Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

lavera young Faces Bio-Minze Peelinggel-Maske (für fettende & unreine Haut)

Für ab und zu finde ich die Maske gut, jedoch ist es kein Wundermittel für mich – leider.

Anzeige

Für pinkmelon durfte ich die letzten beiden Wochen die lavera young Faces Bio-Minze Peelinggel-Maske für fettende & unreine Haut testen.
In einem Sachet sind 10ml enthalten.
Kostenpunkt liegt zwischen ca. 2,50€ und 3,00€ pro Sachet.
Zu kaufen gibt es das Produkt unter anderem bei dm und Rossmann, aber auch z.B. bei Müller.

Das Besondere an dem Produkt ist, dass man es sowohl als Peeling als auch als Maske verwenden kann.
Als Peeling ist es 1-2 mal wöchentlich anzuwenden und nach Einmassieren mit warmen Wasser abzuspülen.
Als Maske sollte es nur 1 mal pro Woche verwendet und dann nach 10-15 Minuten abgewaschen werden.

Ich habe beide Varianten ausprobiert, da mir 2 Packungen zugeschickt wurden.
Aber erst einmal zum Ausgangsmaterial, meiner Haut:
Sie ist eine typische Mischhaut, also meine Wangen sind ganz normal und problemlos. Meine Stirn, Nase und das Kinn beginnen jedoch schnell zu glänzen. Mit Unreinheiten habe ich besonders in den genannten Bereichen ab und zu zu kämpfen. Allerdings handelt es sich immer nur um kleine Pickelchen.

Die Textur des Produktes ist relativ flüssig und gelartig. Man muss beim Auftragen sehr aufpassen, dass nicht allzu viel vom Gesicht „fließt“.
Die Farbe ist grünlich-durchsichtig mit grünen Peelingkernchen.

Als Peeling:
Das Gute bei der Verwendung als Peeling ist, dass die Packung für ca. 3 Anwendungen reicht.
Jedoch ist das Peeling beim Einmassieren sehr grob und für empfindliche Haut definitiv nichts.
Für mich war es als Peeling zu stark, da meine Haut nach der Anwendung etwas gerötet und gereizt war. Jedoch reinigt es sehr gründlich und es ist leicht wieder abzuwaschen.

Als Maske:
Nach der Einwirkzeit lässt sich das Produkt auch als Maske sehr leicht wieder abspülen und die Haut ist gereinigt und entspannt.
Hier habe ich vorm Abwaschen mein Gesicht nicht gepeelt, daher fand ich die Maskenanwendung auch angenehmer.

Fazit:
Natürlich kann man nach 2 Anwendungen nicht viel über den Effekt sagen, jedoch habe ich nicht gemerkt, dass meine Unreinheiten weniger oder der Hautglanz reduziert wurde.
Für ab und zu finde ich die Maske gut, jedoch ist es kein Wundermittel für mich – leider.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Maske

Dieser Artikel wurde seitdem 2275 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XOOOOansprechender Duft
XXXOOangenehmes Hautgefühl während der Einwirkzeit
XXXXOangenehmes Hautgefühl nach dem Entfernen der Maske
XXXOOtolles Verwöhnprogramm für die Gesichtshaut
XXOOOhält was der Hersteller verspricht

Gesamtwertung: 2,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige