Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

CANDYCUSH Dermaroller 0,5mm

Ein vorsichtig anzuwendendes Produkt, das eine natürlich gesunde Haut erzielt und nur minimal schmerzhaft ist.

Anzeige

CANDYCUSH Dermaroller 0,5mm

Allgemeine Informationen

Ich möchte euch heute den CANDYCUSH Dermaroller 0,5mm vorstellen, den ich für pinkmelon.de testen durfte. Er ist derzeit im Angebot für ca. 36 Euro auf candycush.de erhältlich.

CANDYCUSH Dermaroller 0,5mm

Anzeige

Herstellerversprechen von CANDYCUSH

„Unser Dermaroller mit 0,5mm langen Nadeln wirkt effektiv bei diversen Hautunebenheiten. Der Dermaroller 0,5mm ist die perfekte Einstiegsgröße. Durch die regelmäßige Behandlung werden Heilungsprozesse der Haut angeregt, sodass sie sich von alleine erneuert und die Haut glättet! Dermaroller 0,5mm kann folgendes: Poren sowie Unebenheiten werden verfeinert und geglättet, Akne- und Pickelnarben werden geglättet und dunkle Flecken verblassen, Haarausfall am Haaransatz wird gestoppt und neues Haarwachstum angeregt und Falten werden reduziert und der Hautalterung durch die Kollagenbildung vorgebeugt. Die Haut ist gut durchblutet und produziert weniger Talg. Das Hautbild wird generell verfeinert.“

CANDYCUSH Dermaroller 0,5mm

Meine persönliche Erfahrung mit dem Dermaroller

Der Dermaroller kommt zunächst in einem Umkarton daher, der alle wichtigen Informationen aufgedruckt hat. Packt man das Produkt dann aus, kommt der Dermaroller in einem Plastikkasten daher, der in einer dichten Plastiktüte enthalten ist. So können keine Bakterien etc. an die Nadeln gelangen. Insgesamt finde ich den Dermaroller eigentlich ganz hübsch, da das Design schlicht ist und auch das Plastik gut in der Hand liegt und sich nicht zu billig anfühlt. Der Roller selbst hat 192 sehr kleine Nadeln, die jeweils 0.5mm lang sind.

CANDYCUSH Dermaroller 0,5mm

Vor und nach der Anwendung ist zunächst wichtig, jedes Mal den Rollkopf zu reinigen – einmal mit Wasser und mit Desinfektionsmittel / Alkohol, damit sich auf der Haut nichts entzünden kann durch Bakterien oder Ähnliches. Ich habe den Dermaroller 1-2 Mal pro Woche verwendet.

CANDYCUSH Dermaroller 0,5mm

Damit die Anwendung etwas klarer ist, habe ich euch hier das YouTube Video verlinkt, das ich auch vor der ersten Anwendung anschauen musste, damit ich genau wusste, wie alles funktioniert und damit ich keine Fehler mache:

Wie gesagt ist der Dermaroller sehr handlich. Die Haut im Gesicht sollte sauber sein und noch etwas angefeuchtet. Dann rolle ich den Dermaroller über folgende Partien: Wangen, Stirn, Nase und Kinn. Dort wird dann wie im Video immer ein Strich (also pro Partie sind es ca. 3-4 Striche) ca. 8 Mal horizontal und dann vertikal bearbeitet, also mit dem Dermaroller darüber gefahren. Wenn ich mit dem Produkt über meine Haut fahre, übe ich nur ein ganz klein wenig Druck aus, da es sonst wehtut – dies wird auch so empfohlen. Ich bewege den Roller vorsichtig und nicht zu schnell, damit nichts passiert. Die Anwendung tut mir zwar nicht weh, aber man spürt die Nadeln schon recht deutlich, deshalb ist Vorsicht geboten. Insgesamt brauche ich 5-10 Minuten pro Anwendung. Danach sollte man seine normalen Pflegeprodukte verwenden – was bei mir eine reichhaltige Feuchtigkeitspflege darstellt.

CANDYCUSH Dermaroller 0,5mm

Direkt während der Anwendung werden die bearbeiteten Hautstellen bei mir leicht bis recht deutlich gerötet. Wie auf den Fotos erkennbar, sind davon die Wangen betroffen, die leicht fleckig rot werden. Die Haut wird auf jeden Fall leicht heiß und während der Anwendung spüre ich dann keinen unangenehmen Effekt, aber direkt danach brennt die Haut minimal. Deshalb tut dann die Feuchtigkeitspflege auch sehr gut, da die Haut dann wieder beruhigt wird. Ansonsten habe ich keinerlei Reaktionen während oder direkt nach der Anwendung feststellen können, die irgendwie negativ sind.

Haut direkt vor der Anwendung - CANDYCUSH Dermaroller 0,5mm
vor der Anwendung
Haut direkt nach der Anwendung - CANDYCUSH Dermaroller 0,5mm
direkt nach der Anwendung
Haut direkt nach der Anwendung - CANDYCUSH Dermaroller 0,5mm
direkt nach der Anwendung

Insgesamt habe ich das Gefühl, dass mein Teint nach der 4-wöchigen Anwendung etwas ebenmäßiger geworden ist und ich hatte eigentlich überhaupt keine Unreinheiten mehr, sondern eine schön natürliche Haut, die auch gesund ausgesehen hat. Bis auf einmal in der letzten Test-Woche am Kinn ziemliche Unreinheiten aufgetreten sind, wie auf dem Bild unten zu erkennen ist. Ich weiß nicht genau, woran das auf einmal lag, da ich keinerlei neue Produkte oder Ähnliches verwendet habe. Aber ich werde den Roller auf jeden Fall noch weiter benutzen, da ich die Anwendung eigentlich gerne mag und auch sonst das Ergebnis gut finde.

Haut zu Testbeginn - CANDYCUSH Dermaroller 0,5mm
Haut zu Testbeginn
Haut nach 4-wöchigem Test - CANDYCUSH Dermaroller 0,5mm
Haut nach 4-wöchigem Test

Mein Fazit zum CANDYCUSH Dermaroller 0,5mm

Insgesamt also ein Produkt, das vorsichtig anzuwenden ist, aber gute Ergebnisse liefert. Wobei ich ihn wahrscheinlich noch länger testen sollte.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Microneedling

Dieser Artikel wurde seitdem 1492 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOeinfache und schnelle Anwendung
XXXXOfördert die Durchblutung der Haut
XXXXOHautunebenheiten werden geglättet
XXXXOdas Hautbild wirkt klarer und reiner
XXXXOsorgt für eine strahlende Haut

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Verpackung: 3,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige