Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Schaebens Totes Meer Maske „Schlamm + Mineralien“

Eine Maske, die ich meiner Haut kein zweites Mal antun will.

Anzeige

Ich habe die Maske von Schaebens „Totes Meer“ getestet, mit Schlamm + Mineralien. Sie soll eine reine Haut fördern, Pickeln und Mitessern vorbeugen, die Haut schonend klären, das Hautbild sichtbar verfeinern und ist frei von Farbstoffen und Parfum.

Die Verpackung ist, wie auf dem Foto zu sehen, blau mit ein paar roten Elementen.

Die Maske wird vor dem Öffnen etwas geknetet, dann auf das gereinigte Gesicht aufgetragen und nach 10-15 Minuten abgewaschen. Anwenden soll man sie 1-3 mal wöchentlich.

Ich habe mich nun also in die Badewanne gelegt und wollte mir nach einer gewissen Zeit die Maske aufs Gesicht machen. Das Aufschneiden ging gut, was soll man auch anderes erwarten. Die Maske ist irgendwie… grünlich, braun, schlammig… aud jeden Fall eine eigenartige Farbe und riecht nach Meer – salzig.

Man kann sie ziemlich gut mit den Fingern auftragen. Die Kosistenz ist schon ein bisschen bröselig, als ob man noch ’ne Prise Sand drin gelassen hätte, aber trotzdem cremig.
Dann allerdings der Schock: Das Produkt brennt wie Feuer und zwar auf meinem ganzen Gesicht!
Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt? Na den, der das bestätigt hat, will ich gerne mal kennen lernen!
Also habe ich die Maske ziemlich schnell wieder runtergewaschen, das Brennen wurde nämlich leider nicht besser, sondern eher schlimmer.
Toll, also wer entspannt baden will, sollte sich diese Maske meiner Meinung nach besser nicht ins Gesicht schmieren. Aber es muss ja auch Menschen geben, die diese Maske vertragen, sonst wär sie ja nicht auf dem Markt.

Das Hautgefühl nach dem Abnehmen der Maske war so mäßig. Meine Haut hat noch ein wenig gespannt, aber sie fühlte sich auf jeden Fall rein an. Immerhin etwas positives.

„Nr. 1, die meistgekaufte Maske in Deutschland 2009“? Also ich kaufe sie mir bestimmt nicht noch mal, höchstens um sie jemandem zu schenken den ich nicht mag. 😉

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Maske

Dieser Artikel wurde seitdem 9391 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOansprechender Duft
XOOOOangenehmes Hautgefühl während der Einwirkzeit
XOOOOangenehmes Hautgefühl nach dem Entfernen der Maske
XOOOOtolles Verwöhnprogramm für die Gesichtshaut
XXOOOhält was der Hersteller verspricht

Gesamtwertung: 1,6 von 5,0

5 Antworten zu “Schaebens Totes Meer Maske „Schlamm + Mineralien“”

  1. Alev

    Bei mir ist die total guuut! :O

  2. Funkelprinzessin

    Also ich finde die Maske auch nicht schlecht. Sie brennt zwar schon, aber mit dem Ergebnis bin ich absolut zufrieden. 🙂

  3. ._.

    Möglicherweise hast du den Fehler gemacht, die Maske aufzutragen, nachdem deine Haut durch die Warme Luft/Feuchtigkeit/dampf aufgeweicht war. Dadurch öffnen sich ja die Poren und die Haut wird offener für Nährstoffe – aber auch empfindlicher.

  4. Chaneira

    Also ich finde das bissel brennen kann man schon aushalten. Mir gefällt die Maske total gut.

  5. Tita

    Ich bin mit Chaneira und anderen einverstanden. Brennen kann man aushalten. Nach der Anwendung wird die Haut wirklich besser. Habe schon viel Erfahrung mit Schlamm und Salz Kosmetik gesammelt. Kann nur empfehlen, insbesondere für unreine Haut.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige