Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

lavera Beauty Balm 6in1 Getönte Feuchtigkeitspflege

Für sehr helle Haut ist der Balm etwas zu dunkel, im Sommer aber ideal. Die Pigmentierung ist relativ schwach, wodurch sich die Farbe recht gut dem Hautton anpasst.

Anzeige

lavera steht seit über 25 Jahren für:
„* 100% zertifizierte Naturkosmetik mit natürlichen Pflanzenwirkstoffen & Bio-Pflanzenauszügen oder Bio-Ölen
* 100% aus einer Hand in Deutschland entwickelt und produziert
* 100% natürliche Düfte und Aromen
* 100% frei von synthetischen Konservierungsstoffen & Parabenen
* 100% hautmilde Emulgatoren & Tenside auf Pflanzenbasis
* 100% frei von Silikonen, Paraffinen & Mineralöl“

Allgemeines:
Der neue Beauty Balm von lavera ist eine 6in1 getönte Feuchtigkeitspflege, welche für alle Hauttypen geeignet ist und nur in der Farbe „Naturton“ erhältlich ist. Die Tube fasst 30 ml und kostet 10,95 € (unverbindliche Preisempfehlung).

Herstellerversprechen:
„Die 6in1 Wirkweise:
* ebenmäßiger & strahlender Teint
* 24h Feuchtigkeit
* glättet das Hautbild
* Porenverfeinernd
* Mattierend
* Schutz vor freien Radikalen“

Farbe:
Die Farbe kam mir auf den ersten Blick sehr dunkel vor, da ich eine recht helle Haut habe. Zudem ist mir aufgefallen, dass die Creme einen recht deutlichen Orange-Stich hat, im Vergleich zu meiner Haut und auch im Vergleich zu anderen BB Creams die ich schon verwendet habe.
Die Farbe passt sich zwar gut dem Hautton an, da die Farbpigmentierung recht schwach ist, trotzdem trage ich die Creme nur auf, wenn meine Haut etwas gebräunt ist, da sonst der Kontrast zwischen Gesicht / Hals und Dekoltee zu extrem ist und ich zu sehr „angemalt“ aussehe.

Deckkraft:
Wie schon erwähnt empfinde ich die Farbpigmentierung als recht schwach, im Vergleich zu ähnlichen Produkten. Allerdings sorgt die eher sanfte Färbung natürlich auch dafür, dass sich der Beauty Balm besser dem Hautton anpasst. Ich habe auch gemeint einen leicht porenverfeinernden Effekt zu bemerken, da die dunkleren Stellen etwas aufgehellt wurden. Wenn das Ergebnis dann doch etwas intensiver gewünscht ist, kann ja problemlos eine weitere Schicht der getönten Feuchtigkeitspflege aufgetragen werden.
Der leicht mattierende Effekt zeigt sich erst, wenn die Creme komplett eingezogen ist, also nach ein par Minuten. Da mir das meist etwas zu sanft mattiert war, habe ich stellenweise noch mit Puder nachgeholfen.

Pflege:
Ich habe die Creme nun einige Male verwendet und meine Haut fühlte sich nach der Anwendung sanft gepflegt, aber nicht fettig an. Somit ist die Creme auch als Make-up Grundlage für beispielsweise Puder und Rouge recht gut geeignet.

Fazit:
Insgesamt konnten zwar meiner Meinung nach nicht alle Herstellerversprechen 100%ig erfüllt werden, dennoch bin ich recht zufrieden mit der Wirkung des Beauty Balm. Für meinen Hautton dürfte die Farbe ein bisschen heller sein, allerdings ist die Pigmentierung eher schwach, weshalb sich die Farbe dem Hautton ganz gut anpasst. Für den Sommer, wenn die Haut eh etwas gebräunt ist, passt das dann allerdings perfekt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie getönte Creme

Dieser Artikel wurde seitdem 4646 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOzieht schnell ein
XXXXXHaut glänzt nach dem Einziehen nicht übermäßig
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXOOgleicht leichte Unregelmäßigkeiten aus
XXXXXTeint wirkt frisch & natürlich

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige