Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

Labello Lip Butter Raspberry Rosé

Labello Lip Butter Raspberry Rosé ist eine himmlisch-fruchtige Lippenpflege, mit überzeugendem Ergebnis. Meiner Meinung nach ist nur die Verpackung etwas unhygienisch.

Anzeige

Hallo Pinkmelon-Leser!

Folgender Brief von dm hat mich vor einiger Zeit erreicht:

„Liebe Produkttesterin,
[…] Herzlichen Glückwunsch! Du bist dabei! Heute bekommst Du die Labello Lip Butter Raspberry Rosé. […] Wir wünschen Dir viel Freude beim Testen und sehr gespannt auf Deinen Bericht! Herzlichen Glückwunsch aus Karlsruhe, Caroline & Tamara :-)“

Ich habe tatsächlich bei einer Verlosung gewonnen und das Produkt kam zur rechten Zeit, denn es standen viele Tage an, an denen ich eine gute Lippenpflege brauchte und somit die Labello Lip Butter Raspberry Rosé testen konnte. Meine Meinung könnt ihr im Bericht lesen.

Das Produkt:

In meinem Umschlag befanden sich zwei Orginalgrößen des Produktes, was ich super finde. Eine werde ich auf alle Fälle an ein Familienmitglied verschenken, das nächsten Monat Geburtstag hat und sich drüber freuen wird.

Orginalgröße bedeutet bei der Labello Lip Butter 16,7g. Dafür bezahlt man bei dm oder Rossmann zwischen 2,50€ und 3,00€. Das ist mir für eine Lippenpflege zu teuer, wenn ich nicht hundertprozentig weiß, dass sie gut ist. Auf gut Glück greife ich dabei nicht zu.
Zudem gefällt mir die Art der Anwendung durch die Verpackung in einem Döschen nicht, denn man geht ständig mit dem Finger hinein und Bakterien können sich ansammeln. Vielleicht könnte man sich dort noch etwas besseres einfallen lassen.
Somit bin ich über diese Errungenschaft sehr froh.

Die Verpackung:

Im Laden wäre das Produkt, also die kleine, rosa Metalldose eingeschweißt und an Pappe befestigt. Bei mir war sie schon ausgepackt – wahrscheinlich um Gewicht für den Versand zu sparen. Auf den super leicht abdrehbaren Deckel ist das Logo von Labello gedruckt, der Name des Produktes „LIP BUTTER RASPBERRY ROSÉ“ und zwei Himbeeren. Dieses Design finde ich sehr ansprechend.

Für euch habe dich das Herstellerversprechen recherchiert:
“Wünschst du dir reichhaltige Pflege mit einem angenehmen Duft für langanhaltend weiche und geschmeidige Lippen? Die cremige Formel mit Sheabutter und natürlichem Mandelöl schmilzt, sobald sie die Lippen berührt und sorgt so für verwöhnende Pflege-Momente. Die Sheabutter wird aus dem afrikanischen Sheabaum gewonnen und ist reich an Vitaminen. Das milde Mandelöl enthält wichtiges Vitamin E. So schützt die Formel wirksam vor schädlichen äußeren Einflüssen und beruhigt besonders trockene Haut – für ein langanhaltendes und einzigartig weiches Lippengefühl.”

Auf der Unterseite der Verpackung findet man die Inhaltstoffe und den Hersteller Beiersdorf.

„Ingredients: Cera Microcristallina, Paraffinum Liquidum, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Butyrospermum Parkii Butter, Ricinus Communis Seed Oil, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Aqua, Glycerin, Glyceryl Glucoside BHT, Aroma, Cl77891, Cl15850“

Duft, Farbe, Konsistenz und Anwendung:

Jedes Mal, wenn ich den Deckel löse, kommt mir ein himmlisch-fruchtiger, nicht künstlicher Himbeerduft entgegen. Gefällt mir super gut, da er sehr intensiv ist und auch auf den Lippen für einige Zeit haften bleibt.

Das Produkt, also die Lip Butter, an sich ist ebenfalls rosa. Etwa stärker als das Verpackungs-Rosa. Dies ist ebenfalls sehr ansprechend und macht Lust und Laune auf eine Anwendung.
Da es bei uns in den Testtagen sehr warm war, ist die Lippenpflege in der Dose schön weich gewesen und man konnte sie gut mit dem Finger entnehmen und auftragen. Ich glaube, dass an kälteren Tagen das Produkt etwas fester sein wird, aber durch die Wärme der Finger die Dosierung und der Auftrag trotzdem leicht bleiben.

Mit dem Finger trage ich die Lip Butter auf die Lippen auf. Je nach Dicke der Schicht erhält man einen leichten Glanz bis hin zu einer minimalen hellrosa Färbung der Lippen. Beides gefällt mir sehr.

Meine Meinung zur Labello Lip Butter Raspberry Rosé:

Ich hatte in der Testphase Tanzkurse, Zeugnisausgabe, Abiball, einen Hamburg-Ausflug, einen Besuch in Travemünde und ein Wochenende mit meinem Freund. Überall war die Labello Lip Butter Raspberry Rosé im Einsatz. Darum kann ich mir schon nach diesem relativ kurzen Zeitraum ein Bild zu diesem Produkt machen und euch meine Meinung mitteilen: Ich bin begeistert.
Am Tage hebt sie meine natürliche Lippenfarbe hervor. Das Tragegefühl ist angenehm und sehr cremig-sanft. Auch als Pflegeunterlage für einen Lippenstift ist sie bestens geeignet. Nur nach dem Essen und Trinken muss man sie immer wieder neu auftragen. Also immer wieder mit dem vielleicht nicht ständig reinen Fingern ins Döschen.
Auch für die Nacht habe ich die Labello Lip Butter Raspberry Rosé genutzt. Sie zieht in einer dicken Schicht über Nacht intensiv ein und zaubert für den nächsten Tag geschmeidige Lippen. Direkt nach dem Aufwachen hat man sehr pralle und schöne Lippen.

Kaufempfehlung/Nachkauf?

Momentan sprechen mich keine weiteren Duft- und Geschmacksrichtungen der Labello Lip Butter an, aber wenn eine folgen sollte, dann werde ich sie mir vielleicht kaufen. Auch Rapberry Rosé könnte ich mir als eventuellen Nachkauf vorstellen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lippenpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 1603 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXlässt sich einfach auftragen
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXOpflegt die Lippen
XXXXOhilft gegen trockene & raue Lippen

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige