Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

Ananné Regeneratio Mask (sensitive skin)

Eine - besonders für meine problematische Mischhaut - geniale Gesichtsmaske, die sich auch als Creme super eignet. Sehr edel, aber leider auch teuer.

Kaufanreiz/Erwartungen/Design

Ein wunderschöner, edler Glasflakon und das Versprechen nach Wiederherstellung der Haut. Ich bin dabei! Dieses Produkt, REGENERATIO, ist auch für normale und trockene Haut erhältlich, ich habe von Ananné freundlicherweise die Version für sensible/empfindliche Haut bekommen. Bei einem Preis von ca. 118 Euro für 50 ml Inhalt absoluter Luxus. Ich weiß nicht wie es euch geht – aber bei solchen Preisen erwarte ich halbe Wunder. Und insgeheim doch irgendwie, dass das Produkt nicht übermäßig toll ist und ich es zur Schonung meines Geldbeutels gedanklich abhaken kann. Denkste…!

Herstellerversprechen + Anwendungsempfehlung

„Ein hochwertiges Pflegeprodukt, entwickelt und hergestellt in der Schweiz. REGENERATIO erfüllt die Kriterien anspruchsvoller Premium-Naturkosmetik und ist entsprechend zertifiziert. REGENERATIO ist dermatologisch getestet.“

Inhaltsstoffe

Aqua, Capric Tryglyceride, Squalane, Dicaprylyl Ether, Borago Officinalis Seed Oil, Cetearyl Alcohol, Cetyl Alkohol, Archidyl Alcohol, Cetearyl Glucoside, Behenyl Alcohol, Arachidyl Glucoside, Moringa Pterygosperma Seed Oil, Glycerin, Hydrolyzed Algin, Salicornia Herbacea Extrakt, Gluconolactone, Shea Butter, Parfum, Prunus Domestica Seed Extract Hippophae Rhamnoides Oil, Citrus Aurantium Bergamia Fruit Oil, Meadowfoeam Seed Oil, Calodendrum Capense Nut Oil, Ubiquinone, Sodium Hydroxide, Tocopherol, Madecassoside, Xanthan Gum, Carrageenan Extract, Lupinus Albus Seed Oil, Wheat Germ Oil Unsaponifiables, Calendula Officinalis Flower Extract, Sodium Benzoate, Calcium Gluconate, Linalool, Geraniol, Limonene, Citral

Das Produkt ist vegan. Inhaltsstoffe sind reichlich vorhanden, das irritiert mich immer etwas. Aber da der Großteil wirklich schön und auch außergewöhnlich (kennt jemand spontan z.B. Wiesenschaumkraut?) ist, ist das in Ordnung. Ich persönlich mag Glycerin nicht gerne, aber da es nicht gleich an 2. oder 3. Stelle steht, ist das für mich zu verschmerzen. Wer sich gerne näher mit den INCIs beschäftigen möchte, den verweise ich auf den entsprechenden Bereich der Website.

Meine Erfahrungen

Fast schon ehrfürchtig habe ich das Produkt aus dem Papierkarton befreit – ein so teures Kosmetikprodukt habe ich bisher noch nicht besessen. Derartige Premiummarken waren mir bisher auch eher aus dem konventionellen Bereich (pfui!) bekannt. Naturkosmetik kann also auch edel und luxuriös sein. Aber nicht nur. Das Produkt verspricht ja auch noch „regeneratio“, die sich im Lateinischen (für mich die schönste Sprache überhaupt) um Aspekte wie Wiederherstellung, Erneuerung und Verjüngung rankt. Das klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Zumindest lässt sich die Gesichtsmaske schon mal problemlos und hygienisch aus dem Pumpspender entnehmen.

Sie duftet sauber, frisch und rein. Blumig und auf sanfte Weise kräuterig. Absolut mein Fall, v.a. weil die Duftnote elgegant zurückhaltend bleibt und sich nicht aufdrängt. Von der Konsistenz her empfinde ich das Produkt als serumartig (man spürt die Feuchtigkeit), aber etwas cremiger. Ich als Laie würde sagen, dass es sehr viel Feuchtigkeit spendet, aber nur wenig Fett. Perfekt für meine empfindliche Mischhaut. Dies ist auch genau der Punkt, warum ich das Produkt ziemlich schnell in mein Herz geschlossen habe. Ich suche schon lange eine Maske oder Creme, die beiden Hautpartien gerecht wird. Meine Wangen und meine Stirn sind trocken und tendieren oft zu Schüppchen. Nur mit Feuchtigkeit komme ich hier nicht weiter. Creme ich aber zu fettig, bekomme ich aber auch leicht Unreinheiten. Nase und Kinn mögen kaum Fett, es fehlt aber auch an Feuchtigkeit, selbst hier kann ich Schüppchen bekommen. Klar, man kann sich mühsam mehrere Cremes suchen und jede Partie für sich behandeln. So richtig fündig geworden bin ich da aber auch nicht, meine Haut ist echt schwierig (Mischhaut und Neurodermitis ist einfach eine schlechte Kombination).

REGENERATIO trage ich auf (nur ein Mini-Pumpstoß reicht), sie zieht total schnell weg und ich bin glücklich. Weil sie sich sehr leicht und frisch auf der Haut anfühlt und das ganze Gesicht mit Pflege versorgt ist. Keine Trockenheitsschüppchen mehr, ich bekomme aber auch in der T-Zone keine Pickelchen. Auch glänzt das Gesicht nicht speckig, sondern ist schön samtig mattiert und fühlt sich auch so an. Nur als Maske ab und zu trage ich das Produkt schon lange nicht mehr auf. Oft muss sie als Creme herhalten, an (haut-)problematischen Tagen (z.B. nach mehreren Stunden im Zug bei abscheulicher Klimaanlage) als Nachtcreme, gerade an besonders wichtigen Tagen als Tagescreme. Puder etc. lässt sich super darüber auftragen, v.a. weil sie eben so schnell einzieht. Gerade in den letzten Monaten mit Umständen wie kaltem Wetter, Klimaanlage, Heizung/Kachelofen habe ich sie fast täglich verwendet. Dafür, dass ich SKIN REPAIR so häufig genossen habe, habe ich wenig verbraucht, nicht mal ein Fünftel.

Diesbezogen noch ein paar konstruktive Worte zum einzigen Kritikpunkt, dem Preis: Das Produkt ist für mich persönlich absolut genial, aber ca. 118 Euro sind viel Geld, v.a. wenn man REGENERATIO noch nicht kennt. Dazu finde ich es aufgrund der Ergiebgkeit schwer, es bei einer aufgedruckten Haltbarkeit von 12 Monaten so schnell zu verbrauchen, selbst wenn man sie als Creme täglich verwendet. Ich würde mir eine Kleingröße wünschen (vielleicht 10 ml?), dann zahle ich gerne 25-30 Euro und habe lange Freude daran. Sehr große Freude!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Maske

Dieser Artikel wurde seitdem 2197 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXXangenehmes Hautgefühl während der Einwirkzeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl nach dem Entfernen der Maske
XXXXXtolles Verwöhnprogramm für die Gesichtshaut
XXXXXhält was der Hersteller verspricht

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Produkt kaufen

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 1x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

2 Antworten zu “Ananné Regeneratio Mask (sensitive skin)”

  1. sunflowerfields

    Ich Dorfler kenne das Wiesenschaumkraut – das wächst bei uns auch im Garten^^ (es heißt so, weil die Schaumzikaden da bevorzugt ihre Nester rein bauen – sieht immer aus, als hätte jemand drauf gespuckt^^)

  2. PinkLifeFairy

    Hach, ich bin ja ein Dorfler im Herzen! ^^
    Ich finde das toll, wenn man sich mit Pflanzen so gut auskennt, ich habe da echt Lernbedarf- , aber auch willen. 🙂
    Mit den Namen habe ich echt noch Schwierigkeiten, auch wenn ich gerne an der Natur bin.

    Liebe Grüße an dich 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.