Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence caring lipbalm „laughing“

Für mich kein Nachkaufprodukt. Den Geruch finde ich nicht ansprechend und die Applikationsform ist auch ein wenig umständlich.

Anzeige

Ich habe den caring lipbalm von essence in der Farbe „laughing“ getestet.

Der Lipbalm ist in einer durchsichtigen Plastikdose mit weißem Drehverschluss abgefüllt. Der weiße Verschluss ist mit lila Stickern mit Mustern beklebt. Die Dose lässt sich leicht öffnen und wieder verschließen. Der Lipbalm selbst ist ganz helllila. Die Sticker auf dem Deckel sind der Farbe des Balms angepasst.

Herstellerversprechen sind auf der Dose selbst nicht aufgedruckt. Da es sich aber um ein Produkt aus dem neuen Sortiment handelt, wird es im Internet folgendermaßen vorgestellt:
„So praktisch, so entzückend und so pflegend! vier neue Pflege-Lipbalms dürfen ab März in keiner Handtasche fehlen. Verpackt in einem wunderschön verzierten Döschen ist für jede Gemütslage der richtige Balm dabei. denn jede steht für eine eigene Stimmung. „hoping“, „dreaming“, „laughing“ und „loving“ bieten jeweils eine eigene Farbe und eigenen duft – da fällt die Wahl nicht leicht. selbstverständlich kommt auch die pflege nicht zu kurz.“

Ich muss gestehen, dass ich selbst die Lipbalms noch nicht im Sortiment gesehen habe. Ich war zufällig gerade heute noch im Drogeriemarkt. So und jetzt weiter zum Balm:

Den Balm kann man mit den Fingern auftragen. Man reibt einfach ein wenig in dem Döschen und hat den Balm dann am Finger. Dann kann man ihn auf die Lippen auftragen. Was mich etwas stört ist, dass man immer nur recht wenig Balm auf den Finger bekommt. Um die gesamten Lippen mit Balm zu benetzen, muss man ca. 3 – 4 mal Balm nachnehmen. Das ist für mich ein wenig lästig.

Den Geruch finde ich nicht so sehr ansprechend. Etwas süßlich, aber doch nach meinem Empfinden sehr künstlich. Wenn man dann den Balm aufträgt und etwas isst, bekommt man einen ganz komischen Geschmack im Mund.

Die Pflegeleistung kann ich jetzt auch nicht als überragend beschreiben. Wenn ich die Wahl hätte, würde ich lieber einen einfachen Lippenpflegestift nehmen. Man kann ihn schneller auftragen und er pflegt meine Lippen besser. Durch den Balm glänzen die Lippen zwar schön und sind kurzfristig schön weich, aber das ist meiner Meinung nach keine langanhaltende Sache.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lippenpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 2347 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOansprechender Duft
XXXXOlässt sich einfach auftragen
XXXOOspendet Feuchtigkeit
XXXOOpflegt die Lippen
XXXOOhilft gegen trockene & raue Lippen

Gesamtwertung: 3,0 von 5,0

2 Antworten zu “essence caring lipbalm „laughing“”

  1. ArwenAbendstern

    hinterlässt der balm nur glanz oder auch farbe auf den lippen??
    und wonach riecht er denn??

  2. knufknuf

    @ArwenAbendstern
    Jap, nur Glanz. Den Geruch würde ich wie schon geschrieben als recht süß und künstlich beschreiben. Es könnte evtl. so etwas wie sehr künstliche Heidelbeere sein. Meinen Geschmack trifft es überhaupt nicht. Aber das ist ja auch Geschmackssache.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige