Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Yves Rocher Fruchtiges Peeling Aprikose

Zart-aprikosig duftendes Peeling, das eine weiche Haut hinterlässt. Leider ist das Peeling nichts für mich, da mir die Körnchen darin nicht grob genug sind.

Anzeige

Hallo ihr Süßen 🙂

Heute habe ich euch ein Peeling mitgebracht und zwar das Aprikosenpeeling von Yves Rocher. Es kostet im Angebot 3,50 Euro für 50 ml. Der Normalpreis beträgt 6,90 Euro. Gepeelt werden soll mit Aprikosenkernpuder. Für welche Haut das Peeling geeignet ist, steht leider nicht auf der Tube und auch nicht im Internet.

Herstellerversprechen:
„Fruchtiges Vergnügen für Ihre Haut! Dieses Peeling für das Gesicht entfernt dank Aprikosenkern- puder sanft Hautschüppchen. 1-2 mal pro Woche auf das angefeuchtete Gesicht auftragen. Sanft einmassieren und gründlich abspülen. Nicht auf gereizter oder verletzter Haut auftragen. Die Augenkontur aussparen.“

Verpackung:
Die Tube ist durchsichtig, sodass man die gelblich und perlmuttschimmernde Creme sehen kann. Die Öffnung ist sehr klein, also kommt nicht zuviel aus der Packung raus. Da die Creme allerdings sehr feste ist, lässt sie sich sowieso leicht dosieren.

Duft und Konsistenz:
Ich hatte vorher als Peeling auch ein NK- Produkt bei dem ich allerdings den Duft sehr unangenehm fand. Dieses Peeling aber riecht super 🙂 Ganz zart nach Aprikosen. Man nimmt den Duft sogar nach dem Abwasch noch etwas wahr. Die Konsistenz finde ich auch sehr angenehm. Den Perlmuttschimmer hätte ich nicht erwartet, diesen sieht man aber nacher nicht mehr.

Wirkung:
Das Peeling ist mit Aprikosenkern-Puder angereichert. Leider sind mir die kleinen Körnchen etwas zuuu klein. Man spürt sie nur ganz eben auf der Haut. Dadurch ist das Peeling sehr mild, mir aber zu mild, da meine Haut teilweise unrein ist. Deswegen ist mir das Peeling nicht grob genug, meine Unreinheiten werden nicht gemildert. Es soll zwar nur Hautschüppchen entfernen, was es auch tut, dennoch hatte ich mehr erwartet. Ich wasche es mit einem Waschlappen ab, da es recht fest ist. Danach fühlt sich meine Haut schön weich und gepflegt an. Auch habe ich es gut vertragen.

Fazit:
Die Herstellerversprechen werden zwar erfüllt, dennoch ist dieses Peeling für meine Haut zu schwach. Die Körnchen sind mir nicht grob genug, aber für jemanden der nur Hautschüppchen entfernt haben will, ist das Peeling genau richtig 🙂 Dennoch fühlt sich meine Haut weich und gepflegt an. Der Duft riecht zart nach Aprikosen und die Verträglichkeit ist auch top.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Gesichtspeeling

Dieser Artikel wurde seitdem 2734 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXlässt sich einfach & gleichmäßig verteilen
XXXXOPeelingeffekt ist angenehm
XXXOOentfernt sanft Unreinheiten & lockere Hornschüppchen
XXXOOsorgt für klares & glattes Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 1x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Yves Rocher ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.