Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Terra Naturi Getönte Tagescreme Cranberry & Sesam

Teilweise empfehlenswert. Der Teint wirkt ein bisschen ebener. Die Creme trocknet für meinen Geschmack aber viel zu schnell!

Anzeige

Ich testete die getönte Tagescreme der Naturkosmetikmarke Terra Naturi, die bei der Drogerie Müller erhältlich ist.

Verpackung:
Die Tagescreme gibt es in einer Standtube mit Deckel zum Aufschrauben. Der Deckel lässt sich leicht abdrehen. Die Creme lässt sich leicht herausdrücken. Die Öffnung ist nicht zu groß und nicht zu klein.

Herstellerversprechen:
„[…] für einen frischen, leicht getönten Teint auf jeder Haut. […] Der Haut wird eine natürliche, leichte Tönung verliehen. Eventuelle Unebenheiten werden ausgeglichen und der Teint wirkt ebenmäßiger.“

Duft:
Den Geruch des Produkt fand ich zunächst überraschend, da ich von einem Naturkosmetikprodukt eben diesen eher dafür „typischen“ Geruch erwartet hätte. Der Duft der getönten Tagescreme ist sehr süß und erinnert mich an Kaugummi! Mir macht der Geruch nichts aus. Ich finde ihn sogar ganz witzig, für viele könnte er aber auch gewöhnungsbedürftig sein.

Anwendung und Ergebnis:
Die Tagescreme hat eine relativ feste Konsistenz. Dennoch lässt sie sich gut verteilen. Jedoch zieht sie unglaublich schnell ein, weshalb man beim Veteilen sehr schnell sein sollte. Gründliches Verreiben ist auch wichtig, da sonst leichte Streifen entstehen könnten. Die Ergiebigkeit ist mittelmäßig. Wenn man sparsam ist, dann reicht eine Portion, die etwas größer als eine Erbse ist.
Der Farbton wird denke ich vielen Hauttönen passen, die eher mittel sind. Für richtig helle Haut ist die Farbe wahrscheinlich zu dunkel, außer man ist darauf aus, ein wenig mehr Farbe ins Gesicht zu bekommen. Direkt aus der Tube sieht die Farbe hell aus, sie dunkelt aber leicht nach.
Auf dem Karton steht, dass man unter der getönten Tagescreme zusätzlich eine normale Tagescreme als Unterlage verwenden kann. Wer Mischhaut hat, kann sich die Basis sparen. Bei trockener Haut finde ich die Tagescreme als Unterlage empfehlenswert, da die getönte Creme nicht zu reichhaltig ist.
Obwohl meine Haut für wenige Stunden nach dem Auftrag leicht mattiert wird und ich mit dem Ergebnis auch recht zufrieden bin, fettet meine Mischhaut am Ende des Tages besonders an der T-Zone ein wenig.
Die Deckkraft kann man natürlich nicht mit der Deckkraft eines Make-ups vergleichen. Rötungen und Unreinheiten werden nicht abgedeckt. Der Teint wirkt aber frischer und ausgeglichener und man hat nicht das Gefühl, dass man im Gesicht „nackt“ ist.

Ich habe die Creme gut vertragen, es sind keine zusätzlichen Pickel entstanden.

Ich kann die getönte Tagescreme teilweise weiterempfehlen. Der Teint wird tatsächlich ein wenig ebener. Die Creme trocknet für meinen Geschmack aber zu schnell und dadurch muss man ziemlich stark reiben.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie getönte Creme

Dieser Artikel wurde seitdem 4285 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOzieht schnell ein
XXXXOHaut glänzt nach dem Einziehen nicht übermäßig
XXXOOspendet Feuchtigkeit
XXXXOgleicht leichte Unregelmäßigkeiten aus
XXXXOTeint wirkt frisch & natürlich

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige