Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

WELEDA Wildrose Glättende Pflegemaske

Eine gute und reichhaltige Pflegemaske, die die Haut gut durchfeuchtet und schön prall aussehen lässt. Einen glättenden Effekt konnte ich nicht feststellen, nachkaufen würde ich sie auf jeden Fall!

Anzeige

WELEDA Wildrose Glättende PflegemaskeIch durfte die Weleda Wildrose glättende Pflegemaske testen. Man bekommt sie in eigentlich allen Drogerien für ca. 1,95€. Enthalten sind 2x 4ml. Wie man das von Masken in dieser Sachetform kennt, ist es in zwei Kammern aufgeteilt, damit man die Maske zweimal benutzen kann.

Herstellerversprechen
Pflegende Gesichtsmaske für anspruchsvolle, sensible Haut,Mit Wildrosenöl, beruhigender Malve und seidigem Pfirsichkernöl Für nachhaltige Hydration und intensive Pflege Glättet die Haut und mildert erste Anzeichen von Hautalterung Rein pflanzliche Inhaltsstoffe – auch geeignet für Veganer.

WELEDA Wildrose Glättende Pflegemaske

Verpackung/Design/Menge
Die Verpackung ist in einem schönen Pinkton gehalten, der ins Auge fällt und sofort auch an Rose bzw. Wildrose denken lässt. Da man eine Menge für genau zwei Anwendungen bekommt, braucht man nur eine Schere zum Aufschneiden. Ich finde den Inhalt solcher Masken meist etwas großzügig bemessen pro Sacheteinheit, so auch hier. Man kann natürlich auch noch Brust/Dekolltée oder die Hände mit dem Rest eincremen, weil es eine Pflegemaske ist, die man nicht zwingend abwaschen muss, sondern auch in die Haut einarbeiten kann.

Duft
Der Duft der Maske ist wie man sich denken kann rosig. Ich mag Rosendüfte weniger, aber weil Weleda sehr natürliche Düfte hat, stört mich das hier nicht so. Mein Favorit ist es aber nicht.

WELEDA Wildrose Glättende Pflegemaske

Anwendung & Pflegewirkung
Die Maske ist sehr reichhaltig und ölig. Wenn man sie aufträgt, fühlt sie sich nicht zu schwer an, eher wie eine sehr cremige, sehr reichhaltige Emulsion. Sehr angenehm und man fühlt gleich, wie die Haut sich wohlfühlt und entspannt, wenn man wie ich trockene Winterhautstellen hat, die schnell spannen. Nach ca. 15-20 Minuten soll man die Maske mit einem Wattepad abnehmen und evtl. Reste eintupfen. Das geht auch sehr gut und hinterlässt nur einen sehr leichten Film, der nicht weiter stört. ich persönlich benutze Masken aber gern abends, wenn ich eh nicht vorhabe danach Make-up aufzutragen.

Fazit
Eine gute Maske, wenn man eher trockene Haut hat, die viel Pflege braucht. Ich konnte mit meinen 4 Anwendungen nicht feststellen, dass meine Haut wirklich nachhaltig geglättet wurde, aber sie hat sich sehr schön prall und durchfeuchtet angefühlt. Vor allem im Winter finde ich sie deswegen sehr gut, im Sommer wäre sie mir mit meiner Mischhaut eher ein wenig zu reichhaltig. Würde ich sie mir nochmal kaufen: Ja, definitiv. Sie ist ihr Geld wert!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Maske

Dieser Artikel wurde seitdem 1311 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOansprechender Duft
XXXXXangenehmes Hautgefühl während der Einwirkzeit
XXXXXangenehmes Hautgefühl nach dem Entfernen der Maske
XXXXXtolles Verwöhnprogramm für die Gesichtshaut
XXXXXhält was der Hersteller verspricht

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige