Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea Lippenpflege „Perlglanz“

„seidiger Glanz für schimmernde Lippen“…hört sich gut an, aber leider nicht die richtige Pflege für mich

Anzeige

Als zweites Produkt durfte ich diesmal die Lippenpflege „Perlglanz“ von der dm-Eigenmarke Balea testen.

Vorab sei gesagt, dass ich ein kleiner „Lippenpflege-Produkt Junkie“ bin, denn ich habe mit trockenen Lippen zu kämpfen und habe schon so einiges an Pflegeprodukten getestet.

Die Lippenpflege von Balea hat eine kleine Kartonverpackung und die Lippenpflege an sich ist in einer üblichen Stiftform. Nichts Neues, aber ich finde so lässt sich die Lippenpflege am einfachsten auftragen. Der Karton ist, wie der Stift selbst, in Rosa und Weiß gehalten.
Auf der Vorderseite findet man das Haltbarkeitsdatum, was bei mir mit „07/2012“ datiert ist. Also ist die Lippenpflege gut 2 Jahre haltbar. Das Haltbarkeitsdatum steht aber auch auf dem Boden des Stiftes.
Auf der Rückseite der Pappverpackung steht das Herstellerversprechen und man findet die Inhaltsangabe von 4,8g.

Balea verspricht folgendes:
„Samtweich und zart: Balea Lippenpflege schenkt Ihren Lippen spürbare Geschmeidigkeit.
Balea Lippenpflege Perlglanz mit wertvollem Seerosenextrakt schützt trockene und spröde Lippen vor Kälte und trockener Luft. Mit schimmerndem Perlglanz.

– Candelilla- und Bienenwachs pflegen Ihre Lippen zart
– Ausgewählte Öle spenden anhalten Feuchtigkeit

Hautverträglichkeit dermatologisch getestet.

– Ohne Parfüm- und Konservierungsstoffe
– Ohne mineralische Öle und Wachse“

Die Lippenpflege an sich sieht zartrosa aus und hat wirklich einen schimmernden Glanz. Was mich allerdings erstmal abschreckt, ich trage eigentlich nur Pflege auf meinen Lippen, ganz selten mal Lipgloss und noch viel seltener Lippenstift. Ich finde eine Lippenpflege muss in erster Linie pflegen und mir ist es nicht so wichtig Perlglanz auf den Lippen zu haben.

Die Lippenpflege hat keinen bestimmten Geruch oder Geschmack, für mich riecht sie wie „normale“ Lippenpflege, vielleicht etwas süßlicher, aber schmecken tue ich eigentlich gar nichts. Spricht mich jetzt nicht wirklich an, aber schreckt mich auch nicht ab. Wie gesagt…die Pflege zählt. Wenn ich Lust auf was Süßes habe, dann esse ich einfach was und muss mir nicht über die Lippen lecken. 😉 Was ich allerdings nicht mag, wenn die Lippenpflege für mich unerträglich schmeckt oder riecht, aber das ist hier ja zum Glück nicht der Fall.

Mit dem Stift lässt sich die Lippenpflege ganz einfach auftragen. Ich benutze keinen Pinsel oder ähnliches. Einfach ansetzen und drauf damit. Auch perfekt für unterwegs, da man nicht erst in einem Tiegel rummanschen muss oder den Pinsel rausholen muss.

Die Lippenpflege hinterlässt einen schönen Perlglanz und meine Lippen wirken nun auch heller. Aber wie ich schon sagte, ich trage eigentlich sonst keinerlei Farbe auf den Lippen und ich möchte nicht ständig mit diesem Schimmer auf den Lippen rumlaufen. Auch wenn ich es schön finde, aber es muss halt nicht immer sein. ;).

Zur Pflege kann ich sagen, dass der Stift direkt nach dem Auftragen wirklich pflegt. Meine Lippen fühlen sich nicht mehr so rau und trocken an. Aber sobald die Lippenpflege verschwunden ist, was, je nachdem, ca. 15 min. dauert, fühlen sich meine Lippen nicht mehr gepflegt an. Es spannt sogar ein bisschen. Ich habe ständig das Bedürfnis nochmal die Lippenpflege aufzutragen…

Ich hätte mir gewünscht, dass sich die Pflege länger hält und für mich ist es auch nicht Sinn der Sache ständig irgendetwas aufzutragen was nur in dem Moment hilft. Vielleicht wurde hier mehr Wert auf den Perlglanz gelegt, als auf die Pflege an sich oder ich habe einfach zu trockene Lippen für den Stift.

Fazit: Für Frauen die auf Perlglanz stehen und nicht allzu trockene Lippen haben, ist die Lippenpflege sicherlich etwas, zumal sie wirklich günstig ist. Ein Versuch ist es allemal wert. Für meine beanspruchten Lippen ist die Lippenpflege leider nichts, jedenfalls nicht auf Dauer. Ich brauche wohl etwas „härteres“. 😀 Aber immerhin weiß ich nun, dass Perlglanz auf den Lippen auch schön aussehen kann. 😉

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lippenpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 5326 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXXlässt sich einfach auftragen
XXOOOspendet Feuchtigkeit
XXOOOpflegt die Lippen
XXOOOhilft gegen trockene & raue Lippen

Gesamtwertung: 3,0 von 5,0

Produkt kaufen

1 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 1x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

2 Antworten zu “Balea Lippenpflege „Perlglanz“”

  1. choschtiwiya

    klebt
    trocknet die Lippen aus
    machst süchtig

  2. Sophia

    Ich hasse dieses Teil.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Balea ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.