Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea Young Lippenpflege Cherry Dream

Eine ganz nette Lippenpflege für zwischendurch, aber nichts für sehr kaputte Lippen. Für den täglichen Gebrauch bei trockenen Lippen aber gut zu nutzen.

Anzeige

Vor einiger Zeit habe ich mir mal wieder eine Lippenpflege von Balea Young gekauft. Diesmal was es die Duft-/Geschmacksrichtung „Cherry Dream“.

Die Pflege befindet sich in der ganz typischen Stiftform, die wie auch sonst komplett aus Kunststoff ist.
Der Deckel ist rot eingefärbt und leicht durchsichtig. Der Teil zum Drehen ist weiß. Insgesamt ist die Packung also recht schlicht gehalten.
Der Deckel geht einfach runter und der Drehmechanismus funktioniert reibungsfrei.
Es sind 4,8g enthalten.

Die Konsistenz ist recht fest. Dennoch kann man das Produkt gut auf die Lippen auftragen.
Es besteht also wenig Gefahr den Pflegestift abzubrechen.

Die Pflege finde ich leider nicht so toll. Bei sehr gering trockenen oder spannenden Lippen sorgt das Produkt für eine Linderung, aber ansonsten versagt es leider. Es hilft weder bei rauen noch bei rissigen Lippen. Es ist also ganz praktisch, wenn man nie mit trockenen Lippen zu kämpfen hat und diese eben nur im Winter leicht spannen, aber ansonsten ist es meiner Meinung nach eher wenig effektiv.

Als wirklich feuchtigkeitsspendend würde ich die Pflege nicht bezeichnen. Ein Lippenstift mit Pflegeeigenschaften liefert ein sehr ähnliches Ergebnis wie ich finde.

Die Pflege hilft ja nur bei sehr gering trockenen Lippen. Hier wirkt sie etwas bis zum nächsten Tag. Das finde ich ok.

Farbe liefert die Pflege zwar keine, aber einen zarten Glanz, der ganz schön aussieht.

Ich finde nicht, dass die Pflege nach etwas schmeckt. Einen Geruch nach einer süßen, leicht künstlichen Kirsche kann ich aber wahrnehmen. Er ist dabei zwar nicht aufdringlich, aber dennoch wahrzunehmen. Wer also künstliche Gerüche nicht mag, kann die Pflege gleich im Laden hängen lassen ;).

Die Lippenpflege zieht so innerhalb von 10 Minuten bei mir nach und nach ein. Ich trage sie aber auch nur sehr dünn auf. In dieser Zeit hat man denn eben einen Film auf den Lippen. Nach den 10 Minuten ist aber nichts mehr da.
Die Lippenpflege hat definitiv unter 1€ gekostet (ich meine es waren 0,85€). Das finde ich preislich schon ok.
Wer aber häufiger Probleme mit seinen Lippen hat, sollte meiner Meinung nach nicht diese Pflege benutzen. Wer aber nur ab und zu mal etwas trockene Lippen hat und auf etwas künstliche Kirsche steht, der kann die Lippenpflege schon mitnehmen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lippenpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 2598 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXXlässt sich einfach auftragen
XXXXOspendet Feuchtigkeit
XXXXOpflegt die Lippen
XXXOOhilft gegen trockene & raue Lippen

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige