Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Pixi Shea Butter Lip Balm, Farbe: Scarlet Sorbet

Der Lip Balm pflegt meine derzeit strapazierten Lippen sehr gut und spendet ihnen Feuchtigkeit. Der versprochene Hauch von Farbe ist doch etwas mehr als erwartet und hat mich leider etwas enttäuscht.

Anzeige

Pixi Shea Butter Lip Balm, Farbe: Scarlet Sorbet - Hülse

Allgemeine Informationen

Für Pinkmelon durfte ich den Lip Balm testen. Vielen Dank!

Den Lip Balm von Pixi in der Farbe Scarlet Sorbet gibt es u. a. bei Douglas zu kaufen. Die Lippenpflege kostet 10,99 €. Enthalten sind 4 Gramm.

Nach Anbruch 12 Monate haltbar.

Herstellerversprechen

„Der Shea Butter Lip Balm kombiniert eine Extraportion Pflege mit einem Hauch von Farbe: Die einzigartige Formel des Lipbalms von Pixi ist besonders reichhaltig und fühlt sich dennoch ganz leicht auf den Lippen an. Wertvolle Inhaltsstoffe wie Sheabutter und Vitamin E beruhigen und nähren strapazierte Lippen im Nu und lang anhaltend.“

Quelle: www.douglas.de

Pixi Shea Butter Lip Balm, Farbe: Scarlet Sorbet - Stift geöffnet

Anzeige

Inhaltsstoffe

„Ethylhexyl Palmitate, Polybutene, Ozokerite, Octyldodecanol, Beeswax, Trihydroxystearin, Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, Tocopheryl Acetate, Pentaerythrityl Tetra-di-t-butyl Hydroxyhydrocinnamate, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Phenoxyethanol, Vanillin. [+/- Mica (CI 77019), Titanium Dioxide (CI 77891), Iron Oxides (CI 77492, CI 77491, CI 77499), Red 6 (CI 15850), Yellow 5 Lake (CI 19140), Red 28 Lake (CI 45410), Red 30 Lake (CI 73360), Red 7 Lake (CI 15850)]. 4 g / 0.141 oz“

Quelle: www.douglas.de

Meine persönliche Erfahrung mit dem Lip Balm

Ich habe mir aus der Liste der Testprodukte hier auf Pinkmelon.de den Lip Balm von Pixi ausgesucht. Meine Lippen sind derzeit ziemlich strapaziert, da sie bei kälterer Luft sofort reagieren. Meist sind meine Lippen dann sehr trocken und benötigen extrem viel Pflege. Ich habe viele Lippenpflegestifte, doch von Pixi hatte ich noch keinen.

Der Lippenpflegestift von Pixi kommt in einer für Lip Balm typischen Stiftform daher. Das Design ist typisch Pixi und spricht mich sehr an. Informationen sind auf der Umverpackung kaum zu finden. Das Haltbarkeitsdatum, den Farbnamen wie auch die Mengenangabe erkennt man schnell. Der Stift lässt sich leicht aus der Plastikhülse ziehen. In der Tasche öffnet sich der Stift allerdings nicht von selbst, was ich perfekt finde. Mir ist allerdings aufgefallen, dass die Verpackung des Lip Balms nicht gerade hochwertig ist. Hat man den Stift in der Hand, merkt man sehr schnell, das im Inneren einiges etwas locker ist. Schüttelt man den Stift leicht, hört man es auch sehr deutlich. Das Produkt selbst ist allerdings fest und fällt nicht raus. Von der Verpackung her machen günstigere Lippenpflegestifte einen wesentlich stabileren Eindruck. Der Drehmechanismus funktioniert leichtgängig und befördert den Lippenpflegestift leicht aus der Hülse. Fährt man den Lip Balm komplett aus, sitzt dieser fest in der Hülse.

Pixi Shea Butter Lip Balm, Farbe: Scarlet Sorbet - Swatch

Der Farbton des Lip Balm hat mich doch sehr überrascht. Laut Hersteller ist die Rede von einem Hauch Farbe. Die Lippenpflege ist vom äußeren Eindruck her dunkelrot. Vom Deckel nach zu urteilen habe ich ein helleres, fast Kirschrot vermutet. Das Produkt ist aber viel dunkler. Der erste Swatch hat mich dann leicht irritiert. Auch hier sehe ich einen beerigen, fast lippenstiftähnlichen Farbton. Ich ging davon aus, dass mich hier wirklich nur ein Hauch Farbe erwartet. Doch der Lip Balm deckt schon ziemlich stark, was ich so nicht erwartet hätte. Beim Auftrag nehme ich dann auch direkt den leicht cremigen Duft wahr. Auf den Lippen selbst steigt der leichte Duft eine kurze Zeit in die Nase, dann ist er vollständig verflogen. Der Auftrag des Lip Balms von Pixi gelingt gar nicht so leicht wie erwartet. Ich brauche immer einen Spiegel, da das Produkt eben sehr farbintensiv ist. Schnell malt man über oder trägt das Produkt ungleichmäßig auf. Das ist eine Sache, die mich echt stört. Eine Lippenpflege möchte ich grundsätzlich ohne Spiegel und „mal eben“ schnell auftragen. Dies ist hier nicht möglich, zumindest nicht für mich. Es genügt ein Auftrag und man hat schon sehr rote Lippen. Geht man mehrere Male über die Lippen, verstärkt man alles natürlich noch. Auch lässt sich der Lip Balm etwas schwerer korrigieren. Hat man übergemalt, genügt ein trockenes Wattestäbchen nicht. Man verschmiert die Farbe dann nur noch mehr. Ich muss das Wattestäbchen mit Wasser anfeuchten und kann dann das überschüssige Produkt abnehmen. Aber auch dann passiert es schnell, dass man eine leichte Schattierung erkennen kann. Die Pflege des Lip Balms ist perfekt. Meine Lippen werden super weich, ohne dass das Produkt auf meinen Lippen klebt. Man spürt die Lippenpflege wirklich fast gar nicht auf den Lippen. Ein sehr großer Pluspunkt, wie ich finde. Auch spendet das Produkt ausreichend Feuchtigkeit. Meine Lippen trocknen nicht aus und fühlen sich immer gut gepflegt an. Beim Essen und/oder Trinken trägt sich das Produkt sehr schnell ab. Wäre grundsätzlich kein Problem, da ich das von Lippenpflege kenne. Doch da das Produkt so farbintensiv ist, trägt sich die Lippenpflege recht ungleichmäßig ab und wirkt dann schnell fleckig. Man ist also gezwungen, den Lip Balm häufig aufzutragen. Natürlich benötigt man dann auch immer einen Spiegel. Ohne zu essen oder zu trinken bleibt die Lippenpflege gut 2 Stunden auf den Lippen. Aber auch hier ist der Abtrag ziemlich ungleichmäßig.

Pixi Shea Butter Lip Balm, Farbe: Scarlet Sorbet - Lippen ohne Produkt
Lippen ohne Produkt
Pixi Shea Butter Lip Balm, Farbe: Scarlet Sorbet - Lippen mit Produkt
Lippen mit Produkt

Mein Fazit zum Pixi Shea Butter Lip Balm

Die Pflegewirkung ist wirklich super und perfekt für meine Lippen. Man spürt den Lip Balm fast gar nicht, was ich toll finde. Die Lippen sind weich und werden mit Feuchtigkeit versorgt. Leider ist die doch sehr intensive Farbe gar nicht nach meinem Geschmack. Mich stört es, dass ich beim Auftrag immer einen Spiegel zur Hand haben muss. Ohne Spiegel malt man schnell über. Da das Produkt für eine Lippenpflege echt sehr gut pigmentiert ist, sieht man das Übergemalte natürlich sofort. Auch das Korrigieren gelingt nicht mal eben so. Die Verpackung selbst ist für den Preis leider auch nicht wirklich hochwertig. Für weniger Geld bekomme ich weniger wacklige Lippenpflegestifte. Leider überwiegen hier die negativen Punkte, sodass ich mir den Pixi Lip Balm nicht nachkaufen würde.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lippenpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 346 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXOOlässt sich einfach auftragen
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXXpflegt die Lippen
XXXXXhilft gegen trockene & raue Lippen

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Verpackung: 2,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Nein

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Pixi ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.