOPeelingeffekt ist angenehm
XXXOOentfernt sanft Unreinheiten & lockere Hornschüppchen
XXXXOsorgt für klares & glattes Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige