Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde Getönte Tagescreme Mandel Calendula

Eine schön leichte, getönte Creme, die bei mir einziehen durfte. Hier stimmt einfach alles. Kaufempfehlung!

Anzeige

Hey Ihr Lieben,

in diesem Testbericht soll es um die getönte Tagescreme von alverde gehen. Diese ist für jede Haut geeignet ,mit Mandel und Calendula und in der Farbnuance Goldbeige. Soviel wie ich weiß, gibt es die getönte Tagescreme auch nur in dieser Farbe.

Preis: ca. 3-4€
Inhalt: 50ml

Inhaltsstoffe:
Gereinigtes Wasser, Bio-Alkohol*, Bio-Glycerin*, Talkum, Sojaöl*, Farbstoff, Glycerin-Stearin-Zitronensäureester, Mandelöl*, Sheabutter*, Myristylsäureester, Fettalkohol, Alkohol, Aprikosenkernöl*, Jojobaöl*, Ringelblumenextrakt*, Mischung ätherischer Öle**, Xanthan, Vitamin E, Sonnenblumenöl, pflanzliches Glycerin, pH-Wert Regulator Natriumhydroxid, natürliche Anissäure, äth. Ölinhaltsstoffe**
*Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
**aus natürlichen ätherischen Ölen

Produktversprechen:
„Verzicht auf rein synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe. Ohne Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis; Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.“

Wie sieht das Produkt aus?
Nun ja, die kleine 50 ml Tube befindet sich in einem Pappkarton, auf welchem vorne eine Calendula-Blüte zu erkennen ist. Öffnet man die Verpackung, kommt man an die Plastiktube heran. Auf dieser befindet sich auch nochmals die Calendula-Blüte, das Design ist identisch mit der Pappumverpackung. Die Tube hat einen Klappdeckel, welcher braun-beige ist, wahrscheinlich passend zu der Farbe der Tagescreme. Dieser Deckel öffnet sich auch ohne Probleme und ohne großen Druck. Auch ist der Deckel bis jetzt noch heil, das finde ich immer wichtig, denn bei den meisten geht dieser sehr schnell ab. Die Öffnung aus der das Produkt kommt, hat auch genau die richtige Größe, somit kommt auch nicht zuviel Produkt heraus.

Wie beschreibe ich die Farbe und Konsistenz der getönten Tagescreme?
Unter der Farbe Goldbeige konnte ich mir nicht so richtig eine Farbe vorstellen. Icch dachte erst, es geht mehr ins Dunklere hinein, so ein Braun-Beige, aber nein, es ist ein typischer Beigeton. Ich finde der Ton ist nichts für sehr sehr helle Hauttypen, da er doch zu dunkel sein wird. Ich habe auf einem Foto versucht die Farbe etwas einzufangen, aber man sieht gegenüber meiner Handfarbe keinen Unterschied. So dunkel bin ich natürlich im Gesicht nicht ganz, trotzdem aber passt diese Farbe sehr gut zu meinem Hautton. Die Feuchtigkeitscreme ist nicht fest, aber auch nicht flüssig, ein Mittelding zwischen flüssig und zähflüssig, aber keinesfalls schmierig.

Wie habe ich sie angewandt?
Ich habe sie zum einen mit einer Feuchtigkeitscreme darunter und zum anderen ohne extra Pflege benutzt. Wenn ich mir eine getönte Tagescreme kaufe, erwarte ich normalerweise, dass ich nicht noch extra eine Pflege benutzen muss. Und ich finde, sie ist perfekt für meine Mischhaut geeignet. Wenn ich aber eine extra Pflege unter der getönten Tagescreme verwende, ist es zuviel Feuchtigkeit und die getönte Tagescreme von alverde schmiert sich auf meinem Gesicht zusammen. Diese unschönen „Würstchen“ enststehen. Für fettige Haut ist sie denke ich daher nicht geeignet. Ich verwende sie nun nur noch als normale getönte Tagescreme, ohne extra Pflege darunter.

Wie finde ich den Duft?
Der Duft wird Gewöhnungssache sein, aber mich stört er nicht. Er riecht typisch anch Calendula, etwas kamillich-kräuterich, pflegend. Ich habe mich schnell daran gewöhnt, am Anfang nimmt man ihn noch stark wahr auf dem Gesicht, aber innerhalb von einer Std. ist er verschwunden.

Wie ist mein Hautgefühl, was halte ich von der Deckkraft und wie lange hält sie?
Mhhh, ich verwende eine solche leichte getönte Pflege nur im Sommer, wenn es warm ist oder ich nichts groß zu tun habe. Die Deckkraft ist leicht, aber ausgleichend, also es ist keine hohe Deckkraft. Rötungen werden minimal ausgeglichen, aber Unebenheiten im Gesicht werden für eine so leichte Creme trotzdem gut ausgeglichen. Über Pickel oder größere Unreinheiten müsst ihr nochmal mit ’nem Concealer drübergehen, das ist klar, dafür ist die Deckkraft zu gering. Die Farbe gleicht sich auch sehr schön dem Hautton an, dunkelt auch nicht mehr nach. Meine Haut wird nicht zugekleistert, sondern fühlt sich leicht an. Die Haut ist nach dem Eincremen etwas mattiert, aber auch nicht auf Dauer, da müsst ihr auch nochmal drüberpudern, wenn ihr Mischhaut habt. Falls ihr trockene Haut habt, dann werdet ihr evl. auch auf das Abpuder verzichten können. Auch den Halt finde ich für eine so leichte Creme zufriedenstellend, bei mir hielt sie ca. 6-8h je nachdem wie der Tag war. Die Creme lässt sich auch gleichmäßig verteilen und zieht auch recht schnell ein. Ich kann nur schwärmen von dieser Creme, ich bin froh, dass ich sie nun habe.

Werden nun die Herstellerversprechen eingehalten?
Der Hersteller verspricht Feuchtigkeit zu spenden und Unebenheiten auszugleichen… Ja, also das kann ich wirklich bestätigen, tolles Produkt. Kann ich empfehlen!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie getönte Creme

Dieser Artikel wurde seitdem 22139 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXzieht schnell ein
XXXXOHaut glänzt nach dem Einziehen nicht übermäßig
XXXXOspendet Feuchtigkeit
XXXXXgleicht leichte Unregelmäßigkeiten aus
XXXXXTeint wirkt frisch & natürlich

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
alverde Naturkosmetik ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.