Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Luvos Heilerde Anti-Pickel-Maske

Das Hautbild wird beruhigt und Unreinheiten können schneller verheilen. Leider hält die Wirkung aber nicht allzu lange an und gegen verstopfte Poren ist auch diese Maske bei mir machtlos.

Anzeige

Luvos Heilerde Anti-Pickel-Maske

Allgemeine Informationen

Hierbei handelt es sich um die Heilerde Anti-Pickel-Maske von Luvos, die ich für pinkmelon.de testen durfte. Ich habe zwei Sachets zugeschickt bekommen, in denen jeweils 15 ml enthalten sind, die laut Hersteller für 1-2 Anwendungen ausreichen. Erhältlich ist dieses Produkt bspw. bei dm oder Rossmann für etwa 0,75 €.

Herstellerversprechen von Luvos

Naturreine Luvos® Heilerde reduziert Pickel und Mitesser sichtbar. Sie reinigt intensiv bis in jede Pore, bindet überschüssiges Hautfett und befreit die Haut von Unreinheiten, Bakterien sowie Schadstoffen. Ein sanftes Peeling entfernt abgestorbene Hautschüppchen. Die Rezeptur regt zudem den Zellstoffwechsel an und versorgt die Haut mit wertvollen Mineralien und Spurenelementen. Ausgewähltes Jojobaöl sorgt für eine angenehme Rückfettung und bewahrt das natürliche Lipidgleichgewicht.

Das Hautbild wird verfeinert, Poren werden minimiert. Der Teint erscheint geklärt und wirkt wieder natürlich, ebenmäßig und rein!

Anwendung: Ungeöffneten Beutel durchkneten. Die Maske gleichmäßig auf Gesicht, Hals (und Dekolleté) auftragen, dabei Augen- und Mundpartie frei lassen. Nach ca. 10-15 Minuten die angetrocknete Maske mit lauwarmem Wasser abspülen oder zum intensiven Peeling mit einem Tuch abrubbeln.“

Inhaltsstoffe

„Loess, Aqua, Simmondsia Chinesis (Jojoba) Seed Oil, Phenoxyethanol. Vegan.“

Luvos Heilerde Anti-Pickel-Maske - Konsistenz

 

Meine persönliche Erfahrung mit der Maske

Anzeige

Verpackung & Anwendung

Die Maske befindet sich in einem gelben Sachet mit blauer und brauner Beschriftung. Ich finde die Verpackung insgesamt nicht gerade modern oder innovativ, für mich strahlt sie eher „alt bewährt“ aus, was dieses Produkt für mich aber interessant macht. Das Tütchen lässt sich dank einer angeschnittenen Kante einfach öffnen.

Die Konsistenz der Maske selbst ist weder zu flüssig, noch zu fest – ich hatte zunächst erwartet, dass sie mir entgegen läuft, aber man kann diese durch sanftes Drücken ganz einfach aus dem Sachet entnehmen. Neben der grün-bräunlichen Farbe fiel mir auch der erdige Geruch dieses Produkts auf, den ich als angenehm empfand. Den enhaltenen Konservierungsstoff Phenoxyethanol konnte ich zwar nicht als Alkohol herausriechen, aber dennoch finde ich es etwas schade, dass dieser Inhaltsstoff enthalten ist.

Luvos Heilerde Anti-Pickel-Maske - frisch aufgetragen auf der Haut
frisch aufgetragen

Die cremige Maske habe ich mit den Händen wie beschrieben auf das gesamte Gesicht und auch auf den Hals aufgetragen, da ich leider auch hier mit Unreinheiten zu kämpfen habe. Meine Haut ist fettig und großporig, zudem sind viele Poren verstopft und ich neige zu Akne. Nachdem ich eine relativ gleichmäßige Schicht aufgetragen hatte, ließ ich das Produkt 10-15 Minuten antrocknen. Hierbei spürt man ganz deutlich, wie die Maske fest wird und das Gesicht spannt. Sollte man sich in dieser Situation stark bewegen, so fallen einzelne Brocken der Maske ab, daher sollte man hier aufpassen, ansonsten erhält man eine ziemliche Sauerei.

Nach der Einwirkzeit habe ich die Maske bevorzugt mit Wasser abgewaschen, da bei der Anwendung mit einem Tuch dieses sehr dreckig wird und mir der Peelingeffekt beim Auftragen stark genug war. Das Abwaschen mit Wasser hat ganz gut geklappt, allerdings kann ich auch an dieser Stelle noch einmal warnen, dass das Bad nicht sauber bleibt. Außerdem würde ich mit genügend Wasser nachspülen, damit das Waschbecken nicht verstopft.

Luvos Heilerde Anti-Pickel-Maske - nach dem Antrocknen auf der Haut

Wirkung

Nun aber zum wichtigsten Punkt, der Wirkung dieser Maske. Da meine Haut unkontrolliert nachfettet und phasenweise auch mal trocken und schuppig sein kann, war ich besonders gespannt. Nach dem Abwaschen wirkt das Gesicht nicht ausgetrocknet oder spannt. Vielmehr wirkt die Haut für mich ausgeglichen und beruhigt. Natürlich sind Pickel nach dem Abwaschen nicht verschwunden, aber das Hautbild sieht insgesamt einfach gleichmäßiger aus. Dennoch muss ich leider auch sagen, dass die Wirkung nicht allzu lange anhält und definitiv nicht „bis in jede Pore intensiv gereinigt wird“ – das halte ich auch einfach nicht für möglich. Die Hautoberfläche ist glatter und feiner, da auch kleinere Hautschüppchen entfernt werden. Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Maske bei einer regelmäßigen Anwendung das Nachfetten regulieren kann, nach zwei Anwendungen habe ich hier noch keinen langfristigen Effekt feststellen können.

Haut vor der Anwendung der Luvos Heilerde Anti-Pickel-Maske
Haut vor der Anwendung
Haut nach der Anwendung der Luvos Heilerde Anti-Pickel-Maske
Haut nach der Anwendung

Mein Fazit zur Heilerde Anti-Pickel-Maske

Insgesamt kann ich diese Maske empfehlen, da sie das Hautbild beruhigt und leicht mattiert, sodass Unreinheiten etwas schneller verheilen können. Leider hält die Wirkung aber nicht allzu lange an und gegen verstopfte Poren ist auch diese Maske bei mir machtlos.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Maske

Dieser Artikel wurde seitdem 189 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOansprechender Duft
XXXOOangenehmes Hautgefühl während der Einwirkzeit
XXXOOangenehmes Hautgefühl nach dem Entfernen der Maske
XXXOOtolles Verwöhnprogramm für die Gesichtshaut
XXXOOhält was der Hersteller verspricht

Gesamtwertung: 3,0 von 5,0

Verpackung: 3,0 - Preis: € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Produkt kaufen
Empfehlungsrate: 67%

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.