Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Wolkenseifen Gesichtsmaske „Relax with Banana“

Mit diesem Geruch kann ich leider nicht relaxen.

Anzeige

Dieses mal durfte ich für Pinkmelon die „Relax with Banana“ Gesichtsmaske von Wolkenseifen testen. Die Wolkenseifen-Produkte kann man ausschließlich im Internet bestellen.
Die Maske kommt als abgefülltes Pulver zum Anrühren. Diese Abfüllung, die insgesamt 10g enthält, reicht für eine Anwendung. Man kann aber auch eine 100g Dose bestellen. Diese reicht dann für ca. 10 Anwendungen.


So nun ans Anmischen der Maske. Pro Anwendung wird ein Teelöffel des Pulvers (ca. 10g) mit 2-3 Teelöffeln Flüssigkeit zu einer geschmeidigen Masse verrührt. Welche Flüssigkeit man dafür nimmt ist egal, es sollte nur kein Fruchtsaft sein, da durch das bereits enthaltene Fruchtpulver sonst zu viel Säure in der Masse enthalten wäre. Ich habe das Pulver mit Milch angerührt. Wenn man möchte kann man auch 5 bis 10 Tropfen Öl z. B. Olivenöl, Rapsöl oder Mandelöl dazu geben. Das Öl sorgt dann für eine kleine Portion Extrapflege in der Maske. Ich habe mich für Rapsöl entschieden, da ich den Geruch von Olivenöl nicht besonders mag und ich kein Mandelöl habe. Bevor ich die Zutaten in das Pulver gab, roch es ein wenig nach Zitronenbrause. Doch als die Milch und das Öl mit dem Pulver vermischt wurden, roch das Ganze undefinierbar und richtig schlecht. Wenn ich über diese Maske keinen Testbericht schreiben müsste, hätte ich diese Masse vermutlich nicht auf mein Gesicht aufgetragen. Auf jeden Fall habe ich mich dann doch dazu überwunden diese Masse, die wie Bananenbrei aussah, mit den Fingern auf mein Gesicht aufzutragen. Nach einer Einwirkzeit von 15 Minuten konnte ich mir die bereits hart gewordene Maske endlich vom Gesicht abwaschen. Dazu muss ich sagen, dass diese Maske sehr viel leichter wegging als viele andere Masken, die ich bis jetzt ausprobiert habe. Bei den meisten muss man etwas schrubben um sie weg zu bekommen, doch bei dieser hier ging das ganz einfach.
Von dem Endergebnis war ich dann wirklich positiv überrascht. Meine Haut hat richtig geglänzt (aber nicht weil sie ölig war) und ich sah sehr erfrischt und entspannt aus.

Fazit
Die Maske lässt sich leicht auftragen und auch wieder entfernen. Das Resultat nach der Anwendung ist meiner Meinung nach unschlagbar. Doch das Einzige was mich an dieser Maske stört ist der Geruch. Man kann ihn nicht beschreiben, die Maske riecht einfach nicht gut. Wenn diese Maske nach Bananen riechen würde, dann würde ich sie mir sofort kaufen. Doch bei diesem Geruch würde ich nur einen großen Bogen um sie machen und sie nicht weiterempfehlen. Schade eigentlich.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Maske

Dieser Artikel wurde seitdem 2038 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XOOOOansprechender Duft
XXXXOangenehmes Hautgefühl während der Einwirkzeit
XXXXOangenehmes Hautgefühl nach dem Entfernen der Maske
XXXXXtolles Verwöhnprogramm für die Gesichtshaut
XXXOOhält was der Hersteller verspricht

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige