Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Alcina Skin Manager AHA Effekt-Tonic

Das Effekt-Tonic verhilft bei mir zu feineren Poren, allerdings auch zu einer fettigen Haut.

Alcina Skin Manager AHA Effekt-Tonic

Allgemeine Informationen

Von pinkmelon.de habe ich das Alcina Skin Manager AHA Effekt-Tonic erhalten und den letzten Monat getestet.

In der knalligen, auffälligen, roten Flasche sind 190 ml enthalten.

Diese kann man z.B. bei dm für knapp 10 Euro erwerben.

Herstellerversprechen von Alcina

Der Skin Manager von Alcina redet nicht, sondern er macht – nämlich das Hautbild ebenmäßiger, die Haut geschmeidiger und Ihre Poren feiner. Wann darf das Multitalent bei Ihnen anfangen? Das Skin Manager AHA Effekt-Tonic bietet eine effektiv wirksame Formulierung mit Fruchtsäure und eine einfache Anwendung. Der Skin Manager sucht überall nach Potential, Ihr Hautbild zu verbessern – außer um die Augenpartie und Schleimhäute herum!

Anwendung: Morgens und/oder abends ein Wattepad per Applikator durchfeuchten (mit 2 Fingern fixieren und nach unten drücken) und über das Gesicht streichen. Beim Auftrag sollte man die Augenpartie und Schleimhäute aussparen.

WELCHEN EFFEKT HAT DAS TONIC FÜR UNSERE HAUT?

Glycolsäure regt die Zellerneuerungsrate der Haut an und verbessert damit die Geschmeidigkeit und den Feuchtigkeitsgehalt der Haut. Außerdem wird der Gehalt an Kollagen und Glykosaminoglykanen (GAG) in der Haut verbessert, beide sind entscheidende Bestandteile für eine wunderschöne Haut:

Sie sieht deutlich frischer und ebenmäßiger aus und fühlt sich weicher an. Zudem ist das Tonic die perfekte Tiefenreinigung, sagt glänzender Haut den Kampf an und eignet sich selbst für sensible Hauttypen. Für feinere Poren löst es auch nach der Reinigung Smog und die schädlichen Umwelteinflüsse einfach von der Haut und bereitet sie perfekt für deine anschließende Pflege vor.

Alcina Skin Manager AHA Effekt-Tonic

Inhaltsstoffe

„Aqua, Glycolic Acid, Glycerin, Trideceth-9, Sodium Hydroxide, PEG-5 Ethylhexanoate, Zinc PCA, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Parfum, Disodium EDTA, Sodium Benzoate, Citrus Paradisi Fruit Extract, Propylene Glycol, Citric Acid, Hexyl Cinnamal, Limonene“

Meine persönliche Erfahrung mit dem Tonic

Info vorab: Ich habe das Effekt-Tonic in Verbindung mit den anderen Produkten der Skin Manager Reihe getestet (Bodyguard und Perfektionist).

Verpackung:

Die Verpackung, in der sich das Tonic befindet, sticht gleich ins Auge. Nicht nur durch die knallige rote Farbe, sondern vor allem auch durch die etwas ungewöhnlichere Form der Flasche. An der Oberseite sitzt hier ein weißer Verschluss, der mit einer durchsichtigen Kappe versehen ist und darunter breiter und flacher ist. Die Kappe lässt sich einfach öffnen, der Verschluss als solches musste dann noch gedreht werden, was mich kurzzeitig überforderte und ich drehte und drehte und es tat nichts. Nach ein paar Handgriffen hatte ich es dann aber raus.

Dosierspender - Alcina Skin Manager AHA Effekt-Tonic

Anwendung:

Mit einem Wattepad und der Hilfe von zwei Fingern, wird das Wattepad auf die breitere Fläche der Öffnung gelegt und der Verschluss dann mit den Fingern zweimal nach unten gedrückt wie bei einem Pumpspender. Hierbei sollte man darauf achten, die beiden Finger am Rand zu platzieren, denn sonst drückt sich das Tonic direkt in die Finger bzw. man verschließt die Öffnung. Das Wattepad ist dann feucht und man kann nach der Reinigung mit dem Pad das Gesicht nochmal „abwaschen“. Hierbei ist mir sofort aufgefallen, dass das Tonic noch richtig viel Make-up & Co. von der Haut holen kann, obwohl das Gesicht zuvor von mir bereits gründlich gereinigt wurde. Das fand ich überraschend und hätte ich nicht erwartet. Ich habe das Tonic abends und morgens benutzt.

Wattepad mit Alcina Skin Manager AHA Effekt-Tonic

Das Tonic:

Das Tonic wirkt wie Wasser. Im Wattepad sieht es farblos aus und hauptsächlich erkennt man es sofort am Geruch. Es ist ein fruchtiger und minimal säuerlicher Duft, der eigentlich recht ansprechend duftet. Allerdings ist er auch nur während der Anwendung wahrzunehmen und danach haftet er nicht mehr so, dass ich ihn selber wahrnehmen könnte.

Verträglichkeit:

Zu Beginn hat das Tonic ein wenig gekribbelt, aber nur sehr leicht. Es brannte nicht und Rötungen waren auch nicht zu erkennen. Bei kleineren Verletzungen brennt das Tonic allerdings recht stark und diese sollten daher nicht mit dem Tonic behandelt werden.

Wirkung:

Laut Hersteller verbessert eine regelmäßige Anwendung sichtbar das Hautbild. Das kann ich bei mir nicht erkennen oder dem zustimmen. Meine Haut hat sich in den letzten 4 Wochen nicht großartig verändert. Weder zum Positiven noch zum Negativen.

Weiterhin soll vorzeitiger Hautalterung vorgebeugt werden. Das kann ich selber nicht beurteilen und ob man hierzu nach 4 Wochen Anwendung einen Unterschied erkennen kann, ist wahrscheinlich mit dem normalen Auge gar nicht zu erkennen.

Außerdem sollen vergrößerte Poren feiner und das Hautbild reiner werden. Hier kann ich dem Hersteller zustimmen und diese Veränderung meiner Haut konnte ich wirklich feststellen. Im Bereich der Nase und an manch anderen Stellen finde ich die Poren tatsächlich feiner und teils so, dass sie nicht mehr zu erkennen sind. Diesen Effekt finde ich dann auch wirklich gut.

Allerdings soll das Tonic auch glänzender Haut den Kampf ansagen, was ich absolut nicht bestätigen kann, sondern eher das Gegenteil behaupten würde. Seit der Anwendung habe ich extrem glänzende und fettige Haut bekommen. Vor allem wenn ich morgens aufwache, fühlt sie sich richtig fettig an. Auch tagsüber fange ich irgendwann schnell an zu glänzen und selbst Puder hilft nur für wenige Stunden. Das hatte ich vor der Anwendung nicht und finde ich schlecht.

Haut vor der Anwendung
Haut vor der Anwendung
Haut nach 4 Wochen
Haut nach 4 Wochen

Ergiebigkeit:

Das Tonic ist sehr ergiebig. Trotz zweimaliger Anwendung am Tag, gehe ich davon aus, dass ich weitere 4 Wochen von dem Tonic haben werde.

Mein Fazit zum Alcina Skin Manager AHA Effekt-Tonic

Positiv ist mir aufgefallen, dass meine Poren wirklich nach 4 Wochen feiner und teilweise kaum noch zu sehen sind. Auch finde ich gut, dass das Tonic trotz vorheriger Reinigung noch einiges an Make-up Resten und Schmutz von der Haut holt. Allerdings gefällt mir die extrem glänzende Haut nicht und so werde ich das Tonic nach dem Aufbrauchen wahrscheinlich nicht nachkaufen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Gesichtswasser

Dieser Artikel wurde seitdem 457 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXXreinigt die Haut von verschiedensten Rückständen
XXXOOist sanft zur Haut
XXXXOspendet Feuchtigkeit
XXXOOerfrischt die Haut

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Verpackung: 3,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Unentschlossen

Produkt kaufen
Empfehlungsrate: 83%

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Alcina ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.