Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Yves Rocher Eis-Effekt Maske Cranberry

Die 3 Minuten Eis-Effekt Maske mit Cranberry-Extrakt riecht himmlisch fruchtig erfrischend, wirkt jedoch nicht ganz über die versprochene Zeit.

Anzeige

Hallo Pinkmelon-LeserIn!

Ich war vor einiger Zeit in Berlin und habe mich dort das allererste Mal in einen Yves-Rocher-Shop gewagt. Ich liebäugle schon länger mit dieser Marke und durfte auch schon für Pinkmelon ein Produkt testen, welches mich total über zeugt hat und zum Liebling geworden ist.

Da es zu diesem Zeitpunkt eine Rabattaktion gab bzw. viele Produkte reduziert wurden, konnte ich nicht wiederstehen! Unter anderem durfte die Eis-Effekt Maske in der Duftrichtung Cranberry mit. Ich hab schon Einiges davon gehört und wollte sie nun einfach mal testen.

Marke: Yves Rocher
Produktname: Eis-Effekt Maske Cranberry 3min.
Produkttyp: Gesichtsmaske
Inhalt: 50ml – Probiergröße / 100ml – Originalgröße
Preis: Originalgröße ca. 5,00€

,,Die zarte schmelzende Maske wirkt dank „Eiswürfel-Effekt“ und fruchtigem Cranberry-Extrakt belebend und schenkt dem Teint voller Frische. 1-2-mal pro Woche auf das gereinigte Gesicht auftragen, 3 Minuten einwirken lassen, abspülen.“

Ich nutze die Maske nun wirklich regelmäßig nach sehr anstrengenden Arbeitstagen – nach dem Abendessen, Duschen.

Die Verpackung hat mich sofort total angesprochen. Am liebsten würde ich dieses Produkt nur wegen seiner Verpackung vernaschen.

Die Tube aus weichem Plastik ist farblos-rot. Auch der Deckel mit Klappverschluss ist aus farblosen jedoch mattem Plastik. Er besitzt einen angenehmen Wieder stand beim Offenen und Schließen. Die Schrift auf dem aufgeklebten Edikett ist weiß. Zu alle dem kommt auf der Vorderseite ein aufgedrucktes Bild eisgekühlter Cranberrys – total ansprechend.

Noch schöner wird der ganze Eindruck durch die Farbe der Maske – Rosa-Rot-Cranberry. Die Flüssigkeit ist geleeartig und schließt je nach ausgeübten Druck bei der Anwendung Blasen ein.

Diese Konsistenz fühlt sich der Haut sehr angenehm an. Auch lässt sie sich leicht betreiben und in einer dünnen Schicht auf dem Gesicht verteilen. In den ersten 30 Sekunden habe ich sogar immer das Gefühl, dass die Maske kühlt. Über dieses lässt dann nach. Es sei denn, ich sitze in einem minimalen Luftzug. In diesem Fall merke ich eine andauernde angenehme Frische und Kühlung.

,,Das Plus: Legen sie die Maskekurz in den Kühlschrank. So ist sie noch erfrischen der.“ – stimmt wirklich!

Die Eis-Effekt Maske duftet unfassbar gut – fruchtig, süßlich und erfrischend. Ich beurteilen den Geruch ager auch als leicht künstlich, jedoch stört mich das nicht, weil es nicht extrem ist und weil ich den Duft so liebe.

Die Maske soll man nach 3 Minuten abwaschen. Abwaschen empfehle ich (!), denn nach dem das Gelee auf der Haut eingezogen ist und etwas getrocknet ist, fängt es an leicht zu kleben. Wen man dann ins Gesicht geht merkt man dies auch. Zudem bin ich der Meinung, dass mit zunehmender Einwirkzeit ( also ab ca. 5 Minuten ) das Gefühl einer Peel-Off-Maske eintritt.

Das Entfernen der Maske geht ganz einfach mit lauwarmem Wasser. Danach sieht die Haut frischer aus. Nicht fettig, aber ein gesunder Glanz tritt ein, der die versprochene Frische zaubert.

Eine reinigende Wirkung konnte ich bei dieser Maske nicht feststellen, aber dies ist ja auch nicht die Absicht des Herstellers.

 

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Maske

Dieser Artikel wurde seitdem 1241 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXangenehmes Hautgefühl während der Einwirkzeit
XXXXOangenehmes Hautgefühl nach dem Entfernen der Maske
XXXOOtolles Verwöhnprogramm für die Gesichtshaut
XXXOOhält was der Hersteller verspricht

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige