Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Labello Pink Guava

Ein Labello mit dezentem Schimmer- und Farbeffekt. Pflegt und riecht gut.

Anzeige

Ich habe in den letzten Monaten den Lippenpflegestift “Pink Guava“ von Labello getestet.

Allgemeines:
Ich habe den Stift bei Budnikowsky zu einem Preis von 2,49 € gekauft. Es sind 4,8 g Pflegemasse enthalten, welche man innerhalb von 24 Monaten aufbrauchen soll.

Verpackung:
Der Pflegestift befindet sich in einer typischen pinken Papp-Blisterkarte, auf der sich eine Guavafrucht befindet. Auf der Rückseite der Blisterkarte befinden sich die INCIs und die allgemeinen Herstellerangaben.

Herstellerversprechen:
Der Labello soll intensiv mit Feuchtigkeit versorgen und Tag und Nacht zartrot glänzende Lippen machen. „Fruity Shine Pink Guava heißt die neue, exotische Lippenpflege, die deine Lippen verwöhnt: schmeichelnde, pinkfarbene Pigmente sorgen für einen zartrosa Kussmund, während die Lippen mit langanhaltender Feuchtigkeit versorgt werden. Das Ergebnis: weiche, gepflegte Lippen, die zum Küssen einladen. Weck deine Sinne mit dem fruchtig-frischen Duft nach Pink Guava. LSF 10 schützt die Lippen vor UVA- und UVB-Strahlen. Fruity Shine Pink Guava betont die natürliche Schönheit deiner Lippen mit einem Hauch von Pink und schimmernden Pigmenten, die für eine zarte, schöne Lippenfarbe sorgen.“

Anwendung:
Der Deckel lässt sich einfach auf- und wieder absetzen mit einem kleinen “Plopp”, sodass er fest sitzt.
Die Pflegemasse riecht süß, etwas nach Grapefruit oder so, wie Guava riecht weiß ich nicht. Außerdem ist sie in einem freudigen, zarten Hellpink mit Glitter gefärbt. Auf den Lippen ist der Labello leicht rosa und hinterlässt leichten Schimmer. Nach dem Benutzen fühlen sich die Lippen angenehm mit Feuchtigkeit und Fett überzogen an. Die Pflegemasse zieht gut und schnell ein und hinterlässt keinen dicken, glänzenden Fettfilm auf den Lippen. Auch beim Auftragen ist die Masse nicht zu weich oder zu fettig, sodass die optimale Auftragsmenge abgegeben wird.

Meine Lippen waren die ganze Zeit über recht gut gepflegt, sodass sie optimal mit Feuchtigkeit versorgt waren und der gewisse Anteil Fett gegen Kälte nicht fehlte.

Fazit:
Ich kann eigentlich nichts an dem Pflegestift aussetzen, da sich meine Lippen durch ihn in einer Topform befinden. Er pflegt sehr gut und macht die Lippen nicht zusätzlich trocken oder süchtig. Außerdem kann er wegen der Farbe und dem Schimmer ziemlich dekorativ sein.
Allerdings glaube ich, dass er bei rissigen Lippen nicht mehr so viel bewirken kann, da sollte wohl eher ein reichhaltigeres Spezialprodukt her.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lippenpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 1442 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXOlässt sich einfach auftragen
XXXXOspendet Feuchtigkeit
XXXOOpflegt die Lippen
XOOOOhilft gegen trockene & raue Lippen

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige