Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Schaebens Totes Meer Schlamm Maske

Die Maske zeigt bei mir leider keine sichtbare Veränderung, wahrscheinlich müsste man die Maske dazu viel häufiger anwenden.

Anzeige

Schaebens Totes Meer Schlamm Maske

Allgemeine Informationen

Die „Totes Meer Schlamm“ Maske von Schaebens ist bei dm, Müller, edeka und Rossmann erhältlich.

Der Preis liegt zwischen 0,55 Euro und 0,60 Euro für ein Sachet mit 15 ml Inhalt.

Die Maske ist vegan.

Schaebens Totes Meer Schlamm Maske - Details Rückseite

Herstellerversprechen

„Die Totes Meer Maske wurde speziell für unreine und problematische Haut entwickelt. Pickelverursachende Bakterien werden bekämpft, überschüssiges Fett wird entfernt und die Haut intensiv gereinigt. Eine regelmäßige Anwendung beugt Pickeln, Mitessern und Hautunreinheiten vor. Dabei belegen klinische Tests, dass sich der Hautzustand sichtbar verbessert. Spirulina-Algen schützen durch ihre antioxidativen Eigenschaften vor schädigenden Umwelteinflüssen und unterstützen so die natürlichen Funktionen der Haut.“

Schaebens Totes Meer Schlamm Maske - Details Rückseite

Inhaltsstoffe

„Aqua, Silt, Kaolin, Citric Acid, Glyceryl Stearate, Cetearyl Alcohol, PropyleneGlycol, Zinc Oxide, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder, Chamomilla Recutita Flower Extract, Spirulina Platensis Powder, Coco-Glucoside, Ethylhexylglycerin, Phenoxyethanol. (Silt = hier: Totes Meer Schlam)“

Meine persönliche Erfahrung mit der Maske

Verpackung:

Die Maske befindet sich in einem Sachet mit einem Aufdruck, bei dem man eine Frau erkennen kann, die die Maske aufgetragen im Gesicht trägt. Mich spricht das Design nicht unbedingt an, aber das muss es auch nicht.

Zur Anwendung lässt sich das Sachet einfach und ohne Schere an einer der beiden Einkerbungen öffnen.

Anzeige

Schaebens Totes Meer Schlamm Maske - Konsistenz

Optik/Konsistenz/Duft:

Die Maske ist ziemlich fest und es befinden sich in dem grau-bräunlichen Schlamm kleine Stückchen, die man beim Auftragen spüren kann. Obwohl die Maske bzw. der Schlamm ziemlich fest ist, lässt er sich dann im Gesicht sehr gut und vor allem auch gleichmäßig auftragen und verteilen.

Der Duft erinnert mich ein wenig an Tonerde, auf mich wirkt der Duft aber irgendwie künstlicher und nicht besonders natürlich. Insgesamt ist es auch kein toller Duft, den ich gerne die ganze Zeit rieche, allerdings ist er sehr mild und wenn er einmal im Gesicht aufgetragen ist, kann ich ihn während der Tragezeit fast nicht mehr wahrnehmen.

Anwendung:

Wie vom Hersteller empfohlen habe ich den Beutel vor der Anwendung kurz durchgeknetet, damit der Schlamm weicher wird. Anschließend habe ich ihn gleichmäßig mit den Fingern auf das gereinigte Gesicht aufgetragen. 15 ml sollen ausreichend für eine Anwendung sein. Bei mir reichte ein Sachet aber ohne Probleme für 3 Anwendungen. Dazu muss ich sagen, dass ich es allerdings nur im Gesicht aufgetragen habe und nicht auf das Dekolleté. Trotzdem ist selbst dann die Menge sicherlich für 2 Anwendungen ausreichend.

Anschließend lasse ich die Maske 10 – 15 Minuten einwirken und sie trocknet in der Zeit.

Schaebens Totes Meer Schlamm Maske - Maske frisch aufgetragen
Maske frisch aufgetragen

Pflege/Wirkung:

Wenn die Maske trocknet, spannt sie im Gesicht leicht, vorher hat sie einen sehr kühlenden Effekt und es prickelt auch ein kleines bisschen im Gesicht, was jedoch nicht unangenehm ist.

Mit warmem Wasser soll man anschließend die Maske wieder abnehmen, was am besten mit einem Waschlappen oder direkt unter der Dusche gelingt, da die Maske ziemlich antrocknet. Zwar weicht sie schnell mit Wasser auf, aber haftet doch sehr gut und so dauert es etwas länger bis auch die letzten Reste entfernt worden sind.

Durch die kleine Körnchen, die sich vereinzelt in der Maske befinden, hat man einen leichten, aber wirklich nur sehr leichten Peeling-Effekt. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung allerdings nicht weicher an. Stattdessen ist die Haut anschließend ziemlich trocken und benötigt bei mir auf jeden Fall eine Creme, damit sie nicht so sehr spannt.

Lt. Hersteller soll man die Maske 1 – 3 mal wöchentlich anwenden. Ich nutzte die Maske nun 3 mal in zwei Wochen und konnte leider keinerlei Veränderungen erkennen. Nun leide ich nicht besonders stark unter unreiner Haut, aber man hat ja immer mal wieder Phasen, wo es mal etwas schlechter ist. Dagegen helfen konnte mir die Maske nicht. Vielleicht müsste man die Maske dazu viel regelmäßiger und häufiger anwenden. Ein Sachet kann leider keine Wunder bewirken.

Schaebens Totes Meer Schlamm Maske - Maske nach ca. 15 Minuten
Maske nach ca. 15 Minuten

Mein Fazit zur Schaebens Totes Meer Schlamm Maske

Die Maske soll zwar gegen Pickel und Mittesser, also unreine Haut helfen, allerdings kann sie nicht in akuten Fällen schnell helfen. Da sie jedoch gut verträglich gewesen ist und meine Haut lediglich ziemlich austrocknet, was natürlich bei Pickeln gut helfen kann, würde ich sie auch nochmals nutzen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Maske

Dieser Artikel wurde seitdem 89 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOansprechender Duft
XXOOOangenehmes Hautgefühl während der Einwirkzeit
XXXOOangenehmes Hautgefühl nach dem Entfernen der Maske
XXXOOtolles Verwöhnprogramm für die Gesichtshaut
XXXOOhält was der Hersteller verspricht

Gesamtwertung: 2,6 von 5,0

Verpackung: 2,0 - Preis: € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Unentschlossen

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige