Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

Pixi Vitamin-C Remedy Mask

Kühlend mit erfrischendem Duft, das beschreibt die Pixi Vitamin-C Maske wohl am besten. Leider habe ich sie nicht vertragen. Somit ist sie nicht für alle Hauttypen geeignet.

Anzeige

Pixi Vitamin-C Remedy Mask

Allgemeine Informationen

Ich bin ein großer Fan der Vitamin-C Reihe von Pixi und war natürlich umso glücklicher dank Pinkmelon nun die Vitamin-C Remedy Mask ausprobieren zu dürfen. Leider war sie nicht für meine Haut bestimmt. Ich habe sie einfach nicht vertragen. Wenn ihr sie dennoch ausprobieren wollt, dann findet ihr diese z.B. bei sephora.de oder asos.de für ca. 21-23€.

Herstellerversprechen von Pixi

„Die Mischung aus Zitrusfrüchten, grünem Tee, Ferulasäure und Ginseng wirkt revitalisierend und aufhellend. Angereichert mit Nährstoffen und aktiven Pflanzenstoffen versorgt diese revitalisierende Pflegemaske die Haut mit allem, was sie braucht. Zitrusfrüchte erhellen und straffen die Haut. Grüner Tee ist ein starkes Antioxidans und hat außerdem straffende Eigenschaften. Das Antioxidans Ferulasäure stärkt die Haut. Ginseng wirkt revitalisierend und ausgleichend.“

Pixi Vitamin-C Remedy Mask

 

Anzeige

Inhaltsstoffe

 

„AQUA/WATER/EAU, GLYCERIN, CITRUS LIMON (LEMON) FRUIT WATER, ARGININE, CITRUS AURANTIUM DULCIS (ORANGE) PEEL OIL, LIMNANTHES ALBA (MEADOWFOAM) SEED OIL, TOCOPHERYL ACETATE, ANTHEMIS NOBILIS FLOWER EXTRACT, ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL, CAMELLIA SINENSIS LEAF EXTRACT, CENTELLA ASIATICA EXTRACT, GLYCYRRHIZA GLABRA (LICORICE) ROOT EXTRACT, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL, HIPPOPHAE RHAMNOIDES EXTRACT, PANAX GINSENG ROOT EXTRACT, POLYGONUM CUSPIDATUM ROOT EXTRACT, ROSA CANINA FRUIT OIL, CAFFEINE, MELIA AZADIRACHTA FLOWER EXTRACT, OCIMUM SANCTUM LEAF EXTRACT, MELIA AZADIRACHTA LEAF EXTRACT, CURCUMA LONGA (TURMERIC) ROOT EXTRACT, CORALLINA OFFICINALIS EXTRACT, FERULIC ACID, ASCORBIC ACID, TOCOPHEROL, CARBOMER, POLYESTER-5, CAPRYLYL GLYCOL, ETHYLHEXYLGLYCERIN, 1,2-HEXANEDIOL, POLYGLYCERYL-10 STEARATE, CANOLA/CANOLA OIL/HUILE DE COLZA, BUTETH-3, TRIBUTYL CITRATE, CAPRYLHYDROXAMIC ACID, SODIUM BENZOTRIAZOLYL BUTYLPHENOL SULFONATE, PHENOXYETHANOL, LIMONENE.“

Meine persönliche Erfahrung

Die Maske

Die Vitamin-C Remedy Mask von Pixi gefiel mir auf den ersten Blick wirklich sehr. Man erhält hier ganze 300ml in einem großen Kunststoffbecher, der wiederum in dem üblichen hellen Pixi-Grün gehalten ist. Der Deckel des Bechers ließ sich einfach abschrauben und auch wieder fest verschließen. Zusätzlich war noch eine Hygieneschicht angebracht, auch die konnte man leicht entfernen. An der Seite entdeckt man dann einen kleinen Löffel, der für die Anwendung der Maske bestimmt ist, mit ihm soll man sie einfach ganz sauber auf das Gesicht auftragen können. Leider ist dieser so fest in seiner Verankerung angebracht, dass er mir noch vor der ersten Anwendung beim Herausnehmen in zwei Teile gebrochen ist. Dies sollte definitiv nicht passieren!

Pixi Vitamin-C Remedy Mask

Öffnet man die Maske, strömt einem sofort ein sehr erfrischender Zitronengeruch entgegen, der mich stark an diese Hustenbonbons erinnert. Er ist aber nicht zu penetrant oder zu intensiv, eher angenehm und wie schon erwähnt sehr frisch. Weiterhin ist die Maske von der Farbe her eher milchig-transparent, die Konsistenz ist leicht cremig, aber auch gelartig.

Pixi Vitamin-C Remedy Mask

Anwendung und Ergebnis

Die Anwendung gelingt super einfach, auch ohne den Löffel. Habe einfach eine dicke Schicht mit meinen Fingern aufgetragen und sie leicht verteilt. Sie tropft nicht oder rutscht nach unten, sondern bleibt dort wo sie ist. Direkt noch beim Auftragen gibt die Maske einen wirklich richtig guten Kühleffekt an die Haut ab, was sich zunächst auch einfach nur wohltuend anfühlt. Sie wäre perfekt für den Sommer gewesen. Leider wurde es dann von Minute zu Minute schlechter.

Pixi Vitamin-C Remedy Mask
Oben: Haut vor Testbeginn // Unten: mit aufgetragener Maske

Man soll die Maske eigentlich 10 Minuten auf der Haut lassen, jedoch musste ich sie nach 4 Minuten abwaschen, da ich das Brennen nicht mehr ausgehalten habe. Es war richtig stechend, es war ein Spiel zwischen Kühle und Wärme und einfach schrecklich unangenehm. Nach dem Abnehmen habe ich das Dilemma dann richtig sehen können – meine Haut war rot, sehr angespannt, brannte, war irritiert und schlussendlich konnte ich so etwas wie einen kleinen Ausschlag direkt neben meiner Nase erkennen.

Ich habe sie danach noch 1, 2 mal ausprobiert, jedoch geschah immer dasselbe und ich brach den Test dann ab. Eigentlich verträgt meine Haut alles. Aber ich denke, dass Zitrus, Grüner Tee und Ferulasäure einfach viel zu viel für meine Haut waren. Die ganze Maske besteht eigentlich nur aus Säure in den verschiedensten Formen und das ist eindeutig zu viel. Schade, aber für empfindliche Hauttypen ist diese Maske definitiv nichts!

Pixi Vitamin-C Remedy Mask
Haut nach dem Test

Mein Fazit zur Pixi Vitamin-C Remedy Mask

Da ich die anderen Produkte aus der Vitamin C Reihe von Pixi liebe, hatte ich mich echt auf die Maske gefreut. Leider stimmt der Hinweis des Herstellers, sie sei „für alle Hauttypen“ geeignet nicht wirklich. Meine Haut verträgt wirklich so einiges, doch hier hat sie dann auch gestreikt. Ein Brennen, Rötungen und leichter Ausschlag waren die Folge. Schade, aber für empfindliche Gesichter ist sie nichts.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Maske

Dieser Artikel wurde seitdem 113 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XOOOOangenehmes Hautgefühl während der Einwirkzeit
XOOOOangenehmes Hautgefühl nach dem Entfernen der Maske
XOOOOtolles Verwöhnprogramm für die Gesichtshaut
XOOOOhält was der Hersteller verspricht

Gesamtwertung: 1,6 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Nein

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Pixi ist aktuell Pinkmelon-Partner