Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Soap & Glory Scrub Your Nose In It

Mischhaut? Fettige Haut? Unreinheiten? Große Poren? Ja? Dann ist das vielleicht was für dich!

Anzeige

Die Eckdaten
Das Peeling befindet sich in einer pinken Tube und ist über und über mit Schrift versehen. Die gesamte Aufmachung erinnert mich etwas an eine bekannte Konkurrenzmarke, aber das nur am Rande.

Die Tube beinhaltet 125 ml und kostet bei Douglas derzeit ca. 9,95 €.

Nach dem ersten Öffnen, ist das Peeling ganze 24 Monate bzw. 2 Jahre haltbar, was eine beachtliche Zeit ist, angesichts dessen, dass Pflegeprodukte oftmals nur die Hälfte der Zeit an Haltbarkeit aufweisen. Das Peeling lässt sich mit einem Klappverschluss öffnen. Inhaltsstoffe und Anwendungshinweise befinden sich wie üblich auf der Rückseite.

Das Versprechen
„Endlich eine einfache Lösung bei großen, verstopften Poren – Das multifunktionale Pflege-Wunderwerk mit speziellen Fruchtsäuren ist ein perfektes Peeling und kann darüber hinaus auch als Gesichtsmaske angewendet werden. Es wirkt porenverfeinernd, beugt Hautunreinheiten vor und hinterlässt die Haut sofort frischer und strahlender.“

Das Ausgangsmaterial 🙂
Mischhaut mit mittelmäßig fettiger T-Zone. Neigt zu Unreinheiten und großen Poren um und auf der Nase, Kinn und Wangen.

Der erste Eindruck
Mir gefällt die Tube sehr gut. Ich mag ausgefallene Verpackungen und Pink sowieso. 🙂

Schon beim Öffnen der Tube, strömt einem ein intensiver Geruch entgegen. Zahnpasta? Mundwasser? Was ist das nur? Eindeutig stark minzig, aber keineswegs unangenehm. Am Anfang war ich etwas irritiert aber mittlerweile mag ich den intensiven Duft sehr. Für empfindliche Näschen könnte es jedoch zu viel des Guten sein. Das Peeling ist von der Konsistenz her eher zäh, vergleichbar mit Zahncreme und die Paste ist hellgrün, was eindeutig zu dem starken Minzgeruch passt. Beim Verreiben zwischen den Fingern spürt man eindeutig kleine Peelingkörnchen, jedoch keine groben Partikel.

Die Anwendung
Laut Anwendungshinweise auf der Rückseite, soll man eine etwa erdnussgroße Menge nehmen und diese in der berühmten T-Zone, also Nase, Kinn und Stirn in kreisenden Bewegungen auftragen und einmassieren. Danach soll man das Peeling auf das restliche Gesicht auftragen, ebenfalls kreisend einmassieren und danach gründlich mit Wasser abnehmen. Ich habe festgestellt, dass es mir persönlich besser gefällt, wenn ich mein Gesicht schon vorher etwas mit Wasser befeuchte und das Peeling dann auftrage. Ich habe das Gefühl, meine Haut ist dann aufnahmefähiger als im trockenen Zustand und die doch etwas festere Masse lässt sich besser verteilen. Das Peeling hat viele kleine Peelingkörnchen, die jedoch überraschend effektiv peelen. Es fühlt sich total erfrischend auf der Haut an, kribbelt/brennt ein wenig, aber nicht unangenehm und lässt sich wunderbar verteilen. Wer ein intensiveres Ergebnis haben möchte, kann das ganze quasi als Maske 3 Minuten einwirken lassen und wäscht es dann ab. Das Abwaschen geht problemlos, man sollte jedoch Augenkontakt aufgrund der Fruchtsäure vermeiden.

Nach der Anwendung fühlt sich meine Haut total sauber und frisch an, so etwas habe ich vorher nie mit einem Peeling in dieser Intensität gespürt! Dieses Frischegefühl hält auch noch einige Zeit danach an. Zudem trocknet es nur im ersten Moment etwas aus, was logisch ist, da Ziel ja auch das Entfetten der Haut ist um weitere Unreinheiten etc. zu vermeiden. Die Haut spannt aber kaum und fühlt sich nach 10min wieder recht ausgeglichen an. Sichtbare Ergebnisse liefert das Peeling aber auch. Die Poren sind deutlich kleiner und das Hautbild scheinbar ebenmäßiger. Man sollte danach mit seiner gewohnten Pflege fortfahren, da die Haut nun schön aufnahmefähig ist.

Nach längerer Benutzung kann man eine deutliche Verbesserung des Hautbildes erkennen. Ich habe meine Haut in letzter Zeit etwas vernachlässigt und prompt hat sie mich dafür mit Unreinheiten gestraft, daher werde ich das nun wieder konsequenter angehen. Wie immer bei Pflegeprodukten, kann nur wirkliche Konsequenz sichtbare Ergebnisse liefern. Bei diesem Peeling sieht man jedoch bereits nach der ersten Anwendung eine deutliche Verbesserung, weshalb ich auch schwer begeistert bin.

Für trockene empfindliche Haut, kann ich das Peeling allerdings nicht empfehlen, da es zu den etwas intensiveren Peelings gehört. Für robuste Mischhaut mit großen Poren ist es jedoch ein sehr gutes Produkt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Gesichtspeeling

Dieser Artikel wurde seitdem 5963 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXOlässt sich einfach & gleichmäßig verteilen
XXXXOPeelingeffekt ist angenehm
XXXXOentfernt sanft Unreinheiten & lockere Hornschüppchen
XXXXXsorgt für klares & glattes Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Eine Antwort zu “Soap & Glory Scrub Your Nose In It”

  1. solnischka

    schreib mal bitte noch etwas zu den inhaltsstoffen, wenn du magst 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige