Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Bullrich’s Heilerde Paste gebrauchsfertig

Ich kann jedem der eine unreine Haut hat dieses Wundermittel aus der Natur nur empfehlen. Die Maske hilft auch super bei Rötungen und fettiger Gesichtshaut. Ich werde nicht mehr darauf verzichten.

Anzeige

Hey Ihr Lieben,

nun stelle ich euch die Heilerede Paste von Bullrich’s vor. Die Paste habe ich eigentlich nur gekauft, um endlich meine Unreinheiten loszuwerden, da sie ja auch bei Akne helfen soll. Also ging ich in den Laden und kaufte die Heilerde Paste für 3,95€. Es ist eine gelbe Tube mit blauem Deckel. Dieser lässt sich auch leicht aufdrehen und wieder veschließen. In der Tube sind 200 ml gebrauchsfertige Heilerde Paste zum Auftragen enthalten.

Für die Heilerde gibt es verschiedenste Anwendungsarten:

„-Muskel-und Gelenkbeschwerden (inkl.Rheuma und Gicht)
-Hautproblemen bei Akne,fettiger Haut sowie bei Haarproblemen
-Sportverletzungen
-Entzündungen der Haut
-Oberflächliche Entzündungen der Venen“

Da die Paste sehr dickflüssig ist, sollte man die Tube vor Gebrauch gut durchkneten. Man sollte die Paste allerdings nicht anwenden, wenn die Haut überempfindlich ist.
Da ich diese Paste bis jetzt nur gegen meine Hautunreinheiten verwendet habe, werde ich jetzt auch nur darauf eingehen und euch erklären wie ich sie verwende.

Zu allererst mache ich IMMER ein Kamilleblütendampfbad für ca. 10 min.. Dann trage ich die dunkelbraune, dickflüssige Masse in meinem Gesicht auf. Wie die Konsistenz nach dem Auftrag und nach der Einwirkzeit aussieht, könnt ihr sehr gut auf dem Foto erkennen. Ich lasse aber dabei die Augen- und Mundpartie aus. Die Paste riecht eigentlich kaum, ein wenig nach Erde und Matsch, aber sonst ist sie geruchlos. Ich trage die Maske auch nicht sehr dick auf, da sie ja auf meinem Gesicht trocknen muss und es dadurch dann noch länger dauern würde.

Nach ca. 20 min. ist die Paste sehr gut getrocknet. Man sollte in der Zeit in der sie trocknet, kaum Gesichtszüge machen, da sie sonst sehr leicht bröselt. Die trockene Heilerde-Maske ist beigefarben oder hellbraun, da das Wasser aus der Paste verdunstet. Wenn ich sie dann runternehmen möchte, nehme ich einen Waschlappen, feuchte ihn an und gehe mir damit übers Gesicht. Es dauert zwar bis alles vom Gesicht ist, aber das Gefühl danach ist sehr toll. Nach der Anwendung trage ich auch keine Feuchtigkeitscreme auf, da die Haut dann noch ein wenig atmen kann über Nacht.

Seitdem ich die Paste anwende, ist mir aufgefallen, dass mein Hautbild feiner geworden ist und vorallem auch mattierter ist. Und das Tollste: meine Rötungen werden immer weniger durch die Heilerde Paste. Die Mitesser werden auch langsam weniger, aber ich denke dies braucht auch Zeit. Die Poren werden ebenfalls verfeinert. Ich verwende die Maske immer alle 2-3 Tage und dies jetzt schon 3 Wochen. Und es ist schon bewundernswert, dass ich schon nach 3 Anwendungen Ergebnisse warnehmen konnte. Die Haut ist nach der Anwendung weich wie ein Babypopo und ich bin mir sicher, dass diese Heilerde-Paste mein Hautbild noch feiner macht. Denn meine Haut liebt dieses Produkt wirklich sehr und hat es auch gut vertragen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Maske

Dieser Artikel wurde seitdem 3446 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXOangenehmes Hautgefühl während der Einwirkzeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl nach dem Entfernen der Maske
XXXXXtolles Verwöhnprogramm für die Gesichtshaut
XXXXXhält was der Hersteller verspricht

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.