Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

Labello Lip Butter Coconut

Toller Duft und nette Pflege. Wie die anderen Sorten mag ich auch diese sehr gerne. Sie ist nur etwas frischer und sommerlicher als die anderen.

Labello Lip Butter Coconut

Vor einigen Wochen war ich auf dem Weg zur Arbeit als ich mit Schrecken feststellen musste, dass ich keine Lippenpflege dabei habe. Da ich ca. 11 Stunden außer Haus war, und gerade im Winter unter extrem trockenen Lippen leide, musste eine neue her.

Da ich mit den Labello Lippenpflegen bzw. den Lip Butter gute Erfahrungen gemacht habe, musste ich natürlich zugreifen als ich diese neue Sorte in dem Rossmann am Frankfurter Hauptbahnhof erblickte. (Außerdem besitze ich bereits alle anderen Labello Sorten.)

Die Butter ist in der typischen kleinen, runden Form, das Unterteil ist in einem schönen Hellblau und der Deckel geht von eben diesem Hellblau in Weiß über. Darauf abgebildet sind offene Kokosnüsse.

Enthalten sind 16,7g/19ml. Bezahlt habe ich um die 2,65€.

Labello Lip Butter Coconut

Das Döschen aufzubekommen ist immer etwas tricky finde ich. Hat man sich gerade die Hände eingecremt, dann wird es noch kniffliger. 😉

Wenn man es aber einmal geschafft hat, dann sieht man eine weiße Lip Butter und wenn man daran riecht, dann kann man einen feinen, süßlichen Kokosgeruch wahrnehmen. Schön finde ich, dass es nicht allzu künstlich riecht.

Man braucht wirklich nur wenig von der Butter, zumindest geht es mir so. Wenn ich zu viel auftrage,dann finde ich es recht glitschig und pappig zugleich und es sitzt praktisch auf den Lippen.Das schaut dann auch nicht mehr schön aus, sondern speckig und sehr unnatürlich.

Trägt man das Ganze aber sparsam auf, dann kann man das Produkt gut in die Lippen einarbeiten und seine Wirkung ist wesentlich besser als eine dicke Schicht. Es stellt sich dann ein leichter Glanz ein, der aber nicht nennenswert ist.

Dünn aufgetragen eignet sich die Butter auch wunderbar als Unterlage für Lippenstift. Das Auftragen geschieht mit dem Finger, viele mögen dies ja nicht und finden es unhygienisch. Natürlich patsche auch ich nicht mit ungewaschenen Fingern hinein.

Labello Lip Butter Coconut

Sicher sind die Inhaltsstoffe nicht die besten, aber das muss jeder für sich selber entscheiden. Ich habe damit kein Problem. Auch kann ich nicht behaupten, dass meine Lippen davon „abhängig“ geworden sind oder ich ständig nachlegen muss.

Einmal aufgetragen, pflegt das Produkt meine Lippen schon für einige Stunden. Natürlich darf man nicht zu viel erwarten. Wenn ich aufgesprungene Lippen habe, oder stark eingerissene, dann lindert die Butter zwar die Beschwerden die entstehen, aber bekämpft nicht die Ursache. Ich hoffe ihr wisst wie ich das meine.

Meine richtig reichhaltigen, etwas teureren Produkte, die die Ursache der gerissenen Lippen bekämpfen, die nehme ich halt auch nicht mit. Diese stehen bei mir für die Nacht neben dem Bett.

Für mich stimmt hier das Preis-Leistung-Verhältnis absolut, wenn ich eine Lip Butter verschlampe, mal in einer Jacke vergesse, dann ärgere ich mich nicht. Deshalb kann ich eine klare Empfehlung aussprechen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lippenpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 837 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXOlässt sich einfach auftragen
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXXpflegt die Lippen
XXXXOhilft gegen trockene & raue Lippen

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Produkt kaufen
Empfehlungsrate: 25%

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.