Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde Nachtcreme Regeneration mit Bachblüten

Eine Nachtcreme, die bei mir nur kurzfristig und nicht genug pflegt.

Anzeige

alverde Nachtcreme Regeneration mit Bachblüten

Fakten:
Von pinkmelon als Testprodukt erhalten.
Naturkosmetikeigenmarke von dm, 50 ml kosten 4,95 Euro.

Herstellerersprechen:
„Die ausgesuchte Bachblütenmischung der Nachtcreme enthält Hainbuche, Olive, Waldtrespe und Ulme. Die Haut wird optimal mit wichtigen Nährstoffen versorgt, die über Nacht zu ihrer Regeneration beitragen können. Während der nächtlichen Aufbauphase kann die Haut die Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau wie Bio-Sonnenblumenöl, Bio-Mandelöl und Bio-Sheabutter gut aufnehmen. Sonnenblumenöl aus kontrolliert biologischem Anbau ist reich an Linolsäure und enthält natürliches Vitamin E, welches die Haut zart pflegt. Bio-Mandelöl enthält sehr viele ungesättigte Fettsäuren. Es mindert die Rauheit der Haut und unterstützt ihr natürliches Gleichgewicht. Bio-Sheabutter wirkt rückfettend und glättend. Für normale bis trockene Haut. Vegan.“

Die Nachtcreme Regeneration ist vegan.

alverde Nachtcreme Regeneration mit Bachblüten

Meine Erfahrungen:
Meine Haut ist etwas kompliziert – sie ist trotz ehrgeiziger Pflege stellenweise so trocken, dass sich die Haut schuppt, neigt aber auch schnell zu Überpflegtheit und dann auch zu Unreinheiten. Von der Nachtcreme erwartete ich mir also eine gute Pflege, die die trockenen Stellen weich pflegt, aber auch keine Pickel verursacht.

Die Verpackung ist typisch alverde, gut gefällt mir aber, dass die Nachtcreme hygienisch in einer Tube und nicht wie so oft in einem Tiegel verpackt ist. Sie ist auch wirklich cremig, von der Konsistenz aber eher wie eine etwas reichhaltigere Tagescreme oder eine Handcreme, die Schwere und das viele Fett vieler Nachtcremes fehlt ihr.

Sie riecht angenehm blumig-süß und lässt sich problemlos verteilen. Da sie nicht übermäßig reichhaltig ist, zieht sie bei mir total schnell ein. Sie hinterlässt eine gepflegtere, etwas weichere Haut und auch die trockenen Stellen verschwinden erst einmal. Allerdings ist die Haut nach dem Aufwachen noch fast (immerhin eine kleine Verbesserung sehe ich, wobei die Hautschüppchen nach dem Auftrag von Make-Up stärker sichtbar werden als ungeschminkt) genauso mit Trockenheit und besagten Stellen geplagt, wie vor der Nachtcreme.

vorhernachher

Auch nach 4 Wochen stellt sich kein etwas längerfristiger Pflegeeffekt ein, die trockenen Stellen müssen morgens immer wieder eingecremt werden, auch wenn sie besser geworden sind.

Immerhin: Meine Haut hat nicht mit Unreinheiten reagiert. Für mich eher eine Tagescreme als eine intensive Creme für nachts, die sogar Regeneration verspricht.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nachtpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 2949 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOeinfache Anwendung
XXXXXansprechender Duft
XXXOOspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXOOunterstützt spürbar die Regeneration der Haut
XXOOOsorgt für entspanntes Hautgefühl am nächsten Morgen

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

Verpackung: 3,0 - Preis: € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Unentschlossen

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “alverde Nachtcreme Regeneration mit Bachblüten”

  1. Suppenhuhn

    Du schreibst ja, dass deine Haut eher kompliziert, sehr trocken und zu Unreinheiten neigt. Dafür, dass die Creme eher für normale bis trockene Haut konzipiert ist, hat sie laut deiner Vorher-/Nacher-Bilder doch eine sichtbar gute Besserung erzielen können.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
alverde Naturkosmetik ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.